Emotes

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Verwendungszweck von Emotes

Normalerweise dienen die Emotes nur zum Spaß. Es gibt jedoch Ausnahmen:

Emotes können untereinander abgestimmt werden, wenn hinter dem jeweiligen Befehl ein Leerzeichen und ein Stern gesetzt werden. In diesem Fall beginnt das Emote bei der nächsten 10-Sekunden-Marke. Beispielsweise bewirkt der Befehl /dance * (oder /tanzen *), dass alle Charaktere, die den Befehl einsetzen, bei der nächsten 10-Sekunden-Marke gemeinsam zu tanzen beginnen. Außerdem wird kein Eintrag im Chat generiert, welcher auch grundsätzlich bei allen ganz unten unter Verschiedenes gelisteten Emotes fehlt.

Liste der Emotes

deutsch englisch Wirkung
Musik
/flöten /flute Flöte spielen
/geige /violin Geige spielen
/luftgitarre /guitar Gitarre spielen
/trommeln /drum trommeln
/tanzen /dance tanzen
/tanzenneu /dancenew Aktiviert die Spezialtänze der Factions-CE bei Assassine und Ritualist bzw.
Derwisch und Paragon bei der Nightfall-CE.
Schere, Stein, Papier
(diese werden oft auch benutzt, um jemanden zu umarmen)
/papier /paper Zeigt "Papier"
/schere /scissors Zeigt "Schere"
/stein /rock Zeigt "Stein"
Freundlich
/verbeugen /bow verbeugen
/entschuldigen /sorry sich entschuldigen
/gratulieren /congrats gratulieren
/grüßen /salute salutieren
/jubeln /cheer jubeln
/klatschen /clap klatschen
/losteam /goteam "Los Team" sagen
/zustimmen /agree
/ok
zustimmen
Feindlich
/buh /boo jemanden erschrecken
/faustballen /fistshake mit der Faust drohen
/provozieren /taunt jemanden provozieren
/verscheuchen /shoo verscheuchen
Neutral
/aufgeregt /excited aufgeregt sein
/autsch /doh an den Kopf fassen
/bereit /ready
/ya
"Ich bin bereit" sagen
/betteln /beg betteln
/brüllen /roar brüllen
/grübeln /ponder grübeln
/deuten /point auf etwas zeigen
/gähnen /yawn gähnen
 ... /highfive "Gib mir fünf"
/helftmir /helpme nach Hilfe rufen
/hinknien /kneel hinknien
/husten /cough husten
/ja /yes "Ja" sagen
/kratzen /scratch sich kratzen
/lachen /laugh lachen
/langweilig /bored gelangweilt
/luftsprung /jump springen
/muskelspiel /flex Muskeln spielen lassen
/nein /no "Nein" sagen
/nehmtmich /pickme "Nimm mich mit" sagen
/schmollen /pout schmollen
/seufzen /sigh seufzen
/stillstehen /attention Haltung einnehmen
/stöhnen /moan stöhnen
/ungläubig /doubletake etwas genauer betrachten
/vorwärts /beckon ein Zeichen geben
/verneigen /bowhead den Kopf senken
/verschnaufen /catchbreath anhalten, um zu Atem zu kommen
/winken /wave winken
Verschiedenes (Befehle)
  /age Alter der Spielfigur, des Accounts und in der momentanen Instanz verbrachte Zeit anzeigen
  /aion
/wings
Flügel-Emote anzeigen (nur möglich, wenn dem Account ein Aion-Bonuscode hinzugefügt wurde)
  /bonus Alle verfügbaren Bonusgegenstände werden einmal im Inventar erstellt (beliebig oft).
  /deaths Zeigt an, wie oft man gestorben ist und (seit dem 18.02.2011) wie viele Erfahrungspunkte man seit dem letzten Tod erhalten hat.
  /fame
/rank
Rang im PvP zeigen (geht nur bei Rang von 3 und mehr).
  /health
/hp
Zeigt die Lebens- und Energiepunkte an.
/hilfe /help öffnet den Onlinehilfe-Dialog
  /namepet name
/petname name
dem Pet des Waldläufers einen (neuen) Namen geben (beliebig oft)
  /preorder
/presale
/bonusitems
Zeigt an, welche Spezialgegenstände auf dem Account aktiviert sind.
Abgesehen von z.B. Minipets können diese beliebig oft mit /special erstellt werden.
  /report Spieler melden
  /roll x einen x-seitigen Würfel in PvE-Instanzen werfen, 2 ≦ x ≦ 100
  /sit
/afk
hinsetzen
  /special Alle verfügbaren Miniaturen werden einmal im Inventar erstellt (einmalig).
 ... /stand aufstehen (im Anschluss an /sit, führt bei vielen Tränken zur Sterbeanimation (der Charakter stirbt aber nicht)
  /stuck Fordert den Server auf, alle Informationen über Kreaturenpositionen neu zu senden
(sollte benutzt werden, wenn man in anderen Kreaturen festhängt,
erkennbar daran, dass man bspw. von weit entfernten Nahkämpfern Schaden erleidet)
  /wiki Suchwort Suchwort im GWW suchen (öffnet den Webbrowser und minimiert Guild Wars, falls es im Vollbild läuft)
  /zaishen
/zrank
Rang beim Zaishen-Titel anzeigen
  /zaishen #
/zrank #
Das „#“ mit der Zahl des erspielten Ranges ersetzen, um das Emote dieses Ranges des Zaishen-Titels anzuzeigen.
  /ladder (#)
/guild (#)
/champion (#)
Rang der Gildenplatzierung anzeigen (# kann durch Zahlen für unterschiedliche Emotes ersetzt werden):
  1. Emissär Heleyne, Elementarmagierin: kreisförmige, pinke Animation auf dem Boden; langsamer Zauber auf sich, langsamer Zauber auf Feind, /hinknien
  2. Kurier Torivos, Waldläufer: kommt mit großem gelben Strahl von oben; schneller Zauber auf sich, /hinknien
  3. Bote Vetaura, Derwisch: große schwarze Gesteinsbrocken werden aufgeworfen und er kommt aus dem so entstandenen „Loch“ gesprungen; schlägt mit seiner Sense ein paar Mal in die Luft, /hinknien
  4. Herald Demrikov, Waldläufer: kommt mit großem gelben Strahl von oben; /deuten, kurzer Zauber auf sich, /hinknien
  5. alle 4 Gesandten in einer Reihe vor dem Spieler: führen ihre Aktionen parallel aus

[Bearbeiten] Trivia

[Bearbeiten] Vorlagen und Herkunft der Tänze in Guild Wars

Klasse weibliche Charaktere männliche Charaktere
Krieger-icon-klein.png Krieger Die Bewegungen wurden der Figur der Mia bei einem Twist-Wettbewerb aus dem Film Pulp Fiction nachempfunden. (Video) Eine Mischung der Tanzschritte von John Travolta aus den Filmen Saturday Night Fever und Pulp Fiction. Charaktere unter dem Einfluss der Fertigkeit Balthasars Avatar zeigen diesen Tanz-Stil.
Waldläufer-icon-klein.png Waldläufer Der Tanz beinhaltet einige gebräuchliche Bewegungen aus dem Cheerleading. Charaktere unter dem Einfluss der Fertigkeit Melandrus Avatar zeigen diesen Tanz-Stil. Eine Kombination aus Tanzbewegungen des so genannten Locking und des Breakdance, insbesondere die so genannte "Windmill".
Mönch-icon-klein.png Mönch Auch hier sind leichte Ähnlichkeiten mit einer Filmszene zu erkennen: Die Figur der Mei zeigt einen ähnlichen Tanz in House of Flying Daggers. Die Bewegungen orientieren sich auch an Bewegungen aus dem Kung Fu (Wushu). Charaktere unter dem Einfluss der Fertigkeit Dwaynas Avatar zeigen diesen Tanz-Stil. In den Bewegungen finden sich sowohl Ansätze des Taijiquan als auch des Capoeira.
Nekromant-icon-klein.png Nekromant In diesem Tanz werden die Bewegungen aus dem Video von Michael Jacksons Thriller nachgeahmt. Als Avatar der Süße tanzen alle Charaktere diesen Tanz. Kein wirklicher Tanz-Stil sondern eher eine wilde Kombination aus Moshing und Headbanging. Männliche Nekromanten sind damit die einzigen Charaktere, bei denen auch während des Tanzes die ausgerüsteten Waffen sichtbar bleiben. Charaktere unter dem Einfluss der Fertigkeit Grenths Avatar zeigen diesen Tanz-Stil.
Mesmer-icon-klein.png Mesmer Die Bewegungen sind dem spanischen Flamenco entlehnt. Charaktere unter dem Einfluss der Fertigkeit Lyssas Avatar zeigen diesen Tanz-Stil. Die Tanzschritte erinnern an den Irischen Stepptanz, populär geworden auch aus der Riverdance Show. Als Avatar der Festtagsgrüße tanzen alle Charaktere diesen Tanz-Stil.
Elementarmagier-icon-klein.png Elementarmagier Vorbild für diesen Tanz ist die Sängerin Shakira, mit ihrer Performance zum Lied Ojos Asi. (Video) Diese Bewegungen vereinen die von Darstellern aus zwei unterschiedlichen TV-Serien: Das Motiv "Little Kicks" wird in einer Episode von Seinfeld von Elaine Benes getanzt. (Video) Andere Bewegungen werden in der Serie Friends von den Geschwistern Monica und Ross Geller gezeigt. (Video)
Assassine-icon-klein.png Assassine Die Anfangsbewegungen gleichen dem zur Punk- oder Ska-Musik vollführten Skanking. Die akrobatischen Bestandteile erinnern an Tricking, einer Mixtur aus Kampfkunst, Akrobatik und Tanz. Auch hier finden sich Elemente des Locking, wie bei den männlichen Waldläufern. Zudem wird eine Art Moonwalk gezeigt.
Ritualist-icon-klein.png Ritualist Eine Art interpretativer Tanz, eine Form des modernen Tanzes bei dem die Tänzer Emotionen oder Geschichten in Bewegungen umsetzen. Ähnliche Figuren sieht man auch bei manchen akrobatischen Tanzvorführungen, bei dem die Tänzer auch mit Bällen balancieren. Der Tanz wurde von dem Protagonisten des Spielfilms Napoleon Dynamite übernommen. (Video)
Paragon-icon-klein.png Paragon Die Bewegungen wurden von traditionellen afrikanischen Stammestänzen inspiriert. Teile des Tanzes sind auch einer Szene mit Cheerleadern aus dem Film Gegen jede Regel entlehnt. Eine Wiedergabe der Tanzbewegungen von Michael Jackson in seinem Musikvideo zu Beat It.
Derwisch-icon-klein.png Derwisch Für die Bewegung standen die so genannten drehenden Derwische Pate, in Kombination mit Figuren des Eiskunslaufs und des Ballets. (Video) Der Tanz übernimmt Bestandteile einer Tanzperformance von Christopher Walken aus dem Musikvideo Weapon of Choice von Fatboy Slim. (Video)

[Bearbeiten] Siehe auch

Bezeichnung im Guild Wars Wiki: Emote
Bezeichnung auf GuildWiki.org: Emotes

Persönliche Werkzeuge
Partnerseiten
gamona.de – Fun is orange!
News zu Games und Movies
Kinect: Adapter bringt Kinect zu Windows, Entwickler dürfen jetzt Apps im Store verkaufen