Spielupdates/Februar 2012

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Update - 29. Februar 2012

[Bearbeiten] Behobene Fehler

  • Ein Fehler wurde behoben, der einige Spieler am Einloggen hinderte.

Update - 24. Februar 2012

[Bearbeiten] Feature-Update

[Bearbeiten] Behobene Fehler

  • Fertigkeitsbeschreibungen wurden geändert, um die Funktionalität klarzustellen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der beim Riffschleicher zu einer inkonsistenten Benennung führte.

Update - 23. Februar 2012

[Bearbeiten] Wartungsupdate

  • Es wurde ein Build zur Unterstützung der Verbesserung der Serversicherheit eingesetzt.
GuildWiki-Erklärung: Durch eine Sicherheitslücke schafften es Spieler, Server bzw. Distrikte mithilfe des Beobachtermodus gezielt zum Absturz zu bringen. Die Auswirkungen waren vielseitig: Gegenstände sollen verschwunden sein, es gab parallele Gilden-Laddern und die „Aktiver Distrikt“-Mechanik legte unnötig neue Distrikte an (dieser Fehler trat auch zuvor gelegentlich auf, allerdings nicht so gehäuft mit mehreren Distrikten einer einzigen Stadt). Der Beobachtermodus wurde am frühen gestrigen Morgen geleert und die Ankündigungen auf dem Loginbildschirm abgeschaltet. Das nächste Bonuswochenende gibt übrigens doppelte Punkte zum Luxon- und Kurzick-Titel, wenn ihr Punkte abgebt.

Update - 16. Februar 2012

[Bearbeiten] Feature-Update

  • Lokalisierungsunterstützung für den Inhalt aus Wind des Wandels wurde hinzugefügt.

[Bearbeiten] Feature-Änderungen

GuildWiki-Erklärung: Damit ist wohl gemeint, dass dagegen vorgegangen wurde, dass Spieler für die Gegner spielten.
  • Die KI der Helden wurde verbessert.
GuildWiki-Erklärung: Es sind alle NSC betroffen, also auch Gefolgsleute und Gegner. Joe Kimmes erklärt, dass unter anderem das Verhalten von Nahkampf-Helden verändert wurde, man allerdings immer noch nicht mit Angriffsketten von Assassinen zufrieden ist. Außerdem wurde auch die Verwendung vieler weiterer Fertigkeiten verbessert.

[Bearbeiten] Behobene Fehler

GuildWiki-Erklärung: Damit ist wohl gemeint, dass Spieler einfach zum letzten Punkt der Quest gelaufen sind, die erscheinenden Ministeriumsleute besiegt haben und danach fertig waren.
GuildWiki-Ergänzung: Der Stab gibt jetzt Energie +5 (während Lebenspunkte mehr als 50% beträgt). Die Änderung ist außerdem rückwirkend.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Besitzer von Altrumm-Ruinen während Suche nach Jinnai angezeigt wurde.
GuildWiki-Anmerkung: Der Besitzer wurde beim Betreten des Missionsgebiets der Wind-des-Wandels-Quest angezeigt. Im Außenposten wurde der Name nicht angezeigt, der Kurzick-Torhüter funktionierte aber noch.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler beim Betreten von Provinz Kinya gegen eine Wand guckten.
GuildWiki-Anmerkung: Spieler schauen nun standardmäßig nach rechts ins Tal, wenn sie das Gebiet von den Ran Musu-Gärten aus betreten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der den Panda davon abhielt, nach der Entwicklung zu wachsen.
  • Verschiedene Fehler mit der Anzeige von Kostümen wurden behoben.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Die KI von Zauberwirkern wurde ebenfalls verändert. Beispielsweise nutzen jetzt Geisterflügel-Gespenster das Blutsauger-Siegel gegen die Glyphe der Konzentration (vgl. T3).
  • Factions-Gefolgsleute und Helden sind nun äußerst gesprächig, wenn ihnen langweilig ist. Spieler bekommen dadurch eine ziemlich große Wall of Text auf teilweise 4 bis 5 Sprechblasen übereinander angezeigt.

Update 2 - 10. Februar 2012

[Bearbeiten] Behobener Fehler

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Imperial Dragon Spear zu viele Upgrades besaß.
GuildWiki-Erklärung: Der Speer hatte sowohl „+30 Lebenspunkte“ als auch „Verlängert Verzauberungen um 20%“ als Suffix. Mit diesem Update wurde der Lebenspunktebonus entfernt und auch bereits im Umlauf befindliche Speere wurden korrigiert.

Update - 10. Februar 2012

[Bearbeiten] Behobene Fehler

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass einige Wind des Wandels-Quests nicht verfügbar waren, während die Quest Erinnerungen der Reinheit aktiv war.
  • Ein Absturz-Fehler in Verbindung mit den Elite-Fertigkeiten des Ministeriums der Reinheit wurde behoben.

Update - 9. Februar 2012

[Bearbeiten] Wind des Wandels

Die Geschichte der Familie Yuudachi ist schon seit Langem mit der Canthas verwoben. Miku versucht, ein rätselhaftes und belastendes Kapitel aus deren beider Vergangenheit zu beenden, indem sie Reiko, der Gründerin des Ministeriums der Reinheit, gegenübertritt und sich mit ihrem lang verlorenen Bruder Ashu versöhnt. Trefft Euch mit Miku in den Shenzun-Tunneln, um sich ihrer Quest anzuschließen.

[Bearbeiten] Feature-Updates

  • Wir haben im Zentrum von Kaineng einen Fremdenführer-NSC hinzugefügt, der Spielern hilft, sich durch den Wind des Wandels zu bewegen.
  • Wir haben diverse Quests aus Wind des Wandels sowie erforschbare Gebiete neu ausbalanciert.

[Bearbeiten] Automatisierte Turniere

  • Die Trophäe für die Automatisierte Turnierserie 2012 wurde im Großen Tempel des Balthasar hinzugefügt.
  • Die Kartenfolge für automatisierte Turniere wurde aktualisiert.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

Das Bündnis [ANA] ist stolzer Besitzer eines Erforschbaren Gebietes.
  • Der Beobachtermodus funktioniert wieder.
  • Man kann den Panda als Tiergefährten in der Zaishen-Menagerie für 15 Goldene Zaishen-Münzen und 100 Gold oder 80.000 Balthasar-Belohnungspunkten kaufen.
  • Die Resolution des Volkes (grüner WdW-Fokus) wurde umbenannt in die Entschlossenheit des Volkes. Die Dolche Entschluss heißen nun Entschlossenheit. Diese Umbenennungen betreffen nur die deutsche Version.
  • Die Imperial Guard Requisition Orders haben nun einen deutschen Namen und eine deutsche Beschreibung.
  • Glaube wird jetzt mit dem anfangs fehlenden HSR 20% fallen gelassen. Allerdings wurden bereits vorhandene Stäbe nicht rückwirkend korrigiert.
  • Glaubt man dem Spiel, hält die zweitbeste Kurzickgilde jetzt Altrumm-Ruinen (Erforschbar). Zumindest wird beim Betreten dieses Questgebietes der ersten Teil-3-Quest angezeigt, dass das Gebiet von der entsprechenden Gilde kontrolliert werde. Der Torwächter im Außenposten Altrumm-Ruinen scheint aber noch zu funktionieren, obwohl dort (und selbst auf der Karte) kein Besitzer angezeigt wird.

Update - 8. Februar 2012

[Bearbeiten] Wartungs-Update

  • Es wurde ein Build zur Unterstützung von Server-Wartungsarbeiten eingesetzt.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Der Beobachtermodus ist immer noch kaputt.

Update - 7. Februar 2012

[Bearbeiten] Wartungs-Update

  • Es wurde ein Build zur Unterstützung von Server-Wartungsarbeiten eingesetzt.

[Bearbeiten] GuildWiki-Anmerkungen

  • Der Beobachtermodus funktioniert nicht mehr. Spiele werden aufgelistet, aber man kann keine Verbindung zum Server aufbauen, der das Spiel zeigt. Danach kann man sich einige Zeit nicht mehr in dem Distrikt einloggen, in dem man war, als man das Spiel angucken wollte.
  • Auf dem Loginbildschirm wurde ein Abstand zwischen dem Ankreuzkästchen und den vier Links eingefügt.

Update - 1. Februar 2012

[Bearbeiten] Feiertags-Update

  • Weitere Vorbereitungen für das Canthanische Neujahrsfest wurden getroffen.
Persönliche Werkzeuge