Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Angriff des Eremiten

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche




Beschreibung

Entfernt eine Derwisch-Verzauberung. Wenn dieser Angriff erfolgreich ist, fügt er +1...8...10 Punkte Schaden zu. Wenn eine Verzauberung entfernt wird, fügt Ihr zusätzlich +1...8...10 Schaden zu und trefft, anstatt nur den Gegner, alle Euch umstehenden Feinde.

Kurzbeschreibung

Richtet +1...8...10 Punkte Schaden an und entfernt eine Derwisch-Verzauberung. Entfernungswirkung: Richtet +1...8...10 Punkte Schaden an und trifft alle umstehenden Feinde.
Sensenbeherrschung 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
+Schaden 1 2 2 3 3 4 5 5 6 6 7 8 8 9 9 10 11 11 12 12 13 14
+Schaden bei Verzauberungsentfernung 1 2 2 3 3 4 5 5 6 6 7 8 8 9 9 10 11 11 12 12 13 14


Übersetzungs-stub.png Die offizielle In-Game-Beschreibung dieser Fertigkeit ist in (der deutschen Version von) Guild Wars derartig ungenau oder fehlerhaft, dass die Funktionsweise der Fertigkeit nicht mehr zweifelsfrei erkannt werden kann, weshalb diese Fertigkeit im deutschen GuildWiki eine korrigierte Beschreibung hat, die von der im Spiel abweicht.
Die Original-Beschreibung lautet:
Wenn dieser Angriff erfolgreich ist, fügt er +1...8...10 Punkte Schaden zu und entfernt eine Derwisch-Verzauberung. Wenn eine Verzauberung entfernt wird, fügt Ihr zusätzlich +1...8...10 Schaden zu und trefft alle umstehenden Feinde.


Wie erlangt man diese Fertigkeit?[Bearbeiten]

Fertigkeitstrainer:

Helden-Fertigkeitstrainer:

Hinweise zur Benutzung[Bearbeiten]

  • Wenn eine Verzauberung entfernt wird, erhält jeder dem Spieler umstehender Feind einmalig den Zusatzschaden, unabhängig von der Anzahl der mit dem Sensenhieb getroffenen Feinde (mindestens einer).
    • Beachte: Dieser Angriff benötigt in jedem Fall einen anvisierten Gegner, auch wenn man mit einer Derwisch-Verzauberung belegt ist.
  • Diese Fertigkeit ist im PvE wesentlich effektiver, da man dort oft mehrere Gegner um sich stehen hat, im PvP hingegen selten mehr als einen Gegner.
Englische Bezeichnung: Eremite's Attack