Spielupdates/20100715

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Update - 15. Juli 2010

[Bearbeiten] Behobene Fehler

  • Die Position des Wiederbelebungsschreins im Labor der Asura wurde nach dem Krieg in Kryta geändert.
GuildWiki-Erklärung: Durch die Golems war man nach der Wiederbelebung im Labor gefangen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Franklin und Karriya nach dem Krieg in Kryta sprachlos waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche NSCs nach dem Krieg in Kryta unnötig Fertigkeiten einsetzten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Unterdrücker-Waffen nicht gefärbt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Königin Salmas Name nach dem Krieg in Kryta fälschlicherweise als „Prinzessin Salma“ angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Charaktere ungenügend vor Angriffen geschützt wurden, wenn sie an bestimmten Positionen in der Halle des Jüngsten Gerichts standen.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Ein neuer Dialog bezüglich des Schicksals von Leutnant Thackeray und Hauptmann Langmar ist nun in der Halle der Monumente verfügbar, sobald der Krieg in Kryta abgeschlossen ist.
  • Ein Fehler wurde hinzugefügt, durch den man Kopfgeld-Belohnungen nicht bei Prinzessin Salma abgeben konnte, wenn sie inzwischen zur Königin aufgestiegen war (da sie dann Königin Salma und nicht mehr Prinzessin Salma heißt, was für das Spiel nicht mehr dieselbe Person ist).
  • Es gab eine Änderung an Goldene Tore, was genau ist aber nicht klar. Die Tore sind nämlich immer noch im geschlossenen Zustand projektildurchlässig und im offenen Zustand schusssicher.
  • Die beiden Unterdrücker-Waffen, die noch nicht übersetzt wurden (Langbogen und Befehlsgewalt-Schild), sind nun übersetzt worden.
Persönliche Werkzeuge