Zustände entziehen

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche





Mönch-Wasserzeichen.png   
Zustände entziehen
Attribut Schutzgebete
Zustände entziehen.jpg
Typ Zauber
Kampagne Basis
Klasse Mönch

  5 Energie     ¼ Aktivierung     4 Wiederaufladung  

Fertigkeiten-Kurzreferenz für Mönche

Beschreibung

Alle negativen Zustände werden vom Verbündeten auf Euch übertragen. Für jeden übertragenen Zustand werdet Ihr um 6...22...26 Lebenspunkte geheilt.

Kurzbeschreibung

Überträgt alle Zustände des Verbündeten auf Euch. Übertragungswirkung: Ihr heilt Euch für jeden Zustand um 6...22...26 Lebenspunkte. Sich selbst als Ziel wählen nicht möglich.

Inhaltsverzeichnis


Schutzgebete 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Lebenspunkte 6 7 9 10 11 13 14 15 17 18 19 21 22 23 25 26 27 29 30 31 33 34


Übersetzungs-stub.png Die offizielle In-Game-Beschreibung dieser Fertigkeit ist in (der deutschen Version von) Guild Wars derartig ungenau oder fehlerhaft, dass die Funktionsweise der Fertigkeit nicht mehr zweifelsfrei erkannt werden kann, weshalb diese Fertigkeit im deutschen GuildWiki eine korrigierte Beschreibung hat, die von der im Spiel abweicht.
Die Original-Beschreibung lautet:
Alle negativen Zustände werden vom Verbündeten auf Euch übertragen. Für jeden übertragenen Zustand erhaltet Ihr 6...22...26 Lebenspunkte.
Kurzbeschreibung:

Überträgt alle Zustände des Verbündeten auf Euch. Übertragungswirkung: Ihr erhaltet für jeden Zustand 6...22...26 Lebenspunkte. Sich selbst als Ziel wählen nicht möglich.


[Bearbeiten] Wie erlangt man diese Fertigkeit?

Fertigkeitsquest:

Fertigkeitstrainer:

Helden-Fertigkeitstrainer:

Siegel der Erbeutung:

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Wenn zwei oder mehr Gruppenmitglieder unter einem Zustand leiden, handelt es sich meistens um den selben Zustand. Dies kommt durch die Wirkungsbereiche, zum Beispiel von Fallen, oder durch Zustände, die sich ausbreiten, wie die Epidemie oder Krankheit. Zustände stapeln sich nicht: Enzieht man den selben Zustand von verschiedenen Verbündeten, so werden die Dauern nicht zusammengezählt. Stattdessen wird die höchste Dauer übernommmen und auf den Wirker übertragen. Für die Gruppe insgesamt verringert sich somit die Wirkung von Zuständen stark.
    • Zum Beispiel erhält der Wirker nur eine Blutung über nur 20 Sekunden und nicht 35 Sekunden, wenn er eine Blutung über 15 Sekunden von einem Verbündeten und eine Blutung über 20 Sekunden von einem anderen Verbündeten entzieht.
  • Nachdem die Zustände der Verbündeten entzogen wurden kann der Zauberer alle mit Zustände reinigen oder Stück für Stück mit Leiden heilen entfernen. Leiden heilen ist vorzuziehen, wenn der Zauberer unter Zerbrechlichkeit leidet, da die Heilwirkung den Schaden durch die Zerbrechlichkeit ausgleicht.
    • Es sollte klar sein, dass zuerst alle Zustände zu entziehen und diese dann zu reinigen wirkungsvoller ist als alle Zustände einzeln von den Verbündeten zu reinigen.
      • Nehmen wir an drei Verbündete leiden unter je drei Zuständen als Folge einer Ansteckung. Das dreimalige Zaubern von Zustände entziehen und hinterher einmal Zustände reinigen kostet insgesamt 20 Energie. Alle Zustände einzeln zu entfernen würde neunmaliges Zaubern von Leiden heilen benötigen, was insgesamt 45 Energie kosten würde.
  • Die Waldläufer-Fertigkeit Melandrus Belastbarkeit ist oft sinnvoller um mehr Energie und Lebenspunkte zu bekommen.
  • Wenn ein Mönch Zustand wiederherstellen hat, hat man meistens noch einen mit Zustände entziehen, da Zustand wiederherstellen nicht auf den Wirker genutzt werden kann.

[Bearbeiten] Verwandte Fertigkeiten

Englische Bezeichnung: Draw Conditions
Persönliche Werkzeuge