Dämonen-Maske

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche






















Dämonen-Maske
Dämonen-Maske icon.png
Typ Feiertagsmütze
Kampagne Factions


Offizielles Statement:

Am letzten Tag des Festivals wird Kaiser Kisu das Kloster von Shing Jea mit seiner Anwesenheit beehren, um das letzte Kapitel der Aufführung einzuleiten. Letztes Jahr griffen Dämonen während der Rede des Kaisers an und versuchten, die himmlischen Essenzen, die der Himmlische Drache abgeworfen hatte, zu stehlen. Dieses Jahr können Teilnehmer dieses Ereignis erneut erleben, indem sie sich mit Schauspielern messen, die sich als Teil Abaddons Streitmacht verkleidet haben.

Doch bevor der letzte Akt anbricht, wird der Kaiser in seiner unendlichen Güte ein Geschenk an alle verteilen, die sich des Geistes dieses Festes würdig erwiesen haben, indem sie 250 Siegesmarken im Laufe des Wochenendes gesammelt haben. Bei dem Geschenk handelt es sich um eine spezielle Dämonenmaske, hergestellt zum Gedenken an den Sieg Canthas über die dämonischen Horden. Der kaiserliche Quartiermeister Kagno wird nach Abschluss des Festes noch für eine Woche im Kloster von Shing Jea verweilen, um all jenen, die das Finale verpasst haben, eine Gelegenheit zu geben, ihre 250 Siegesmarken gegen eine Dämonenmaske einzutauschen.

[Bearbeiten] Dämonen-Maske

Dämonen-Maske vorne.jpg Dämonen-Maske hinten.jpg Dämonen-Maske seite.jpg

[Bearbeiten] Hinweise

Englische Bezeichnung: Demon Mask

[Bearbeiten] Trivia

Die Masken könnten eine Anspielung auf die besser unter ihrem englischen Namen Headcrabs bekannten Kopfkrabben aus Alien oder Half-Life sein. Diese gibt's im Valve-Onlineshop als Plüschtier zu kaufen, das man als Kopfbedeckung tragen kann bzw. soll.

Persönliche Werkzeuge