Flux

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Flux ist das Auftreten von bestimmten Umgebungseffekten in PvP-Kämpfen. Er wurde mit dem Update vom 29. April 2011 eingefügt. Dadurch soll die Abwechslung in PvP-Kämpfen erhöht werden. Der Flux tritt als Ergebnis der Bemühungen des Hofes der Verrückten, den Verrückten König Thorn ganzjährig zu erwecken, auf.

Der aktive Effekt ändert sich monatlich am jeweils ersten Tag des Monats um 09:00 Uhr MEZ (zuvor 01:00 Uhr MEZ). Er wirkt auf alle Spieler, aber nicht auf NSC (und Tiergefährten). Soll heißen, dass wenn ihr unter Einsamer Wolf mit eurem gesamten Team auf einen einsamen Gildenherrn einprügelt, dieser nicht mehr Schaden erleidet, obwohl er allein steht. Achtet immer darauf, welche Effekte in der Beschreibung explizit auf „Euch“ wirken („Ihr erleidet mehr Schaden“, „Ihr fügt mehr Schaden zu“ usw.), denn diese Effekte wirken nur auf die Spieler. Wird jedoch davon gesprochen, dass man mehr Schaden zufügt, erleiden auch NSC diesen zusätzlichen Schaden durch euch.

[Bearbeiten] Liste der Flux-Effekte

Aktuelle Flux: Die Apokalypse der Diener

Ewige Rotation seit September 2013:

Juni und August wurden gegenüber 2012/2013 getauscht, da es zu Problemen mit der Drachenarena kam.

[Bearbeiten] Historische Reihenfolge

2013:

2012:

2011:

[Bearbeiten] Siehe auch

Englische Bezeichnung: Flux
Persönliche Werkzeuge
Partnerseiten
gamona.de – Fun is orange!
News zu Games und Movies
Mordheim: City of the Damned: Taktik-Rollenspiel im Warhammer-Universum bald bei Steam Early Access