Entwicklerupdates/4. Quartal 2009

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Nächste Fertigkeitengewichtung (18. Dezember 2009)

Dieser Artikel stammt von Regina Buenaobras Journal.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Die Test-Kru hat vieler der vorgeschlagenen Fertigkeitsgewichtungsänderungen in Vorbereitung auf das nächste Balance-Update diskutiert. Das nächste Fertigkeitsgewichtungsupdate wird nicht in diesem Monat veröffentlicht, aber wir möchten euch dennoch ein paar Details nennen, woran unsere Entwickler mit Feedback von der Test-Kru arbeiten. Bitte beachtet, dass es vielleicht nicht alle Änderungen auch ins nächste Update schaffen werden und es gibt die Möglichkeit, dass andere Änderungen reinkommen, aber wir wollen euch nur mal einen Eindruck von den Projekten verschaffen, die wir derzeit durchführen. Das neue Fertigkeitsgewichtungsupdate fällt in zwei Kategorien: dringende Probleme beheben und andere Probleme angehen.

[Bearbeiten] Dringende Probleme

  • Schattenform: Schattenform ist ein gewaltiges Build [sic], das pauschal sowohl vor Angriffen als auch Zaubern schützt. Die Entwicklung und Test-Kru betrachten eine Reihe von Optionen, unter anderem auch, die Fertigkeit von Grund neu aufzulegen.
  • Mögliche Änderungen am 600-HP-Peiniger: Die Auswirkungen dieses Builds auf das Spiel wurden weniger offen ausgesprochen als die anderer Farmbuilds, aber es arbeitet nach dem selben grundlegenen Prinzip, den Charakter dauerhaft unverwundbar zu machen. Die Entwickler prüfen Änderungen an einigen der in dem Build enthaltenen Fertigkeiten.
  • Probleme mit Fastcast Bloody beheben: Die Test-Kru schaut sich gerade einige Vorschläge an, die auf den Grundstein des Builds abzielen.
  • Probleme mit 4 gegen 4: Wir schauen uns sowohl Illusion der Schmerzen als auch Ebon-Staubaura an, um Probleme im 4-gegen-4-Format zu beheben.

[Bearbeiten] Andere Probleme beheben

Nochmal, denkt daran, dass es vielleicht nicht alle dieser Änderungen auch ins nächste Fertigkeitsgewichtungsupdate schaffen werden und dass die Änderungen anders sein könnten:

  • Hammerbeherrschung: Der Hammer hat einige Probleme, die ihm sein Leben gegenüber anderen Kriegerwaffen im PvE schwer machen, beispielsweise die Kombination von hohen Adrenalinkosten, niedriger Angriffsrate und die Kürze der Kämpfe im PvE bedeuten, dass es schwer ist, Fertigkeiten zu benutzen, bevor der Kampf vorbei ist, und sich geblockt zu werden noch schlimmer anfühlt. Wir schauen uns eine Reihe von Herangehensweisen zur Behebung dieser und anderer Probleme an.
  • Taktik: Taktik ist das unbedeutendste Krieger-Attribut und wird meistens als Sekundärattribut anderer Klassen genutzt. Wir überlegen verschiedene Optionen, die Schwäche von Taktik anzugehen.

[Bearbeiten] Regina Buenaobra: Anmerkung zum Schneeball-AT (15. Dezember 2009)

Dieser Artikel stammt von Regina Buenaobras Journal.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Das ist nur eine kleine Erinnerung bezüglich der automatisierten Schneeballturniere. Beachtet, dass ihr zwei Wochen lang ein einer Gilde gewesen sein müsst, um an automatisierten Turnieren teilnehmen zu können, was auch die Teilnahme am Schneeball-AT gilt. [GuildWiki-Anmerkung: Es reicht wenn 4 der Spieler diese Bedingung erfüllen.] Wenn ihr also beim Schneeball-AT mitmachen wollt, tretet bald der Gilde bei, mit der ihr spielen wollt.

[Bearbeiten] Regina Buenaobra: Status-Update für Dezember (5. Dezember 2009)

Dieser Artikel stammt aus Regina Buenaobras Journal.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Ich möchte euch ein paar Neuigkeiten mitteilen, über das, was hier in letzter Zeit seit dem Dhuum-Update los ist.

  • Die Test-Kru wurde zu einem frühen Zeitpunkt diese Woche für ihre Mitglieder geöffnet. Derzeit prüfen sie ein paar vorgeschlagene Änderungen, die die Designer ausgearbeitet und zur Diskussion gestellt haben. Das beeinhaltet primär Fertigkeitsgewichtungen.
  • Das Live-Team bereitet den Wintertags-Inhalt vor.
  • Linsey freut sich aufs Jahr 2010, bezogen auf das, was sie gern in Sachen Inhaltsupdates machen würde.
  • Das Support-Team arbeitet weiterhin an Problemen einzelner Spieler mit geklauten Accounts. Gaile Gray hat dieses Thema kürzlich mit neuen Informationen versehen. [GuildWiki-Zusammenfassung des Links: Bei irgendeiner dort nicht genannten Handels-Fansite (der Betreiber der entspechenden Seite hat sich bereits dazu geäußert) sind vor rund einem Monat durch ein Sicherheitsleck möglicherweise Accountsdaten gestohlen worden.]
  • Wir haben gestern ein (wie ich finde) tolles Guild Wars 2-Video veröffentlicht. Das Projekt war monatelang in Arbeit, daher ist es wirklich erfreulich für alle Teams, eure positiven Reaktionen und konstruktive Kritik zu lesen.
  • Uns ist klar, dass viele Spieler im Urlaub sind oder zur für das mAT ursprünglich angesetzten Zeit nicht spielen können. Daher wird das diesmonatige mAT am Wochenende des 19. Dezember stattfinden und ihr braucht 15 QP, um euch zu dafür zu qualifizieren. Anfang nächster Woche geht die neue Kartenrotation live.

[Bearbeiten] Martin Kerstein: Einige Anmerkungen zum letzten Update (21. November 2009)

Dieser Artikel stammt von Martin Kersteins Diskussionsseite.

Ich wollte ein paar Worte über unser letztes Update verlieren.

Die Änderungen an der Unterwelt wurden vorgenommen, um euch neuen Content und eine neue Herausforderung zu bieten. Gleichzeitig wollten wir damit die so genannten "Speed Clears" eindämmen. (Die erste Gruppe mit Schattenform-Assassinen brauchte 85 Minuten anstatt der 7 Minuten, die eine vergleichbare Gruppe brauchte, um die Unterwelt zu säubern).

Es war kein Versuch, alle Probleme mit Schattenform-Assassinen anzugehen. Wir werden in unserem nächsten größeren Fertigkeiten-Update große Veränderungen an Schattenform und unter Umständen anderen Farming-Fertigkeiten vornehmen.

Die Arbeit an dem nächsten Fertigkeiten-Update sind bereits im Gange, aber es wird wohl nicht mehr diesen Monat kommen. Wir haben vor, nicht nur an ein paar Stellschrauben zu drehen, sondern wir schauen uns Änderungen an, die intensives Testen erfordern. Wir wollen dafür verstärkt unsere Test Krewe einsetzen - bedauerlicherweise hat es länger als erwartet gedauert die Test Krewe an den Start zu bringen.

Ich hoffe, diese Zeilen bringen ein wenig Licht ins Dunkel und geben einen Ausblick auf Dinge die anstehen.

[Bearbeiten] Regina Buenaobra: Team-Arenen- und Heldenkämpfe-Schließung (19. Oktober 2009)

Dieser Artikel stammt von Regina Buenaobras Journal.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Das Live-Team setzt seine harte Arbeit am Halloween-Inhalt fort.

In der Zwischenzeit haben wir letzte Woche darüber diskutiert, euch alle von der Schließung der Team-Arenen und der Heldenkämpfe wissen zu lassen und Linsey hat zugestimmt, dass das eine gute Idee sein würde.

Team-Arenen und Heldenkämpfe werden mit dem nächsten Update entfernt. Das Update, das die beiden Formate entfernt, kommt diese Woche.

[Bearbeiten] Regina Buenaobra: PvP: aktuelle Projekte und Status-Update - 7. Oktober 2009

Dieser Artikel stammt aus Regina Buenaobras Journal.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Als Folge aus meinem vorangegangenen Post, mit dem ich euch hier auf dem Laufenden gehalten habe, hat Linsey einige Details über die Dinge ausformuliert, an denen das Live-Team derzeit arbeitet.

  • Das Gefolgsleute-Projekt: Robert hat einen großen Schritt bei den PvE-Gefolgsleuten gemacht, denn er hat viele ihrer Builds geändert und ihre Stats poliert, um sie glänzen zu lassen. Es bleiben nur noch ein paar KI-Anpassungen. Das Live-Team hat es durch die mehr als 30.000 PvP-Gefolgsleute-Einsendungen geschafft und die 40 Builds ausgewählt, die bei der Veröffentlichung genutzt werden sollen. Robert arbeitet jetzt mit Joe, damit die KI weiß, wie sie mit den Builds umgehen soll. Linsey und Robert arbeiten zusammen mit mir daran, die ganzen Gewinner zu kontaktieren und (konforme, zum Charakter passende) namen für die Gefolgsleute festzulegen. Der letzte Rest ist, für sie alle ein cooles Aussehen auszugraben, wenn wir die Namen haben.
  • PvP-Skins: Die Arbeit ist abgeschlossen. Joe hat es wundersamer Weise geschafft, die zwei „Aufsehen erregenden“ Grafikfehler mit den EotN-Skis zu beheben, die Preise zu reduzieren und Unterstützung für Zaishen-Münzen einzufügen.
  • Zufallsarenen syncen: Das GW2-Programmiererteam hat kürzlich in der Mittagspause und am Wochenende eine Menge GW-PvP gespielt. Bei einer Spielsitzung haben sie lebhaft übers Syncen in Zufallsarena diskutiert. Das nächste, an das sich Linsey erinnern kann, ist dass ihr einer der GW2-Programmierer erzählt hat, dass er weiß, wie man jeden in denselben Topf wirft, damit Sycen nicht mehr so einfach ist. Wir haben uns entschieden, das so schnell wie möglich rauszubringen, was wir am 2. September taten.
  • (TA + HB)^Sealed = WIN!: Dieses Projekt hat etwas länger gedauert, als wir dachten. Joe musste viel von vorn beginnen, damit Sealed Play als richtiges Format robust genug fürs richtige Spiel ist. Das hat einiges von diesem Update zurück auf die Warteliste gesetzt. Derzeit arbeitet Joe mit der Qualitätssicherung, um die letzten Reste von TA und HB zu entfernen und die Qualitätssicherung hat begonnen, erste Tests mit dem neuen Sealed Play-Format zu machen. Es hat nun seine Grundfunktionen und muss nur noch durchs Testen und Fehlerbeheben kommen, und abschließend poliert werden.
  • GvG-Tiebreaker: Wir haben viel Feedback gelesen, es auf die Grundthemen und -Vorschläge reduziert, aber dennoch wurde das Projekt überwiegend zurückgestellt. Es gibt zu viele verschiedene Meinungen, wie wir damit umgehen sollten, weshalb es das beste ist, zu warten, bis die Test-Kru da ist, damit wir jede Herangehensweise testen können. Linsey möchte, dass der Tiebreaker ordentlich wird, bevor er veröffentlicht wird. Das bedeutet immer neue Durchläufe und viel Testen, was uns viel Zeit und Leute wegnimmt.
  • Fehlerbehebungen für Fort Espenwald und den Jadesteinbruch: Wir haben das zurückgestellt, da es überwiegend Programmierfehler sind.
  • Neue Karte für die Halle der Helden: Wie schon gesagt, warten wir vielleicht, bis die Test-Kru da ist. Genau das machen wir gerade.
  • Neuer Zeitplan für Automatisierte Turniere: Die neueste Information von der Qualitätssicherung war, dass sie es testen und es nur eine Frage war, wann Izzy auf den Auslöser drückte.
  • Die nächste Fertigkeitsgewichtung: Wir haben die Produktion noch nicht begonnen. Linsey kann nicht klar denken, bis sie mit Halloween fertig ist, aber James und Robert haben sich bereits Ideen ausgedacht. Wir lassen euch wissen, wenn das Projekt weiter in Rollen kommt.
  • Halloween: Wie ich schon in einigen Posts zuvor auf dieser Seite gesagt hat, war Linsey heiß darauf, etwas Neues für Halloween zu machen. Sie wollte nicht bloß noch ein paar schlechte Witze hinzufügen. Das ist bei ihr seit langem im Gedächtnis und Ideen haben sie durchdrungen, monatelang im Überfluss in schlaflosen Nächten und Tagträumen. Zwischen dem Arbeiten am PvP-Zeug hat sie sich in den letzten Wochen etwas ziemlich ehrgeiziges ausgedacht. Sie ist sich noch nicht sicher ob wir das alles schaffen, aber trotzdem werden wir vielleicht wenigstens ein bisschen Glanz und Neues für die diesjährige Feier hinbekommen.

[Bearbeiten] Regina Buenaobra: Gefolgsleute-Fertigkeitsbalken-Wettbewerb-Gewinner (02. Oktober 2009, aktualisiert am 03. Oktober)

Dieser Artikel stammt aus Regina Buenaobras Journal.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Das Ergebnis ist da und die Gewinnerliste hochgeladen!
Als Erinnerung, das waren die in den offiziellen Regeln ausgeschriebenen Preise:
Preise: Zwanzig (20) Gewinner erhalten je einen (1) der folgenden Preise:

  • Eine/n Gefolgsfrau/Gefolgsmann, der nach dem Charakter des Gewinners benannt wird oder einen vom Gewinner bestimmten Namen erhält. Beachtet, dass alle Namen unseren Namenrichtlinien entsprechen und vom Entwicklerteam genehmigt werden müssen.
  • Einen Unvergänglichen Gefolgsleute-Trank. Dieser einzigartige Gegenstand verleiht dem Gewinner die Fähigkeit, sich vorübergehend in den nach ihm benannten Gefolgsmann zu verwandeln.

Die Liste der Gewinner befindet sich unsortiert sowohl für Gilde gegen Gilde als auch Aufstieg der Helden auf unserer Website.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

FAQ

  • Es stehen 40 Gewinner in der Liste. Und nun?
Aufgrund der überwältigenden Anzahl an großartigen Einsendungen hat sich das Live-Team entschieden, insgesamt 40 Einsendungen anzunehmen, 20 für jeden Modus. Wir haben vermutet, dass wir viele tolle Einsendungen bekommen, also haben wir folgede Zeile in die offiziellen Regeln geschrieben: „“Wir behalten uns das Recht vor, weitere Gewinner zu bestimmen und weitere Preise auszusetzen.“
  • Bekommt jeder einen Gefolgsmann mit seinem Namen?
Ja! Jeder aufgelistete Charakter eines Spielers bekommt einen Gefolgsmann mit seinem, oder einem vom Gewinner gewählten richtlinienkonformen Namen. Jeder Gewinner wird einzeln kontaktiert, um die Benennung des Gefolgsmanns und die Übergabe des Tranks zu koordinieren.
  • Werden die Gefolgsleute die Gewinnerbuilds effektiv spielen?
Das war eine Überlegung zu Beginn des Wettbewerbs. Wir haben geschrieben, dass, wenn nötig, die Gefolgsleute-KI überarbeitet und verbessert werden könnte, damit sie diese Fertigkeiten effektiv einsetzen.
  • Was ist in die Bewertung der Wettbewerbseinsendungen eingeflossen?
Wie schon in den offiziellen Regeln gesagt: „Die Einsendungen werden auf Basis der vom Entwicklerteam bestimmten Anforderungen bezüglich Eignung für das Spieldesign bewertet.“ Der Wettbewerb hat die Spieler aufgefodert, starke und effektive Fertigkeitsbalken für die neuen Gefolgsleute im GvG und im AdH zu entwickeln und einzusenden.
  • Waren alle Gewinner-Fertigkeitsbalken einzigartig?
Von den 40 Gewinnern waren mehr als die Hälfte einzigartige Fertigkeitsbalken, die niemand sonst eingesendet hat, bei 30.000 Einsendungen.
Hier ist das Ergebnis:
1 Build 62 Einsendungen
1 Build 51 Einsendungen
1 Build 9 Einsendungen
1 Build 5 Einsendungen
3 Builds 4 Einsendungen
2 Builds 3 Einsendungen
8 Builds 2 Einsendungen
23 Builds 1 Einsendung

Im Falle von doppelten Einsendungen wurde der Gewinner per Zufall entschieden.

  • Werden diese Gefolgsleute jemals in der Zukunft geändert?
Das ist möglich. Das Design-Team könnte sich dazu entscheiden, die Gefolgsleute in der Zukunft zu verändern, wenn sie es für nötig halten. Das kann das Ändern der KI oder ihrer Fertigkeiten sein.
  • Wann werden wir die neuen Gefolgsleute sehen?
Ihr werdet sie mit dem nächsten Spielupdate sehen, also haltet die Augen offen!

[Bearbeiten] Regina Buenaobra: Monatsende, Herbstanfang (1. Oktober 2009)

Dieser Artikel stammt von Regina Buenaobras Jounal.
Übersetzungs-stub.png Dieser Artikel ist eine inoffizielle GuildWiki-Übersetzung einer nur auf Englisch veröffentlichten offiziellen Mitteilung an die Spieler.

Hola! Ich dachte, ich erzähle euch darüber, was so im Live-Team-Land passiert ist, seit ich euch in diesem Blog Anfang des Monats das letzte Mal informiert habe.

[Bearbeiten] H1N1-Ausbruch

Wie die meisten Leute wahrscheinlich wissen, wurde ArenaNet nach der PAX [GuildWiki-Erklärung: US-Spielemesse, etwa vergleichbar mit der gamescom in Deutschland] vom H1N1-Virus (ich hätte fast „Tvirus“ geschrieben) infiziert, aber auch mit den Null-Acht-Fünfzehn-Erkältungen und -Grippen. Einige Leute aus der Firma mussten mindestens eine Woche zu Hause bleiben, bis es ihnen besser ging. Unglücklicherweise haben wir mindestens eine Person gesehen, die wegen einer H1N1-Sache in die Notaufnahme musste. H1N1 hatte einen großen Einfluss auf das Live-Team in der ersten Hälfte des Monats, als Linsey, Robert und Joe erste Symptome zeigten. An einer Stelle ihres Krankheitsverlaufs kam Linsey trotzdem zur Arbeit, aber sie war körperlich nicht in der Lage, mehr als eine oder zwei Stunden zu arbeiten, bevor sie erschöpft war, also ging sie zur Erholung zurück. Andere hatten schlimme Erkältungs- und Grippesymptome und weil Vorsichtsmaßnahmen in der Firma getroffen wurden, blieben viele Leute, unter anderem ich, zu Hause, um die Wahrscheinlichkeit, andere bei der Arbeit anzustecken, zu reduzieren. Die aufgrund der Krankheit verpasste Arbeitszeit hat sich natürlich auf die Zeitplanung ausgewirkt. Eine ziemlich miese Zeit für alle beteiligten.

[Bearbeiten] Besuch von unseren GMs

Wir haben kürzlich eine Woche lang die Köpfe der GM-Teams aus Austin und Brighton hier im Studio empfangen und es war großartig, sie hier zu haben, damit sie einen Eindruck von unserem Arbeitsfluss und -Ablauf bekommen und ich über supportbezogene Themen diskutieren konnten.

[Bearbeiten] Arbeit des Community-Teams

Nach der PAX habe ich mit Martin an einer Reihe viel an der zukünftigen Planung von Guild Wars 2 gearbeitet, was die Community-Abteilungsstuktur und -Besetzung angeht. Das beinhaltete eine Menge an Nachforschung zu unserer beider Aufgaben, sowie Konferenzanrufe, Meetings, Berechnungen, Vorhersagen und so weiter. Ihr werdet die Ergebnisse dieser Planungen vermutlich nicht sehen, bis Guild Wars 2 gestartet ist, und ich kann euch leider auch gerade nichts von diesen Plänen erzählen. Nichtsdestoweniger arbeiten wir an wirklich tollen Sachen!

Wir haben auch an den Test-Kru-Bewerbungen gearbeitet. Mehr dazu weiter unten.

Natürlich machen wir auch das, was wir sonst schon gemacht haben, wie die Foren und üblichen Orte zu lesen und Probleme an die verschiedenen Abteilungen zu melden.

[Bearbeiten] Traditionelles Chinesisch - Community-Übersetzungsprojekt

Dieses Projekt ist ein kleines Beta-Projekt. Derzeit hilft uns unsere chinesische Community nur dabei, veraltete Fertigkeiten und Fertigkeitsbeschreibungen zu aktualisieren. Es gibt derzeit keine Pläne, das auch für andere Sprachen zu machen. Wenn ihr traditionelles Chinesisch sprecht und uns helfen wollt, schaut lest die Projektinformationen hier.

[Bearbeiten] Gefolgsleute-Fertigkeitsbalken-Bewertung

In den letzten paar Wochen haben und Robert und Linsey sich die Gefolgsleute-Fertigkeitsbalken-Einsendungen angeschaut und entschieden, welche davon ins Spiel kommen sollen. Der Gefolgsleute-Fertigkeitsbalken-Wettbewerb hat aufgrund der überwältigenden Resonanz von der Community mehr Zeit gebraucht, als wir angesetzt hatten (über 30.000 Einsendungen!). Wir sehen die Initiative als Erfolg an, auch wenn's fürs Team etwas länger gedauert hat, die Gewinner auszuwählen, als wenn sie sich selbst Fertigkeitsbalken ausgedacht hätten. Das Einsendesystem im Spiel war etwas, an dem Mike gearbeitet hat und das wir in Zukunft vielleicht nochmal brauchen werden. Robert hat sich mit dem Projekt befasst und ist dafür am Wochenende hergekommen. Der Bewertungsprozess war interessant. Im Live-Team-Zimmer gab's viele Diskussionen zwischen Linsey und Robert über die Vor- und Nachteile diverser Fertigkeiten in bestimmten Builds, wozu die Builds am ehesten taugen würden und so weiter. Bei einigen eingesendeten Builds mussten wir lachen, aber es gab auch einige richtig gute Einsendungen. Es gibt einige interessante Statistiken über die Einsendungen, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir die Zeit haben werden diese zusammenzustellen und zu veröffentlichen. Ich habe mit Robert über die interssanten Dinge gesprochen, die ergesehen hat, und er meinte, dass es so aussieht, als hätten wir mehr Mönchs- und Krieger-Fertigkeitsbalken bekommen als für andere Klassen. Außerdem hat eine überraschende Zahl an Einsendungen keine Elite-Fertigkeit gehabt. Falls wir noch mehr solcher interessanten Tatsachen haben, werde ich versuchen, Robert beiseite zu nehmen, wenn er mal nicht so fürchterlich beschäftigt ist, damit er mir ein paar Leckerbissen erzählt.

[Bearbeiten] Test-Kru-Einsendungs-Prüfung

Das Live-Team schaut sich weiterhin Test-Kru-Bewerbungen an. Im ersten Schritt haben wir die Bewerbungen aussortiert, die falsche Angaben enthielten und derzeit beschäftigen wir uns damit, die verbliebenen Bewerbungen sorgfältig durchzugucken, um jede einzelne zu überdenken, und eine kurze Liste der Leute zu machen, von denen wir denken, dass sie gut geeignete Freiwillige sein werden, ausgehend von ihren Bewerbungen. Wir haben versucht, die Auswirkungen dieses zeitraubenden Prozesses auf das Live-Team zu reduzieren, indem wir der Community die Verwaltung dieser Aufgabe auflegen, mit Unterstützung von einigen unserer Super-Qualitätssicherungs-Leute. Die Zeit, die man zum Prüfen der Bewerbungen braucht, ist bedeutend, auch ohne die ungültigen Bewerbungen. Einige tausend Leute haben sich für die Test-Kru beworben! Wir arbeiten an einer FAQ, um einige der häufigsten Fragen der Community zur Live-Kru zu klären. Wenn ihr Vorschläge dafür habt, lasst es uns wissen.

[Bearbeiten] Zukünftige Spielupdates

Linsey hofft, dass es euch einen Einblick in unsere Ideen und was wir in der Zukunft machen wollen gibt, wenn sie die Dinge offen in ihren aktuellen [GuildWiki-Anmerkung: es dürfte sich wohl eher um den vorletzten handeln] Journalpost schreibt. Eine weitere Hoffnung ist, dass es einen Einfluss auf Spekulationen nimmt, was hinter der Kulissen stattfindet. Es gibt Fortschritte bei einigen dieser Projekte. Viele Fortschritte bauen darauf auf, Vorhaben nach Wichtigkeit zu sortieren und einen Zeitplan zu erstellen. Kürzlich gab es beispielsweise Treffen zum Thema Sealed Play, aber das Hauptaugenmerk in den letzten Wochen war der Gefolgsleute-Fertigkeitsbalken-Wettbewerb. Eine Menge Planungen laufen hinter den Kulissen ab und beinhalten, sich mit anderen Abteilungen zu treffen, sodass das Live-Team Pläne mit den Plänen der anderen Abteilungen koordinieren kann, wie beispielsweise mit dem Zeitplan/Kalender der Marketingabteilung.

[Bearbeiten] Halloween

Andere Dinge, ab denen das Live-Team arbeitet, sind das Spielupdate, das später in diesem Monat kommt. [GuildWiki-Anmerkung: Der Eintrag datiert offiziell auf den 30. September, und es wird auch im Original von „später in diesem Monat“ gesprochen, was allerdings keinen Sinn ergibt.] Wie Linsey schon erwähnt hat, würde sie gerne neue Inhalte zum Halloween-Event hinzufügen. Mike hat sich mit anderen Abteilungen getroffen, um zu fragen, für wie viel Unterstützung sie Zeit haben. Beispielsweise brauchen wir, wenn neuer Text oder neue Grafik enthalten ist, Hilfe von einem Autor oder Künstler, die aber alle an Guild Wars 2 arbeiten.

[Bearbeiten] Xunlai-Wettstube

Unsere derzeitige Herausforderung benötigt eine große Menge Entwickler-Zeit für den großen internen Stresstest, über den wir gegen Ende des vorletzten Monats geredet [GuildWiki-Anmerkung: August] haben. Leider habe ich gerade keine neue Informationen zur Wettstube.

[Bearbeiten] Twitter

Euch ist vielleicht schon aufgefallen, dass Linsey unseren offiziellen Guild Wars-Twitteraccount in der Hoffnung nutzt, dass sich die Spieler an der Entwicklung beteiligt fühlen. Als wir darüber diskutiert haben, sie in die Twittersphäre zu entsenden, haben wir zugestimmt, ihr mehr Flexibilität fürs Schreiben von kurzen, zwanglosen Twitternachrichten zu geben, anstatt sie lange und ausgedehnte Posts in ihrem Journal schreiben zu lassen. Ich bin mir nicht sicher, ob ihr's wisst, aber viele ihrer Posts, besonders die langen, wie der, den sie im August geschrieben hat, gehen durch diverse Bearbeitungen durch einen Autor. Der Eintrag vom 29. August hat mehrere Tage zum Schreiben, Bearbeiten und so weiter gebraucht. Das ist zeitraubend und nimmt die Zeit von ihrer Arbeit als Designerin weg. Daher probieren wir Twitter aus, da sie euch so Informationen dazu, was im Guild Wars-Live-Team los ist, geben kann, auch wenn wir darüber nicht ins Detail gehen können. Wenn ihr Feedback habt, schriebt uns doch eine @-Antwort über twitter oder nutzt die üblichen Orte.

[Bearbeiten] Community-News

Nur als Erinnerung, aber wenn ihr ein Ingame-Event veranstaltet, Leute von einem Artikel oder Blogeintrag, den ihr geschrieben habt, wissen lassen wollt, oder eine Website oder ein Kunstwerk zeigen wollt, könnt ihr eure Informationen zur Veröffentlichung in den Community News auf der offiziellen Website einsenden!

Um das zu machen, sendet bitte folgende Informationen an community@arena.net:

  • Eventname/-Titel
  • Organisierende Gilde, Bündnis und/oder Spieler
  • Ort der Veranstaltung
  • Datum, Zeit, Zeitzone (Zeitzone ist wirklich wichtig :-))
  • Eventbeschreibung/-Details (nicht mehr als etwa 175 Wörter)
  • Adresse eurer Veranstaltungs-Website (Wikiseite, Website, Forenpost, Blogeintrag usw.)

Um uns zu helfen, eure Nachrichten schneller finden und unseren Posteingang unter Kontrolle zu haben, betitelt die Mail bitte mit dem Betreff: „[Community News] Titel des Events“

[Bearbeiten] Verschiedenes

Wie immer bedeutet das letzte Quartal des Jahrs viel Arbeit für Guild Wars. Wir haben die Halloween- und Wintertags-Events, die an und für sich schon bedeutende Projekte sind, aber wie ihr schon wisst, waren der GW2-Teaser und das GW2-Artbook erst der Anfang dessen, was ihr dieses Jahr zu GW2 sehen werdet…

Andere Nachrichten sind, dass viele in der Firma Aion spielen — mit unterschiedlich stark ausgeprägtem Fanatismus. Einige sind richtige Leveling-Teufel und sie sind bereits mitte 20. Erstaunlich. Ich nehm's einfach und locker und levele eine Reihe von Charakteren auf verschiedenen Servern. :-)

Diese Woche ist Martin in Reykjavík beim EVE-Fanfest. Wusstet ihr, dass er ein EVE Online-Spieler ist? Ich glaub erst steht einfach auf Mathe und Tabellen. :-P

So, der Post ist schon recht lang, also werd ich es dabei belassen. Habt noch einen schönen Tag!

Persönliche Werkzeuge