Arena

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Zufalls-Arenen

In den Zufallsarenen werden 4-vs-4-Kämpfe ausgetragen, bei denen die Gruppen zufällig zusammengestellt werden. Nach 25 aufeinanderfolgenden Siegen kehrt die Gruppe zum Außenposten zurück. Für jeweils 5 Siege erhält man 1 Gladiatorenpunkt, maximal 4. Wenn man solche Punkte sammelt (müssen nicht an einem Stück erzielt werden), erhält man einen Gladiatorentitel. Zudem erhält man Balthasar-Belohnungspunkte. Man erhält für jeden getöteten Gegner 40 Punkte und für jeden Sieg weitere 50. Sollte es sogar ein einwandfreier Sieg sein, also wenn die eigene Gruppe keinen Verlust im Verlauf des Spiels hatte, gibt es 50 zusätzliche Punkte. Außerdem bekommt man für jeweils 5 Siege in Folge noch einmal 50 Balthasarpunkte. Früher wurden außerdem nach 5 Siegen in Folge der Zugang in die Team-Arenen freigeschaltet.

[Bearbeiten] Team-Arenen

In den Team-Arenen konnten bis zum 23. Oktober 2009 zwei Vierer-Teams in klassischen Deathmatches gegeneinander antreten. Die Gruppen schlossen sich im Gegensatz zu den Zufallsarenen vorher zusammen, das heißt, taktische Planung mit der ganzen Gruppe war möglich. Auch hier bekam man nach 5 Siegen einen weiteren Punkt für den Gladiatorentitel. Die Balthasarbelohnungen wurden hier wie in der Zufalls-Arena verteilt. Nach 5 Siegen (unabhängig davon, ob sie direkt aufeinander folgten) wurde der Aufstieg der Helden freigeschaltet. Mit dem Spielupdate vom 23. Oktober 2009 wurden die Team-Arenen aus dem Spiel entfernt,und der Aufstieg der Helden von Anfang an zugänglich gemacht

[Bearbeiten] Aufstieg der Helden

Im Aufstieg der Helden kämpft man in Achter-Teams gegen andere Spieler. Gewinnt man hintereinander auf 10 Karten(inkl. der Vorkammer) kommt man in die Halle der Helden in der ein ständiger Kampf um Ruhm stattfindet.

[Bearbeiten] Heldenkämpfe

Die Heldenkämpfe wurden gemeinsam mit den Teamarenen zum 23. Oktober 2009 aus dem Spiel entfernt. Bis zu diesem Datum konnte man in dieser Arena mit drei weiteren Helden gegen jeweils einen anderen Spieler in gleicher Begleitung kämpfen. Nach jeweils einem Sieg erhielt man Turnierpunkte, durch welche sich ein Rang in der Heldenkämpfe-Rangliste errechnete, die nach Entfernen dieser Arena eingefroren wurde. Ebenso erhielt man nach jedem Sieg in einem bewerteten Spiel einen Kommandeurspunkt.

[Bearbeiten] Kodex-Arena

Die Kodex-Arena ist als Neuerung und Ersatz der Team- und Heldenkämpfe zum 23. Oktober 2009 eingeführt worden. In dieser Arena wird in im Außenposten zusammengestellten Vier-Mann-Gruppen gespielt, ähnlich der damaligen Teamarena, jedoch sind in der Kodex-Arena nur bestimmte Fertigkeiten und auch jede Primärklasse nur einmal pro Gruppe zugelassen. Diese Fertigkeiten wechseln täglich. Verwendet werden hierfür die Karten der Teamarena. Wie in den anderen Arenen wird auch hier nach jedem Sieg ein Punkt (mit zunehmender Siegeszahl mehr) vergeben, hier für den Kodex-Titel.

[Bearbeiten] Siehe auch

Englische Bezeichnung: Arena
Persönliche Werkzeuge
Partnerseiten
gamona.de – Fun is orange!
News zu Games und Movies
Halo: The Master Chief Collection: '20 GB'-Update: 2 Blu-rays waren nicht praktikabel