Spielupdates/Dezember 2005

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Updates - 23 Dezember 2005

  • Ein Fehler, der verhinderte, dass Nur PvP-Charaktere von einem Wintertag-Priester transportiert wurden, wurde behoben.

[Bearbeiten] Updates - 22 Dezember 2005

Verbesserungen am Beobachter-Modus:

  • Ihr könnt jetzt in der Anzeige den Namen eines Spielers anklicken, um die Kamera auf diesen zu richten.
  • Das Kartenfenster richtet sich jetzt automatisch auf den ausgewählten Charakter aus, wenn dieser den sichtbaren Bereich verlässt.
  • Die Liste der zu beobachtenden Spiele hat bessere Kartenvorschauen und sortiert Spiele nach ihrer Beginnzeit.

[Bearbeiten] Updates -  [sic]

GuildWiki-Anmerkung: Gemeint ist das Update vom 21. Dezember 2005 PST (UTC-8)

[Bearbeiten] Frohe Festtage

(Zum Mitsingen nach der Melodie von „Twelve Days of Christmas“)

Und am zwölften Wintertag, da schenkt ArenaNet mir ...
Segen von Dwayna
Festlichen Schmuck
'Nen großen Schneemann
Waffen aus Zucker
Gaben, die töten
Gefolgsleute im Schnee
Neue Wintermonster
Und schön lange Quests

Trinkende Zwerge
Lebkuchenschilde
Flüche von Grenth
'Ne neue Sicht auf PvP!

GuildWiki-Anmerkung: Mit dem Lied wurde der Wintertag 2005 eingeführt.

Ganz genau, Beobachter-Modus!

Ab jetzt könnt ihr zusehen, wie die Spitzengilden ihre bewerteten GIldenkämpfe an den Gräbern austragen. Außerdem könnt ihr euch die bevorstehenden regionalen Play-offs und die Weltmeisterschaft von Guild Wars in diesem Modus ansehen, sobald sie laufen. Mehr zu den Details:

  • Jedes Mal, wenn eine von den 100 Spitzengilden an einem Kampf an den Gräbern oder an einem bewerteten Gildenkampf teilnimmt, wird das Spiel automatisch für alle Spieler im Beobachter-Modus übertragen. Auch andere "Spezialveranstaltungs-"Spiele können in diesem Modus angesehen werden.
  • Um Schummeln zu unterbinden, sehen Beobachter die Kämpfe mit einer Zeitverzögerung von 15 Minuten. Das bedeutet, dass Spiele ungefähr 15 Minuten nach dem Start für Beobachter verfügbar werden und dann bis ca. 15 Minuten nach ihrem Ende angesehen werden können.
  • Während ihr das Spiel beobachtet, könnt ihr mit euren Mitbeobachtern chatten. Es gibt keine Zahlenbegrenzung für Spieler, die ein Spiel gleichzeitig beobachten können, um aber den Chat in diesem Modus zu erleichtern, werden Beobachter in zufällige Gruppen von ungefähr 100 Spielern eingeteilt.
  • Im Beobachter-Modus zeigt das Kartenfenster die Position von allen Charakteren auf der Karte an. Um irgendwo hinzuspringen, klickt einfach einen beliebigen Charakter an. Oder ihr verwendet die automatische Kamera, um euch die spannendsten Kampfszenen vom Spiel selbst anzeigen zu lassen.
  • Eine neue Anzeige zeigt euch automatisch die Lebenspunkte der Teams an, die ihr euch momentan anseht. Falls ihr lieber das Gruppenfenster verwendet, um die Gruppendetails anzusehen und die Spieler, die ihr beobachten möchtet, auszuwählen, könnt ihr das Gruppenfenster ganz einfach zwischen den Teams hin- und herschalten oder mehrere Gruppenfenster gleichzeitig offen haben, um in jedem Fenster ein anderes Team zu beobachten.

[Bearbeiten] Updates - 21 Dezember 2005

  • Ein Fehler bei einer Kampfaxt, der dazu führte, dass fälschlicherweise zwei Axtgriffe angebracht werden konnten, wurde korrigiert.
  • Brandbänder wurde dahin gehend geändert, dass es jetzt die in der Fertigkeitsbeschreibung angeführte Schadensmenge zufügt. Bisher änderte sich die in der Fertigkeitsbeschreibung angezeigte Schadensmenge je nach der Attributstufe des Spielers, nicht jedoch der de facto zugefügte Schaden selbst.

[Bearbeiten] Updates - 16 Dezember 2005

  • Neue Grafik für die Folterer-Rüstung des aufgestiegenen Nekromanten wurde hinzugefügt.
  • Die automatische Gilden-Gegnersuche wurde verbessert, um Gilden Gegner zuzuweisen, die auf ähnlichen Stufen sind.
  • Opfer-Fertigkeiten wurden dahin gehend geändert, dass ein Spieler, der seine gesamten verbleibenden Lebenspunkte opfert, stirbt. Wegen eines Fehlers blieb ein Spieler bisher am Leben, wenn er positive Lebenspunktregeneration beim Opfern aller seiner verbleibenden Lebenspunkte hatte.
  • Wirbelverteidigung wurde dahin gehend geändert, dass sie jetzt die in der Fertigkeitsbeschreibung angeführte Schadensmenge zufügt. Bisher änderte sich die in der Fertigkeitsbeschreibung angezeigte Schadensmenge je nach der Attributstufe des Spielers, nicht jedoch der de facto zugefügte Schaden selbst.
  • Boshafter Geist wurde dahin gehend geändert, dass er, so wie in der Fertigkeitsbeschreibung angeführt, korrekt bei der Verwendung aller Fertigkeiten ausgelöst wird. Bisher wurde er bei Haltungen, Schreien und anderen Schnellwirk-Fertigkeiten nicht ausgelöst.
  • Geißelopfer wurde dahin gehend geändert, dass es jetzt wie in der Fertigkeitsbeschreibung angegeben den Gegner und um ihn herumstehende Feinde beeinträchtigt. Bisher beeinträchtigte es fälschlicherweise Gegner, die um den Wirker herumstanden.
  • Der Text, der beim Gedrückthalten der STRG-Taste angezeigt wird, wurde dahin gehend geändert, dass er die Verwendung von Zyklon oder Grober Schwung ankündigt.
  • Im "Freunde"-Fenster wurde eine neue Option für den Spielerstatus hinzugefügt: "Bitte nicht stören". Damit werden alle eingehenden Flüsternachrichten blockiert.
  • Dem Kartenfenster (U) wurde Ein- und Auszoomen mit dem Mausrad hinzugefügt.
  • Die Möglichkeit, den PvP-Punktestand des letzten Spiels in einem Außenposten anzusehen, wurde hinzugefügt.
  • Das Chat-Fenster wurde dahin gehend verbessert, dass es denselben Status behält, wenn die Karte gewechselt wird.
  • Die Maus-Tooltips in der Fertigkeitsanzeige wurden dahin gehend geändert, dass sie nicht verschwinden, während die Fertigkeit verwendet wird.
  • Der Fertigkeitsbalken wurde dahin gehend verbessert, dass er jetzt Warnungen anzeigt, wenn Fertigkeiten mit der gegenwärtig ausgerüsteten Waffe nicht kompatibel sind.
  • Eine Fehlermeldung, die angezeigt wird, wenn eine Angriffsfertigkeit auf ein ungültiges Ziel angewendet wird, wurde hinzugefügt.
  • Der Dialog zur Anpassung der Steuerung wurde dahin gehend geändert, dass problematische Tasten wie "Rollen" ignoriert werden.
  • Die Anordnung des Start-Menüs wurde verbessert.
  • Die Funktion zum Anpassen des Optionsfensters (F11) wurde versetzt.
  • Support für nicht-koreanische Spieler, die Hangul in den internationalen Distrikten verwenden, wurde hinzugefügt.
  • Die Übersetzungen wurden aktualisiert.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Energieverlust wird nun genau wie vorher schon der Energiegewinn in pink über dem Charakter angezeigt.

[Bearbeiten] Update - 02 Dezember 2005

  • Fehler bei der Anzeige von japanischen und chinesischen (traditionell) Ankündigungen auf dem Login-Bildschirm wurden beseitigt
Persönliche Werkzeuge