Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Armer Mieter

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Armer Mieter
Typ Sekundärquest
Kampagne Prophecies
Region Ascalon (Tutorial)
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Namar
Karte
Armer Mieter Karte.jpg

Übersicht[Bearbeiten]

Quest-Zusammenfassung[Bearbeiten]

  • Folgt der Straße südwestlich der Stadt nach Aschfurt. Findet Upton den Müller und bittet ihn, Namar zu helfen.
  • Verwendet die Honigwabe, um die drei Bienenschwärme über die Brücke zu locken.
  • Kehrt für Eure Belohnung zurück zu: Upton der Müller

Auftraggeber[Bearbeiten]

Namar (Stadt Ascalon)

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Die Lösung dieser Quest stellt sich als sehr einfach heraus. Hebt man die Bienenwabe auf, so werden die Bienenschwärme, die sich im Aggro-Kreis befinden, von der Bienenwabe angezogen und verfolgen einen. Nun muss man nur noch über die Brücke laufen und dort die Bienenwabe ablegen.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Namar

Leider bin ich mit der Miete im Rückstand und mein Hauswirt Gelsan hat die Geduld mit mir verloren. Ich fürchte, er wird mich aus meinem Zuhause vertreiben. Ich kann verstehen, falls Ihr einem Krytaner nicht helfen wollt, unsere Nationen lagen lange Zeit im Krieg. Ich bin aber nicht Euer Feind und könnte wirklich etwas Hilfe gebrauchen.
Mein Freund Upton der Müller wohnt südwestlich von hier. Ich weiß, dass er mir helfen wird, wenn ich ihm eine Botschaft schicke. Fall Ihr in diese Richtung geht, könntet Ihr ihm wohl von meiner Misere erzählen?
Annehmen: Aber sicher. Das kann ich nicht abschlagen.
Ablehnen: Das ist doch nicht mein Problem.

Dialog mit Upton der Müller

Tut mit leid, darum kann ich mich erst kümmern, wenn ich diese verflixten Bienen losgeworden bin. Könnt Ihr mir wohl helfen? Hebt eine von diesen Honigwaben vom Boden auf und lockt die Bienen damit über die Brücke. Wenn Ihr alle drei Bienenschwärme weglockt, dann kann ich vielleicht wieder richtig denken.

Schlussdialog mit Upton der Müller

Tut mir wirklich leid. Ich war gerade dabei, Honigteig zu machen, aber das hat nur die Bienen angelockt. Sorgt Euch nicht um Namar, ich werde dafür sorgen, dass Gelsan ihn in Ruhe lässt. Gelsan nutzt ihn ja nur aus, weil Namar nicht aus Ascalon ist. Wenn er erst herausfindet, dass es einen Bürger gibt, der sich für ihn einsetzt, wird er bestimmt aufgeben.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Bei diesem Quest müssen Prophecies-Spieler erstmals ein Bündel tragen.
Englische Bezeichnung: Poor Tenant