Spielupdates/20120517

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Update - 17. Mai 2012

[Bearbeiten] Bündniskampf-Updates

GuildWiki-Erklärung: Am Ende eines Kampfes erhält man (unabhängig vom Außenseiter-Bonus) ein gewisses Vielfaches seiner Punktzahl als Reich-Belohnungen. Dieses Vielfache ist hier gemeint.
  • Der Bonus für Siege bei Bündniskämpfen wurde von 2000 auf 1000 Reich-Belohnungen gesenkt.
  • Der Außenseiter-Multiplikator [sic] für Bündniskämpfe wurde von 100% und 200% auf 300% und 500% erhöht.
GuildWiki-Erklärung: Wenn man als Luxon im Grenzland oder als Kurzick in den Etnaran-Inseln spielt, bekommt man am Ende zusätzlich das dreifache seiner Punkte. Wenn man als Kurzick in der Kaanai-Schlucht oder als Luxon im Land der Ahnen spielt, erhält man am Ende das fünffache seiner Punktzahl extra. Insgesamt erhält man also das 10- (neutrales oder eigenes Gebiet), 13- (leicht im Feindgebiet) oder 15-fache (tief im Feindgebiet) der Abschlusspunktzahl. Je nachdem, ob man gewonnen hat, bekommt man dann noch die besagten 1.000 Punkte dazu (unabhängig von der Karte).
GuildWiki-Mathenachhilfe für ArenaNet-Mitarbeiter: Es ist natürlich ein Außenseiter-Bonus und kein Außenseiter-Multiplikator gemeint. Ein Multiplikator von 100% wäre nämlich nicht existent.
  • Die Reich-Belohnung pro Tötung in Bündniskämpfen wurde von 30 auf 40 erhöht.
  • Die Balthasar-Belohnung pro Tötung in Bündniskämpfen wurde von 10 auf 20 erhöht.

[Bearbeiten] Änderungen bei den Titeln

  • Der Titelrang, der zum Erreichen der maximalen Effektivität von Titel-basierten PvE-Fertigkeiten benötigt wird, wurde heruntergesetzt.
Guildwiki-Erklärung: Man benötigt nun die Hälfte des maximal erreichbaren Titelrangs für maximalen Effekt. Also beispielsweise beim Kurzick/Luxon-Titel sind die Fertigkeiten bei Titelrang 6 (von 12) maximiert. Die weitere Skalierung wurde so angepasst, dass nun jede Stufe, die früher zu einem ungeraden Rang gehörte, fehlt.
GuildWiki-Korrektur: Die Progression des Lebenspunktentzugs von Vampirismus wurde nicht geändert.

[Bearbeiten] Umgebungseffekt-Update

  • Steinsporen (PvP).jpg Steinsporen (PvP): Funktionalität geändert zu: „Während Ihr unter dem Einfluss von Steinsporen steht, richtet Ihr 33% weniger Schaden an und heilt um 33% weniger. Alle Eure Attribute werden um 2 gesenkt. Steinsporen wirkt 10 Sekunden lang.“ Außerdem verbleiben die von Steinsporen betroffenen Bereiche fortan immer aktiv, anstatt sich an- und abzuschalten.
GuildWiki-Korrektur: Der Effekt hält nur drei Sekunden und wird alle zwei Sekunden neu aufgetragen. Es kann also immer noch vorkommen, dass man ohne den Effekt zu erhalten durch ein Steinsporen-Gebiet laufen kann.
GuildWiki-Ergänzung: Es wurde ebenfalls der Effekt im PvE geändert. Dort hält er aber tatsächlich seine 10 Sekunden. Der Effekt wird dort für 10 Sekunden an- und danach für 30 Sekunden abgeschaltet. Während er angeschaltet ist, trägt er sich alle 2 Sekunden neu auf.

[Bearbeiten] Sonstiges

GuildWiki-Erklärung: Dort kann man, wenn man mindestens 5 Sterbemalus-entfernende Süßigkeiten einer Sorte hat, diese gegen andere Süßigkeiten im Naschkatzenpunkteverhältnis 1:1 eintauschen. Sterbemalus-Entferner, die keine Süßigkeiten sind, (Glücksklee, Glänzende Klinge-Rationen, Eide der Reinheit) können nicht getauscht werden.
Persönliche Werkzeuge