Asura-Portal

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche


Asura-Portal
Asura-Portal.jpg
Typ Interaktives Objekt
Kampagne Eye of the North
Verbindung zur nördlichen Station

[Bearbeiten] Beschreibung

Asura-Portale wurden mit dem Add-On Eye of the North eingeführt. Sie ähneln in ihrer Funktion den normalen Portalen zwischen Gebieten, befördern den Charakter aber typischerweise über größere Distanzen innerhalb von Missionen.

Dem ersten Portal dieser Art begegnet man während der Reisequest nach Eye of the North, man flieht mit dessen Hilfe vor anrückenden Zerstörern zur nördlichen Station. Diese spezielle Portal-Verbindung sieht man einmal pro Kampagnenkarte , also auf der Tyria, Elona und Cantha Karte, sofern man das Add-On besitzt. Auf der Karte (M) ist dieses mit einem eigenen Symbol gekennzeichnet, welches meist neben einer größeren Stadt auftaucht (neben Kamadan, Löwenstein und dem Zentrum von Kaineng), es bietet fortan eine mögliche Reiseverbindung zur nördlichen Station.

Im weiteren Spielverlauf findet man immer wieder Asura-Portale an diversen Orten. Teils dienen sie als Ein- und Ausgang zu Verliesen und tragen dann den Namen des Zielorts, teils bilden sie einen Ersatz für die normalen Portale zwischen Außenposten und erforschbaren Gebieten.

[Bearbeiten] Ort

[Bearbeiten] Trivia

  • Das Asura-Portal bildet eine Anspielung auf das Stargate aus der gleichnamigen Serie.
Englische Bezeichnung: Asura Gate
Persönliche Werkzeuge