Der Krieg in Kryta

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Krieg in Kryta
Typ Primärquest
Kampagne Prophecies
Region Kryta
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Murro in Löwenstein

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Voraussetzungen

Abschluss der Kampagne Prophecies oder Eye of the North und keiner der Gruppe darf für den Anfang des Quests den Krieg in Kryta beendet haben, da ansonsten das Lager der Glänzenden Klinge verlassen ist.

Zusammenfassung

Auftraggeber

Murro in Löwenstein

[Bearbeiten] Belohnung

keine

[Bearbeiten] Lösung

Nachdem man von Murro die Quest bekommen hat, muss man in die Talmark-Wildnis und dort das Lager der Glänzenden Klinge besuchen. Dort wird man Zeuge eines Dialogs zwischen Salma und ihren Helfern (Lager-Dialog Nr. 2).

Wenn der Dialog abgeschlossen ist, bekommt der Spieler automatisch die Quests Asura-Verbündete und Verbündete von der Ebon-Vorhut. Für die Lösung dieser beiden, siehe die entsprechenden Artikel.

Nachdem die beiden Quests erfüllt wurden, muss der Spieler erneut das Lager der Glänzenden Klinge aufsuchen und dort den Dialog über Zinn und Blimm anhören. Anschließend kann der Burgfried von Löwenstein betreten werden, wo die beiden Quests der Verbündetensuche bei Salma abgegeben werden können.

Anschließend müssen dann die drei Kopfgeldquests Gesucht: Inquisitor Bauer, Gesucht: Inquisitor Lashona und Gesucht: Inquisitorin Lovisa angenommen und erfüllt werden.

Wurde dies erledigt, kann man im Burgfried von Salma nacheinander die Quest Anschlag am Flussufer, Ein wenig Hilfe von oben, Tempel der Unerträglichen, Sammeln zur Gegenwehr, sowie Die Schlacht um Löwenstein annehmen und erfüllen.

Damit Sammeln zur Gegenwehr verfügbar wird, muss der Dialog zwischen Dinas und Salma angehört werden. Dazu ist es nötig, nach der Abgabe von Tempel der Unerträglichen den Burgfried nochmals zu verlassen und wieder zu betreten, da Dinas ansonsten nicht auftaucht.

Wurde dies alles erledigt, geht es ein letztes Mal zu Salma in den Burgfried, wo man schließlich zusammen mit Die Schlacht um Löwenstein auch "Der Krieg in Kryta" beendet.

[Bearbeiten] Dialog

Dialog mit Murro

Der Konflikt in Kryta entwickelt sich zum Bürgerkrieg. Wenn ihr ein wahrer Verbündeter Krytas seid, werdet Ihr euch in seinen Dienst stellen.
Annehmen: Ich kümmere mich darum.
Ablehnen: Tut mir Leid. Ich habe anderes zu tun.
Wenn auf den Quest angesprochen:
Ich bin Murro, ein bescheidener Historiker und Schreiber. Finstere Tage nahen und das Schicksal von Kryta ist ungewiss. Lasst mich Euch durch diesen bevorstehenden Krieg in Kryta begleiten.

Dialog im Lager der Glänzenden Klinge

siehe Dialog 2 im Lager

Dialog im Burgfried von Löwenstein

siehe Dialog im Burgfried

Schlussdialog mit Königin Salma

Der Krieg in Kryta ist endlich vorbei. Habt vielen Dank für Eure Hilfe, tapfere/r Abenteurer/in. Wir werden uns jetzt der Aufgabe zuwenden, den Frieden aufrechtzuerhalten, den wir gewonnen haben.
Englische Bezeichnung: The War in Kryta
Persönliche Werkzeuge