Diskussion:Klingel-Bär

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Bug?

Vor ein paar Tagen habe ich meinen Regenbogen-Phönix durch einen Klingel-Bär ersetzt, und dann ist mir beim Bezwingen des Farntals folgendes passiert: Das Tier blieb einfach stehen und bewegte sich nicht vom Fleck (es ist aber nicht an irgendwas hängen geblieben, sondern einfach so stehen geblieben). Mit Hilfe von Gemeinsam zuschlagen ist es mir gelungen, das Pet in die Nähe von Gegnern zu teleportieren, dort hat es dann angegriffen und dann ging es wieder. Mir ist das 2-3 mal passiert, jedes mal war die Lösung das Angreifen von Gegnern. Ich habe das Gebiet nochmal bezwungen, da ist es dann wieder passiert. Ich bilde mir ein, dass mir sowas mit anderen Pets noch nie passiert ist. Vielleicht ist das sonst noch jemandem passiert, wäre interessant zu wissen, ob es am Klingel-Bär oder an etwas anderem liegt. --Atlan Isengard 10:34, 20. Jan. 2011 (CET)

Ist mir zwar nicht mit nem Pet passiert, aber in letzter Zeit ist mir was ähnliches bei meinen Helden aufgefallen. Pinganzeige war grün, aber die haben sich beim Laufen nur sehr sporadisch und mit einigem Abstand zu mir vorwärts teleportiert. Könnte also ein Serverfehler sein, bei Angriffen waren sie plötzlich mitten im Kampf und haben sich auch wieder bewegt. (Und nein, mein Core2 Quad ist nicht mit Guild Wars ausgelastet.) --Nachtmahr 10:42, 20. Jan. 2011 (CET)
Ich habe Gemeinsam zuschlagen mehrfach verwendet, um mich mit zwei Tieren hinter Portale zu arbeiten. Das geht, weil sie typischerweise nach dem Teleportieren strikt stehenbleiben, solange nicht gerade Gegner die übrige Gruppe angreifen. Entsprechend würde ich vermuten, dass du in den Fällen „Gemeinsam zuschlagen“ so verwendet hattest, dass gerade der letzte Gegner gestorben ist, und daher das Tier nichts zum Angreifen hatte. –Benutzer ARTy Signatur.png 10:47, 20. Jan. 2011 (CET)
Also es war nicht so, dass das Pet nicht plötzlich mehr angegriffen hat - sondern so, dass es an Ort und Stelle stehengeblieben ist und sich keinen Millimeter mehr vom Fleck gerührt hat (hatte vielleicht keinen Bock mehr ;) ). Ich konnte drumrum laufen, pingen, hat alles nix genutzt. Ich habe es dann mit Gemeinsam zuschlagen immer zu mir teleportiert, bin ein Stück gelaufen, wieder zu mir teleportiert usw. so lange bis wir bei Gegnern waren - da hat das Vieh dann wieder brav angegriffen und ist danach wieder weitergelaufen. Und das wie gesagt nicht nur einmal sondern immer wieder. Sowas hatte ich soweit ich mich erinnere mit anderen Pets nie. --Atlan Isengard 11:03, 20. Jan. 2011 (CET)
Hast du meinen Beitrag eigentlich gelesen, oder nur überflogen? Ich bestätige genau deine Erfahrung, bzw. liefere eine konkrete Beobachtung: Das Tier bleibt nach der Verwendung von Gemeinsam zuschlagen in der Regel strikt stehen, es sei denn, es ist gerade ein Gegner in Reichweite, den es angreifen kann. –Benutzer ARTy Signatur.png 11:11, 20. Jan. 2011 (CET)
Das hatte ich so nicht verstanden. Das wäre ja dann ein genereller Bug von Gemeinsam zuschlagen den wir als solchen bei der Fertigkeit so vermerken sollten. Werde es heute abend nochmal mit einem anderen Pet als dem Klingelbären testen, ob das da auch passiert - hatte ich bislang so nicht beobachtet. --Atlan Isengard 13:49, 20. Jan. 2011 (CET)
Ich fass es nicht, ist tatsächlich ein Bug von Gemeinsam zuschlagen - warum mir das noch nie aufgefallen ist, ist mir ein Rätsel. Ich trag's mal dort als Bug ein. --Atlan Isengard 08:18, 21. Jan. 2011 (CET)
Persönliche Werkzeuge