Pilgerreise

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pilgerreise
Typ Sekundärquest
Kampagne Nightfall
Region Das Ödland
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Ganji
Karte
Pilgerreise Karte.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Überblick

Zusammenfassung

  • Eskortiert den Geist an den Ort, wo Krahm fiel.
  • Bringt die ruhelosen Geister zu Alluras letzter Ruhestätte.
  • Geht zu der Stelle, wo Shandara und ihre Tochter sich verirrten.
  • Führt die Geister wieder mit Shahin zusammen, sodass sie ihre Pilgerreise vollenden können.

Auftraggeber

Ganji in Das Zerrissene Herz

[Bearbeiten] Belohnung

[Bearbeiten] Lösung

  • Verlasst den Schlund der Qual am südlichen Ausgang und geht nun weiter Richtung Alkali-Becken (nicht zu den Ruinen von Morah!).
  • Wenn ihr beim Tor zum Alkalibecken angekommen seid, trefft ihr auf Ganji und könnt die Quest annehmen.
  • Folgt nun den Markierungen auf der Karte und lauft die 5 Stationen ab. An der 5. Stelle bekommt ihr eure Belohung. Unterwegs trefft ihr auf ein paar Margoniter, Sand-Monster, Riesen, Untote und Sandwürmer (2 Stück im Schwefel vor der 5. Stelle). Dennoch ist der Quest nicht schwer. Unterwegs schliessen sich euch die anderen Geister an.

[Bearbeiten] Dialog

Dialog mit Ganji

In der Hoffnung, den Fels der Weissagung zu finden und die Stätte des Aufstiegs mit eigenen Augen zu sehen, begaben wir uns auf eine Pilgerreise, jedoch konnten wir den Elementen letztendlich nicht trotzen. Wir alle fanden unterwegs den Tod - einer nach dem anderen. Doch selbst im Tode sind wir noch bestrebt, unsere Reise zu beenden. Wir werden nicht rasten, bis wir unser Ziel erreicht haben. Bitte, vereinigt unsere Karawane wieder und geht ihr dann voran, damit wir unseren letzten Marsch vollenden können.
Annehmen: Kommt mit mir. Es ist an der Zeit, dass Ihr Eure letze Wanderung vollendet.
Ablehnen: Vielleicht solltest Ihr den Kauf einer Karte in Erwägung ziehen.

Zwischenmonolog von Krahm

Krahm: Die gellenden Schreie, die ertönten, als ein abscheuliches Untier uns angriff, klingen mir immer noch im Ohr. Es passierte genau an dieser Stelle hier.
Krahm: Viele Tage lang waren wir ihm ausgewichen, aber immerfort hörten wir dieses Grollen und Poltern unter uns, und wir wussten, irgendwann würde es kommen.
Krahm: Die Stürme hatten etwas Böses heraufbeschworen. Von beißendem Wind und glühendem Sand geblendet, hatten wir keine Chance.
Krahm: Es geschah alles so schnell, dass ich kaum Zeit hatte, Schmerz zu empfinden. Augenblicklich wurde die Welt rings um mich schwarz, und ich war im Magen der Bestie. Wenigstens schafften die anderen es weiter als ich.
Krahm: Hier habe ich meine letzten Schritte und Atemzüge getan.

Zwischenmonolog von Allura

Allura: Hier begannen die Dünen alle gleich auszusehen...
Allura: Wir marschierten im Kreis - tagelang, wie uns schien.
Allura: Unsere Verpflegung ging zur Neige. Wir hatten nur noch wenig Nahrung und gar kein Wasser mehr, und so fraß uns die Wüste auf, nachdem sie uns in ihrer Glut geröstet hatte.

Zwischenmonolog von Shandara

Shandara: So heiß ... meine Lippen verbrannten und meine Haut platzte auf. Der Schmerz war grauenhaft.
Shandara: Ich hatte nicht bemerkt, dass sich mein kleines Mädchen von mir entfernt hatte. Als ich herabschaute und es sah, verließ ich meinen Platz in der Gruppe, um sie zu suchen.
Shandara: Der Sandsturm verwischte ihre kleinen Spuren schnell. Es war pures Glück, dass ich sie fand: Sie hatte sich hinter einem Felsen versteckt.
Shandara: Bittersüß war unser Wiedersehen: Wir waren zwar zusammen, aber allein. Wir fanden die Karawane nicht mehr und starben am nächsten Tag.

Schlussdialog mit Shahin

Ihr seid jene/r <Name>, von der mir die Winde erzählt haben, nicht wahr? Die verlorenen Seelen zu versammeln, damit sie ihre Reise zur Stätte des Aufstiegs fortsetzen können, ist eine sehr noble Tat, und ich danke Euch für diese gütige Geste. Ihr habt meine geliebten Freunde von ihrer Qual erlöst und uns auf unsere Reise zum Fels der Weissagung zurückgeführt. Vielleicht sehen wir uns ja eines Tages wieder, falls Ihr jemals die Reise zu diesem heiligen Ort anzutreten gedenkt.

[Bearbeiten] NSCs

[Bearbeiten] Verbündete

Englische Bezeichnung: Pilgrimage
Persönliche Werkzeuge