Das Captcha-System wurde zu ReCaptcha geändert, da das vorherige Captcha (Microsoft Asirra) offenbar schon einige Zeit nicht mehr funktionierte. Ihr könnt nun wieder unangemeldet bearbeiten, solange das Verhältnis zwischen sinnvollen Bearbeitungen und Spam in Ordnung bleibt.

Guild Wars Beyond

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Guild Wars Beyond (von engl. beyond: „darüber hinaus“, also etwa: „Jenseits von Guild Wars“) ist eine Reihe von Events und Inhalten, die, beginnend mit dem Spielupdate vom 2. April 2010, hinzugefügt werden bzw. wurden. Der Name der Kampagne wurde erstmals im NCSoft-Newsletter am 16. April 2010 erwähnt.

Im Verlauf dieser Kampagne soll die Geschichte von Guild Wars fortgeführt und der historische Grundstein für Guild Wars 2 gelegt werden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Inhalte der Kampagne

[Bearbeiten] Krieg in Kryta

[Bearbeiten] Herzen des Nordens

  • Herzen des Nordens setzt den Abschluss von Krieg in Kryta voraus und setzt dessen Geschichte fort.
  • Herzen des Nordens, mehrere Quests und Missionen, die von Thackerays Schicksal nach dem Krieg in Kryta sowie seiner Hochzeit mit Gwen erzählen. Zwei (♂) bzw. drei (♀) neue Kostüme im Hochzeits-Stil.

[Bearbeiten] Wind des Wandels

  • Cantha: Wind des Wandels – neue Ereignisse in Cantha
  • Wichtiger bekannter Charakter ist Miku, die während des Kriegs in Kryta einige Zeit mit Thackeray verbrachte (vgl. dazu Herzen des Nordens).
  • Beteiligt an den Ereignissen sind unter anderem das Ministerium der Reinheit sowie die Tengu.
  • Winds of Change ist in drei in sich abgeschlossene Teile geteilt, die mit etwas Abstand veröffentlicht werden. Der erste Teil hat insgesamt 42 Quests, darin einbegriffen sind auch Versionen der Quests im schweren Modus.
  • Alleinige Voraussetzung für die Teilnahme ist der Abschluss der Factions-Kampagne.

[Bearbeiten] Nicht realisierte Inhalte

Folgende Inhalte waren zwar geplant, wurden (und werden) aber aufgrund der fortgeschrittenen Entwicklung bzw. Veröffentlichung von Guild Wars 2 nicht mehr umgesetzt:

  • Gründung von Ebonfalke durch Gwen
  • Teil von etwas „Größerem“ ist Evennias Schicksal, die sich nach Ascalon aufgemacht hatte, um dort Unterstützung für den Krieg in Kryta zu erhalten.
  • Die Geschichte für Elona ist geschrieben, allerdings fehlen dem Live-Team derzeit die Ressourcen um den Spielinhalt zu erstellen. Dennoch möchte John Stumme, dass die Spieler die Geschichte erfahren.

[Bearbeiten] Quellen

  1. NCsoft.com: Ankündigung zum fünften Geburtstag
  2. KillTenRats.com: Interview mit dem Guild Wars Live Team
  3. ArenaNet-Blog: Ergebnisse der Krieg-in-Kryta-Umfrage
  4. Massively: Interview mit John Stumme
  5. Video-Interview mit John Stumme
  6. Interview mit John Stumme
Bezeichnung im Guild Wars Wiki: Guild Wars Beyond
Persönliche Werkzeuge
Partnerseiten
gamona.de – Fun is orange!
News zu Games und Movies
Studien: Studie zeigt auf, wie Kinogänger entscheiden, welchen Film sie sich ansehen