Eine Bresche im Stygischen Schleier

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Bresche im Stygischen Schleier
Typ Instanzquest
Kampagne Nightfall
Region Domäne der Pein
Schwierigkeitsgrad Meister
Questgeber Adept der Gerüchte
im Stygischen Schleier
Folgequest Brutkriege
Karte
Diese Karte ist nicht vorhanden.
Hilf dem GuildWiki indem du sie hier hochlädst.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Zusammenfassung

  • Besiegt die anrückenden Dämonenhorden.
  • Vernichtet die Unterfürsten der Dämonen, um die magischen Fesseln am Eingang zu den Bruttunneln zu lösen. Verbleibende Dämonen-Unterfürsten: # von 2.
  • Holt Euch Eure Belohnung ab bei: Adept der Gerüchte.

Auftraggeber

Adept der Gerüchte im Stygischen Schleier

[Bearbeiten] Belohnung

  • 10.000 Erfahrungspunkte
  • 500 Gold
  • 500 Lichtbringerpunkte

[Bearbeiten] Lösung

  • Zunächst solltet ihr den Quest nicht annehmen, sondern das Gebiet rund um den Questgeber von Monstern säubern. Vorsicht: Sie patrouillieren über weite Strecken.
  • Sobald der Quest angenommen wurde, erscheinen aus drei Richtungen Gegnergruppen (westlich, in der Mitte und östlich). Immer wenn eine der Gruppen besiegt wurde, erscheint sofort die nächste. Dabei rennen alle Gruppen nach kurzer Zeit von selbst zum Adepten der Gerüchte. Sie greifen diesen aber nicht an, sondern stehen dann nur herum. Insgesamt sind es aus jeder Richtung 6 Gruppen zu jeweils 6 Monstern, also insgesamt 18 Gruppen mit 108 Gegnern, alle Level 28.
  • Um mit den extrem vielen (wenn auch nicht sehr schlagkräftigen) Gegnern fertig zu werden, postiert man sich so, dass man zunächst nur einer der Gruppen abfängt und so lange Gegnerwellen zu besiegt, bis keine neuen mehr auftauchen.
    • Es ist sinnvoll, die östliche (vom Adepten aus gesehen linke) Gruppe abzufangen, da diese Gruppe als einzige in östlicher Richtung um den Schlund des Grauens in der Mitte läuft. Ihr könnt dieser Gruppe völlig gefahrlos entgegenlaufen und sie attackieren, weil die beiden anderen Gruppen andersherum laufen.
  • Sind alle Monster auf einer Seite getötet. lockt man immer eine der beiden anderen Gruppen vom Adepten der Gerüchte weg und besiegt sie. Nun besiegt man auch hier nacheinander Welle um Welle, bis keine neuen Gegner mehr auftauchen.
  • Der zweite Teil der Quest besteht dann darin, die zwei Unterfürsten zu besiegen, die sich westlich und östlich auf den Anhöhen befinden.
    • Beim westlichen (vom Adepten aus gesehen rechten) Teil stehen alle Gegner bereit von Beginn an verteilt im Gebiet. Es gibt keine neuen Spawns. Lockt einzeln Gruppen heraus, die ihr töten könnt, und vernichtet schließlich den Unterfürsten.
    • Beim östlichen (vom Adepten aus gesehen linken) Teil gibt es zunächst keinen einzigen Gegner. Diese spawnen langsam, während ihr euch bestimmten Punkten nähert. Manchmal sind auch Qualenklauen dabei. Habt ihr einen gewissen Punkt passiert, so spawnen viele Feinde über den ganzen Hügel verteilt, die ihr dann töten könne. ACHTUNG: Es gibt hier einige Gruppen in etwas abgelegenen Positionen, sodass es passieren kann, dass noch Gruppen spawnen, wenn ihr das Gebiet eigentlich schon gesichert habt. Wer vorsichtig ist, sollte den Hügel einmal ablaufen, um alle Spawns auszulösen.
  • Achtet auf die Peiniger-Gruppen in den Gräben! Diese können manchmal in Kämpfe eingreifen. Wer sich das Leben präventiv erleichern will, kann diese Gruppen schon jetzt töten, da man später die Gräben betreten muss.
  • Sind beide Unterfürsten besiegt, kann man sich seine Belohnung beim Adepten der Gerüchte abholen und die Folgequest annehmen.

[Bearbeiten] Weitere Tipps

  • Zu den gefährlicheren Gegnern gehören die zahlreichen Monster vom Typ Stygischer Hunger: Sie sind Toucher mit unangenehmen Berührsungsfertigkeiten. Dagegen kann "Can't touch this!" hilfreich sein.
    • Heiler sollten sich darauf einstellen, dass schadensverhindernde Fähigkeiten u.U. nicht gegen Lebensentzug durch Vampir-Berührung und Konsorten helfen.
  • Seid ihr mit Helden unterwegs, achtet auf das Stellungsspiel, wenn es gegen Stygische Teufel geht! Diese verwenden Würgegas und können damit dicht stehende Heldengruppen massiv behindern. Das kann sogar bis zum Tod der Gruppe führen, weil die Heiler keinen Zauber durchbekommen!

[Bearbeiten] Dialog

Dialog mit Adept der Gerüchte:

[Schwierigkeitsgrad: Meister] Wenn wir den Schlund des Grauens besiegen wollen, müssen wir uns einen Weg durch seine Kinder bahnen. Manche davon werden fertige Dämonen sein, aber viele werden nur teilweise herangebildet und nicht bei vollen Kräften sein. Worauf Ihr Euch jedoch verlassen könnt: Die Dämonentruppen werden nahezu unerschöpflich sein. Helft Ihr mir, mich durch diese Dämonenhorden zu kämpfen?
Annehmen: Na klar. Wie schwer kann man's mit einer fast unbegrenzten Zahl von Dämonen schon haben?
Ablehnen: Mir... äh... ist gerade eingefallen... dass ich da noch was zu erledigen habe.

Schlussdialog mit Adept der Gerüchte:

Jetzt, da wir die Truppen des Schlund des Grauens geschwächt haben, müssen wir in die Tunnel vordringen, in denen sie hervorgebracht werden, und die Stygischen Fürsten vernichten. Sprecht mich erneut an, wenn Ihr bereit seid.

[Bearbeiten] Quest-NSC

[Bearbeiten] Gegnerische Wellen

Westliche Gruppe Mittlere Gruppe Östliche Gruppe
1 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger
2 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger 6 Krieger-icon-klein.pngStygische Schrecks 6 Krieger-icon-klein.pngStygische Grobiane
3 6 Krieger-icon-klein.pngStygische Grobiane 6 Waldläufer-icon-klein.pngStygische Teufel 6 Derwisch-icon-klein.pngStygische Golems
4 6 Waldläufer-icon-klein.pngStygische Teufel 6 Derwisch-icon-klein.pngStygische Golems 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger
5 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger 6 Nekromant-icon-klein.pngStygische Hunger
6 Gemischte Gruppe Gemischte Gruppe Gemischte Gruppe

Die gemischten Gruppen bestehen aus

[Bearbeiten] Weitere Gegner

[Bearbeiten] Hinweise

[Bearbeiten] Folgequest


Englische Bezeichnung: Breaching the Stygian Veil
Persönliche Werkzeuge