Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Nur für Eure Ohren bestimmt

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nur für Eure Ohren bestimmt
Typ Sekundärquest
Kampagne Nightfall
Region Vaabi
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Kommandeur Tanmod
Benötigter Quest Alte Freunde
Folgequest Reiseunterbrechung
Karte
Nur für Eure Ohren bestimmt Karte.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

  • Findet Sergeant Bokkun in der Sebelkeh-Bastei. Er wird wissen, wo die Heket sind.
  • Belauscht die Gespräche der Heket-Krieger. Erlangt Kenntnisse über den bevorstehenden Angriff der Heket.
  • Beschafft weitere Einzelheiten über die nahende Lieferung.
  • Holt Euch Eure Belohnung ab bei: Kommandeur Tanmod.

Auftraggeber

Kommandeur Tanmod in der Bastion von Dzagonur

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Zur Beendigung der Quest sollte man sich vorsichtig der entsprechende Markierung nähern und warten, bis die Dialoge beendet sind. Das Töten der Gruppen ist auch nach Abschluss der Quest nicht notwendig.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Kommandeur Tanmod

Wir wissen nun, dass der Angriff der Heket kein Gerücht ist, aber das leider auch schon alles, worauf wir uns stützen können. Sergeant Bokkun ist bereit zu helfen, wie? Ich schlage vor, Ihr teilt ihm mit, was durchgesickert ist. Wir müssen die Einzelheiten des Angriffs aufdecken, wenn wir ihn vereiteln wollen. Schlüpft hinter die feindlichen Linien und seht, was Ihr rausfinden könnt!
Annehmen: Warum die Aufregung? Niemand spioniert so gut wie wir.
Ablehnen: Lasst es bleiben.

Zwischendialog mit Sergeant Bokkun

Ja, ich habe kournische Truppen durchkommen gesehen. Und noch etwas ... widerliche, finstere Gestalten waren bei ihnen.
Ich freue mich, zu Diensten zu stehen. Ganz in der Nähe sind mehrere Gruppen Heket stationiert. Wenn wir uns unentdeckt in ihre Mitte schleichen, könnten wir vielleicht nützliche Informationen ergattern. Doch wir müssen vorsichtig sein. Heket können ganz schön unangenehm werden, besonders wenn sie überrascht werden.

Belauschung der Gespräche zwischen Späherin Dehra und den Heket

Späherin Dehra: Das erste Lager ist gleich da vorne. Ihr geht den Weg vor; ich werde direkt hinter Euch sein.
Belauschung der Gespräche 1. Lager
Blutkutten-Heket: Was war das?
Späherin Dehra: Pssst! Leise! Wir dürfen die Aufmerksamkeit der Heket nicht auf uns lenken.
Blutkutten-Heket: Schon gut. Muss wieder dein Magen gewesen sein, der da geknurrt hat. Hast du immer noch nicht genug? Ich habe dich doch zwei Dorfbewohner verspeisen gesehen am Nachmittag!
Steinaxt-Heket: Oh, die waren dürr, mit kaum Fleisch an den Knochen. Was gäb' ich nicht alles für einen fetten, leckeren Buchhalter. Die sitzen den ganzen Tag auf ihrem Hinterteil und lesen! Pah! Also gut, zurück zur Sache. Wann können wir mit der Lieferung rechnen?
Blukutten-Heket: Es heißt, sie kommen gegen Mittag an. Ich gehe davon aus, dass wir einen schwer beladenen Trupp mit Denravischen Äxten und genug Äxten, damit unsere Krieger mit vollem Magen in den Kampf ziehen können, hier erwarten können.
Steinaxt-Heket: Ah, wir haben Glück, Bruder! Ohne die Hilfe dieser Kriegsherrin der Menschen könnten wir die verhassten ... und schmackhaften ... Vaabi niemals besiegen! Auf ihr Wohl und unseren Sieg!
Belauschung der Gespräche 2. Lager
Blauzungen-Heket: Ich frage mich, ob Varesh ihre "besonderen Berater" mitschickt...
Bestien-Heket: Hoffentlich nicht. Sie sind widerlich, lila und glänzend. Meine Warzen jucken, wenn ich sie nur ansehe.
Blauzungen-Heket: Stimmt, und heutzutage gibt es davon in der kournischen Armee mehr als Menschen. Gut, dass sie auf unserer Seite sind, was?

Schlussdialog mit Kommandeur Tanmod

Varesh beliefert die Heket mit Waffen! Das kann ich kaum glauben, aber angesichts der Vorfälle in letzter Zeit überrascht mich das nicht! Mein Vertrauen in Euch hat sich bezahlt gemacht, <Eigenname>. Nun, da wir wissen, womit wir es zu tun haben, kann ich einen Plan aushecken, um den Heket einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Hinweis[Bearbeiten]

  • Der Satz "mit Denravischen Äxten und genug Äxten, damit unsere Krieger mit vollem Magen in den Kampf ziehen können, hier erwarten können." ist natürlich falsch übersetzt, korrekt lautet er "mit Denravischen Äxten und genug Essen, damit unsere Krieger mit vollem Magen in den Kampf ziehen können.".
  • Mit Vareshs glänzenden, lilanen "besonderen Beratern" sind Margoniter gemeint.
  • Diese Quest ist die Zweite einer aus sechs Quests bestehenden Questreihe:
  1. Alte Freunde
  2. Nur für Eure Ohren bestimmt
  3. Reiseunterbrechung
  4. Bevölkerungskontrolle
  5. Wächterrettung
  6. Auslöschung
Englische Bezeichnung: For Your Ears Only