Entwicklerupdates/20120622

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Stéphane Lo Presti: Erklärung zur neuen Festival-Philosophie

Dieser Beitrag stammt aus dem Support-Forum.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Nach dem gestrigen Update hatte die Community Fragen zur Einführung der beiden neuen NSC (Kagno und Sun Li) und wir dachten, wir geben Euch weitere Details:

  • Sun Li und Kagno werden mit dem Beginn des Drachenfests erscheinen und bis eine Woche nach dessen Ende verfügbar sein.
  • Die Belohnung für Sun Lis Quest beträgt eine Kaisermasken-Marke, diese Quest kann nur einmal jährlich pro Account abgeschlossen werden.
  • Kagno bietet Feiertagsmützen von vorherigen Drachenfesten und dem Tag des Tengus (Anm. d. Red.: die Tengu-Maske) an, aber keine Mützen von anderen Festtagen.
  • Kagno wird außerdem einen Gegenstand für all diejenigen anbieten, die bereits alle Mützen in seinem Angebot besitzen.
Zitat von John Stumme, Lead-Designer des Live-Teams über die Hintergründe:
Diese Änderung werden wir nicht nur für das Drachenfest duchführen, sondern auch für andere Festtage mit Kopfbedeckungen in der Zukunft. Kurz gesagt: Wir haben nicht mehr die Ressourcen um neue Hüte zu gestalten, daher mussten wir irgendwann mit der Tradition brechen und mit dem ersten Festtag ohne neues anfangen.

Der einfache Weg wäre gewesen, die Hüte des vorherigen Jahres zu nutzen und das Event unberührt zu lassen. Dadurch wäre wahrscheinlich Verwirrung entstanden - handelt es sich um einen Fehler, dass es keine neuen Hüte gibt? etc. Also wägten wir unsere Optionen ab und beschlossen, dass dies besser war als nichts anzubieten. Daher haben die Spieler nun die Möglichkeit, Kopfbedeckungen von vorherigen Jahren zu erhalten, jährlich eine pro Festival.

Diese Gegenstände waren lange Zeit exklusiv. Wenn ihr bis jetzt noch keine Freude an Eurer Kürbiskrone hattet, dann mögt ihr nicht den Gegenstand, sondern den Fakt, dass jemand anders ihn nicht hat. Eine Mütze ist ein gebundener Gegenstand und das damit verbundene Prestige baut darauf auf in einem Außenposten zu stehen und darauf zu hoffen, dass jemand Euren Charakter bemerkt. Mir ist es lieber solche Gegenstände anzubieten, als solche die als Exklusivität greifbare Vorteile liefern oder den Geist des Festes, in dem sie vergeben wurden, untergraben. Feste sind ein Anlass für Spieler zusammenzukommen und Spaß im Spiel zu haben, die Mütze ist netter Bonus für die Teilnahme. Bei einigen Festen (Halloween, Wintertag) ist es nicht immer möglich, am Finale teilzunehmen und wir haben bereits Änderungen vollzogen, um sie offener zu gestalten. Aber es gab immer Leute die nach einer Möglichkeit fragten, an Mützen früherer Jahre zu gelangen.

Ich hätte diese Entscheidung nicht getroffen, wenn es nicht die beste uns zur Verfügung stehende gewesen wäre - und die guten Seiten überwiegen. Ich bin mir nicht sicher, ob es eine richtige Antwort gibt auf die Tatsache, dass wir unseren Spielern weniger im Spiel bieten - wir können dabei zumindest so rücksichtsvoll und ansprechend wie möglich sein.
Persönliche Werkzeuge