Eine Seuche in Cantha

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Seuche in Cantha
Typ Primärquest
Kampagne Nightfall
Region Istan
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Funwa Shento
Benötigter Quest Zeit zu handeln
Folgequest Willkommen in Cantha

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Zusammenfassung

  • Sprecht mit Mhenlo am Konsulatshafen, um etwas über die Geschehnisse in Cantha zu erfahren.
  • Meldet Euch bei Mhenlo, wenn Ihr bereit seid, nach Cantha aufzubrechen.
  • Findet den Dockarbeiter Quangnai, um mehr über die Lage zu erfahren.

Auftraggeber

Funwa Shento in Kamadan, Juwel von Istan

[Bearbeiten] Belohnung

[Bearbeiten] Lösung

Habt ihr den Quest angenommen, müsst ihr in den Konsulatshafen reisen und dort mit Mhenlo sprechen. Durch ihn kommt ihr nach Cantha, genauer zum Bejunkan-Pier. Bei Dockarbeiter Quangnai kann man sich die Belohnung abholen.

[Bearbeiten] Dialog

Dialog mit Funwa Shento

Ich fürchte, ich bringe schlechte Neuigkeiten aus Cantha. Es machen Gerüchte über eine Seuche die Runde. Krankheit und Tod versetzen die Menschen in Cantha in Angst und Schrecken. Ich bin gekommen, um Helden zu finden, die unser Reich retten können. Wenn Ihr bereit seid, uns zu helfen, sprecht bitte mit Mhenlo. Er kann Euch mehr über die Lage sagen und eine Überfahrt nach Cantha arrangieren. Sagt, seid Ihr bereit, uns in unserer Not beizustehen?
Annehmen: Ich werde mit Mhenlo am Konsulatshafen sprechen.
Ablehnen: Ich habe im Moment Wichtigeres zu tun. Ein andermal vielleicht.


Zwischendialog mit Mhenlo

<Name>! Ich bin froh, dass Euch Funwa gefunden hat. Ich habe soeben einen beunruhigenden Brief von meinem alten Lehrmeister aus Cantha erhalten ... Meister Togo aus dem Kloster von Shing Jea ... vielleicht habt Ihr schon von ihm gehört. Offenbar hat sich eine schreckliche Seuche rasend schnell in der Stadt verbreitet und droht nun, ganz Kaineng zu vernichten.
Er hat mich gebeten, eine Heldentruppe zusammenzustellen und nach Cantha zu bringen, um dieses Übel an der Wurzel zu bekämpfen. Ich werde schon bald nach Kaineng aufbrechen. Wenn Ihr Euch der Aufgabe gewachsen fühlt, würde ich Euch bitten, mich zu begleiten, um das Drachenreich von dieser tödlichen Seuche zu befreien.


Dialog in der Filmsequenz

<Name>: Ach, Bruder Mhenlo. Wie schön, ein vertrautes Gesicht zu sehen.
Bruder Mhenlo: Ich erinnere mich an meine erste Reise nach Cantha. Es war ziemlich verwirrend.
<Name>: Ihr seid also nicht zum ersten Mal hier?
Bruder Mhenlo: Nein. Als Junge lehrte mich Meister Togo im Kloster von Shing Jea, westlich der Küste von Cantha.
Bruder Mhenlo: Das ist auch der Grund, warum ich zurückgekehrt bin..
Bruder Mhenlo: Meister Togo hat mich um Hilfe gebeten.
Bruder Mhenlo: Es hat sich viel verändert, aber es ist schön, wieder hier zu sein.


Schlussdialog mit Dockarbeiter Quangnai

Willkommen in Cantha, <Name>! Unsere Lage hier ist sehr ernst. Eine schreckliche Seuche hat die Stadt fest im Griff und droht, alles ins Chaos zu stürzen. Es zeugt von Eurem Heldenmut, dass Ihr die lange Reise auf Euch genommen habt, um meinem Volk zu helfen.
Englische Bezeichnung: Plague in Cantha

[Bearbeiten] Anmerkung:

  • Funwa Shento vergibt den Zugangsquest nicht, wenn man zu der Mission Konsulatshafen mit einem Taxi gekommen ist; er vergibt den Zugangsquest erst, wenn man durch das Abschließen der Missionen, Primärquests etc. Zugang zu der Mission Konsulatshafen bekommen hat.
  • Die Mission kann bei Mhenlo beliebig oft gestartet werden, aber nur von Eloniern. Dabei kommen alle Spieler mit. So kann man auch mit einem Stufe 1-Charakter nach Cantha reisen.
Persönliche Werkzeuge
Partnerseiten
gamona.de – Fun is orange!
News zu Games und Movies
Mordheim: City of the Damned: Taktik-Rollenspiel im Warhammer-Universum bald bei Steam Early Access