Offizieller Store

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Store.jpg

Der Offizielle Store von Guild Wars wurde am 26.07.2006 durch ein Update eingeführt und ist nur im Spiel (genauer: im Charakterauswahl-Bildschirm) zu erreichen. Er wurde am 26.06.2014 entfernt und durch einen webbasierten Store ersetzt.

[Bearbeiten] Angebot

Im Ingame-Store erworbene Artikel werden automatisch dem bestehenden Account hinzugefügt. Man erhält keine CDs oder sonstige physische Produkte. Im Store können folgende Artikel erworben werden:

[Bearbeiten] Zahlungsmöglichkeiten

  • Derzeit ist es im Offiziellen Store nur möglich, mit Kreditkarte zu bezahlen. Die Nutzung PIN-geschützter Kreditkarten ist trotz eines fehlenden entsprechenden Eingabefeldes möglich.
  • Der NCsoft-Store ist eine davon zu unterscheidende Einkaufsmöglichkeit auf der NCsoft-Website. Dort kann mit Paysafecard (z.B. bei Tankstellen erhältliche „Gutschein“-Codes) oder der Online-Bezahlmethode PayPal bezahlt werden (eine Art Lastschriftverfahren, alternativ auch als Guthabenkonto). In manchen Ländern gibt es für einige Artikel die Möglichkeit der Telefonabrechnung. Außerdem kann in einigen Ländern mit Maestro-Karte bezahlt werden. Damit sind nicht die bundesdeutschen Bankkundenkarten gemeint, da diese aufgrund der Marktdurchdringung des deutschen EC-Systems (Electronic Cash) trotz entsprechenden Aufdrucks nicht als vollwertige Maestro-Karten zählen, für die sie wie Kreditkarten eine Prüfnummer bräuchten, die sie aber nicht haben (so etwas gab es bis November 2010 in Österreich). Laut offizieller FAQ soll es weitere Zahlungsarten geben (zum Beispiel das deutsche ELV (Elektronisches Lastschrift-Verfahren) und zwei französische Zahlungsarten), es ist aber nicht bekannt, dass das stimmt.
  • Der NCsoft Merchandise Store ist ein weiterer Onlineshop, wo man physische Produkte wie Poster, Kleidung, Anstecker oder Plüschtiere kaufen kann. Produkte aus dem Offiziellen und NCsoft-Store sind nie physisch, man erhält also keine Schachtel und kein Medium. Bezahlt werden kann hier nur mit VISA, Mastercard und mit den zuvor genannten Einschränkungen mit Maestro.
  • Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung guthabenbasierter Kreditkarten. Die deutsche Wirecard Bank gibt zum Beispiel die sogenannte mywirecard MasterCard heraus, die sich problemlos im Store nutzen lässt. Beim Überweisen von Guthaben auf das dann eingerichtete Konto wird einem ein Euro vom Einzahlungsbetrag abgezogen.
  • Manche ganz alten europäischen Accounts müssen in US-Dollar bezahlen. Aufgrund des Umrechnungskurses sind die Preise für diese Spieler deutlich billiger (15 bis 20% niedriger als die normalen Euro-Preise). Banken erheben dabei etwa 1,5% Gebühren für die Umrechnung, was angesichts des Sparfaktors kaum auffällt.
Englische Bezeichnung: Guild Wars In-Game Store
Persönliche Werkzeuge