Heilende Berührung

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche




Mönch-Wasserzeichen.png   
Heilende Berührung
Attribut Heilgebete
Heilende Berührung.jpg
Typ Zauber
Kampagne Basis
Klasse Mönch

  5 Energie     ¾ Aktivierung     5 Wiederaufladung  

Fertigkeiten-Kurzreferenz für Mönche

Beschreibung

Berührt einen Verbündeten (bzw. Euch selbst) und heilt ihn für 16...51...60 Lebenspunkte. Der Gunst-der-Götter-Bonus wird bei diesem Zauber verdoppelt.

Kurzbeschreibung

Berührungs-Zauber. Heilt um 16...51...60 Lebenspunkte. Gunst-der-Götter-Bonus wird bei diesem Zauber verdoppelt.

Inhaltsverzeichnis


Heilgebete 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Heilung 16 19 22 25 28 31 34 37 39 42 45 48 51 54 57 60 63 66 69 72 75 78


Übersetzungs-stub.png Die offizielle In-Game-Beschreibung dieser Fertigkeit ist in (der deutschen Version von) Guild Wars derartig ungenau oder fehlerhaft, dass die Funktionsweise der Fertigkeit nicht mehr zweifelsfrei erkannt werden kann, weshalb diese Fertigkeit im deutschen GuildWiki eine korrigierte Beschreibung hat, die von der im Spiel abweicht.
Die Original-Beschreibung lautet:
Berührt einen Verbündeten und heilt ihn für 16...51...60 Lebenspunkte. Lebenspunktgewinn durch Gunst der Götter wird bei diesem Zauber verdoppelt.
Kurzbeschreibung:

Heilt um 16...51...60 Lebenspunkte. Lebenspunktgewinn durch Gunst der Götter wird bei diesem Zauber verdoppelt.


[Bearbeiten] Wie erlangt man diese Fertigkeit?

Fertigkeitsquest:

Fertigkeitstrainer:

Siegel der Erbeutung:

[Bearbeiten] Anmerkungen

  • GdG wird erst gerundet, dann verdoppelt (ist also eine gerade Zahl) und danach mit Modikatoren versehen.
  • Diese Fertigkeit hat eine relativ starke Heilleistung für wenig Energie, aber die Tatsache, dass man dafür einen Verbündeten berühren muss, schränkt die Anwendungsmöglichkeiten dieser Fertigkeit ein:
    • Es ist gefährlich, diese Fertigkeit auf einen Nahkämpfer oder auf ein anderes Gruppenmitglied, das gerade von Feinden angegriffen wird, zu verwenden, da man Gefahr läuft, die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich zu ziehen.
    • Außerdem kommt hinzu, dass bei einem Kampf die Gruppenmitglieder weit auseinander stehen können (um z.B. AoE-Schaden zu vermeiden), weshalb diese Fertigkeit nicht augenblicklich (wie andere normale Zauber, z.B. Fürbitte der Heilung) angewendet werden kann.
    • Diese Fertigkeit eignet sich somit eher zur Selbstheilung als zum Heilen anderer. Bei Helden bzw. Gefolgsleuten ist diese Fertigkeit eher nützlich, da NSC-Gruppen dazu neigen, sich an einem Punkt zu versammeln. Aber auch hier ist Heilende Berührung eher die zweite Wahl, da sich auch NSCs bei AoE-Schaden (der im PvE sehr präsent ist) verteilen.
Englische Bezeichnung: Healing Touch
Persönliche Werkzeuge