Altheas Bühne (Seeufer-Grafschaft: 1070 N.E.)

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Altheas Bühne (Seeufer-Grafschaft: 1070 N.E.)
Typ Sehenswürdigkeit
Kampagne Basis
Region Ascalon (Tutorial)
Nachbarn
Es befindet sich in der
Seeufer-Grafschaft: 1070 N.E.
Karte
Diese Karte ist nicht vorhanden.
Hilf dem GuildWiki indem du sie hier hochlädst.


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Beschreibung

Altheas Bühne ist ein kleines Theater in der Seeufer-Grafschaft im unzerstörten Ascalon, welches von Lady Althea geleitet wird. Es befindet sich gleich rechts des Ausgangs der Stadt Ascalon. Neben der Bühne befindet sich außerdem eine Statue der Lyssa.

Altheas Bühne im unzerstörten Ascalon

[Bearbeiten] Fundort

[Bearbeiten] NSC

[Bearbeiten] Sonstige

[Bearbeiten] Dialog

Gespräch zwischen den drei Schauspielern über Altheas neues Bühnenstück

Odette: Gibt es schon Neuigkeiten über das neue Stück?
Reginald: Lady Althea sagt, der erste Entwurf wird bald fertig sein, meine Liebe.
Odette: Ja, aber wovon handelt es?
Harner: Ihr wollt wohl wissen, welche Rolle ihr spielt nicht wahr?
Reginald: Ha! Das klingt schon besser, Harner. Macht Euch keine Sorgen, ich bin mir sicher, dass ich nach wie vor die Hauptrolle spielen werde.
Harner: Bloß, weil Ihr am lautesten schreit, bedeutet noch lange nicht, dass Ihr die Hauptrolle bekommt.
Reginald: Wessen Name steht an oberster Stelle auf dem Programm?
Harner: Lady Altheas!
Odette: Er hat Recht, Reginald.
Reginald: Er hat eine scharfe Zunge, Liebling. Und überhaupt: Auf wessen Seite seid Ihr denn, Odette?
Odette: Ich dachte, das wäre offensichtlich ...
Reginald: Oh?
Harner: Ja?
Odette: Wer kann mir IRGENDWAS über das NEUE STÜCK sagen?
Harner: Oh.
Reginald: Hmm. Ich habe gehört, dass der erste Entwurf bald fertig sein soll.
Odette: Dwayna sei uns gnädig! Ihr seid zu nichts zu gebrauchen!

Odette geht weg.

Reginald: Ah.

Harner geht zum Bühnenaufgang.

Reginald: Ich glaube, das lief gut, was meint Ihr?
Harner: Oh ja, Ihr wisst, wie man mit Damen umgeht.
Reginald: Mit Euch war sie auch böse!
Harner: Stimmt, aber mich mag sie nicht.

Beide ab.

Gespräch nachdem man Gwen gefunden hat.

Harner und Reginald alleine

Reginald: Ich sag's Euch Harner. Ich fange an, mir Sorgen zu machen.
Harner: Spricht Odette noch immer nicht mit Euch?
Reginald: Hmm. Da habt Ihr vielleicht Recht.
Harner: Ihr seid unglaublich egozentrisch, nicht wahr?
Reginald: Ich glaube dass ich meine Sache immer ziemlich gut mache.
Harner: Na, weshalb sorgt Ihr Euch dann?
Reginald: Wegen des neuen Stücks.
Harner: Oh? Irgendwelche Neuigkeiten?
Reginald: Nein, gar nichts. Das ist ja eben das Problem.
Reginald: So lange ohne Arbeit ... ich fürchte, meine Fertigkeiten lässt [sic] nach.
Harner: Oh nein, Ihr seid bloß so bombastisch wie eh und je.
Reginald: Ihr schmeichelt mir, Harner. Aus Eurem Munde ist das ein echtes Kompliment.
Harner: Das war nicht als Kompliment gemeint.
Reginald: Stimmt. Wenn es wahr ist, ist es keine Schmeichelei. Und ich bin wahrhaftig ... welches Wort habt Ihr gerade benutzt?
Harner: Bombastisch.
Reginald: Ja, das gefälllt [sic] mir: BOMBASTISCH:
Harner: Euch gefällt alles, das Ihr mit Eurer eigenen Stimme sagt.

Harner geht

Reginald: Bom...
Reginald: ...bastisch.
Reginald: Bombastisch!
Reginald: Fantastisch und bombastisch.

Gespräch nachdem man mit Bruder Mhenlo gesprochen hat.

alle drei Schauspieler auf der Bühne.

Odette: Ich habe Neuigkeiten! In dem neuen Stück geht es um die Flammensucher-Prophezeiungen.
Reginald: Flammensucher-Prophezeiungen? Noch nie davon gehört.
Odette: Scheinbar hat Symon der Schreiber Prinz Rurik etwas über eine uralte Prophezeiung erzählt, die er ausgegraben hat.
Harner: Und der gute Prinz hat es seiner Liebsten Althea erzählt ...
Odette: Ja, und sie hat ein Stück in Auftrag gegeben.
Harner: Lyssas steh uns bei, wenn dieser Symon in etwas verwickelt ist, sind die Ergebnisse immer schrecklich!
Reginald: Immer noch besser als die Legende des Blutsteins.
Odette: Hmpf. Das fand ich nicht schlecht.
Harner: Ihr wart eine Göttin und Reginald ein König. Kein Wunder, dass Ihr das gut fandet.
Odette: Die Zuschauer mochten es auch.
Reginald: Einige meiner besten Kritiken sind aus dem Stück.
Harner: Dem Publikum gefällt alles, solange Blut und schöne Frauen darin vorkommen.
Reginald: Reginald bringt unvergleichliche Tiefe auf die Bühne.
Odette: Findet Ihr mich schön?
Reginald: Reginald erntet als der legendäre König Doric stürmischen Applaus.
Harner: Also ... Ich ... Äh ...
Reginald: Lady Altheas jüngster Star erhellt mit seinem außerordentlichen Elan die Bühne!
Harner: Es reicht, Reginald! Wir haben es begriffen!
Odette: Na dann. Ich ziehe mal los, vieleicht kann ich ja noch mehr herausfinden.
Harner: Wartet! Ich ... ich ... komme mit.

Odette und Harner gehen zur Stadt Ascalon.

Reginald: Unvergleichliche Tiefe ... das gefällt mir.
Reginald: Außerordentlicher Elan ist auch nicht übel.
Reginald: Oder bombastisch.

Reginald geht.

Persönliche Werkzeuge
Partnerseiten
gamona.de – Fun is orange!
News zu Games und Movies
Rovio Entertainment Ltd.: Große Entlassungswelle beim 'Angry Birds'-Macher