Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Der gefangene Sohn

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Der gefangene Sohn
Typ Sekundärquest
Kampagne Factions
Region Insel Shing Jea
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Lady Mukei Musagi
Karte
Der gefangene Sohn Karte.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

Auftraggeber

Lady Mukei Musagi im Hafen von Seitung

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Dieses Quest beginnt man am besten von Zen Daijun aus. Dort haben die zur Verfügung stehenden Gefolgsleute eine höhere Stufe und ihr müsst nicht erst extra durch die Jaya-Klippen laufen. Menschliche Spieler werden empfohlen. Dieses Quest ist anspruchsvoll, also werdet ihr trotz aller Vorsicht wohl öfters sterben: Siegel der Wiederbelebung und vergleichbare Fertigkeiten also nicht vergessen!

Greift aus der Ferne an - schießt Pfeile, wirkt Zauber und Verhexungen. So könnt ihr gegebenenfalls schneller fliehen, und die Gegner konzentrieren ihre Attacken nicht so sehr, als wenn sie es mit Nahkämpfern zu tun haben (Stichwort "Tank").

Geht vorsichtig vor. Lauft am besten um das Camp herum und zieht überall kleine Grüppchen heraus und tötet sie. Nach und nach werden die Purpurschädel auf diese Weise immer weniger. Habt ihr eine Ecke fertig, nehmt euch die nächste vor. Geht erst am Schluß in die Mitte, um den Boss zu töten! Wenn ihr alle Purpurschädel beseitigt habt, lauft auf den Pier hinaus und sprecht mit Jatoro Musagi. Er übergibt euch einen Brief an seine Mutter.

Man kann diesen Quest auch alleine als Perma bewältigen. Allerdings beansprucht dies ein wenig Übung und Zeit.

Eine weitere gute Lösung ist es, diese Quest mit der Primärquest Auf der Suche nach Ärger zu verbinden. Zuerst schließt man die Primärquest ab und holt sich seine Belohnung. Dann spricht man Su wieder an woraufhin einem die ganze Truppe folgt. Diese plus die NSC´s vom Hafen von Seitung ergeben schon eine ziemlich schlagkräftige Truppe! Wenn man möchte kann man auch gleich die Quest Schätze mit nostalgischem Wert mit dazu machen. Danach schließt man einfach weiter die Primärquest ab.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Lady Mukei Musagi

Jatoro! JATOOOOROOOOO! Ihr da... könnt Ihr mir helfen? Die Purpurschädel haben meinen Sohn als Geisel genommen! Ich habe gehört, dass sie normalerweise vom Hanzing-Pier auslaufen, und genau dort habe ich ihn zum letzten Mal gesehen. Helft mir doch bitte, Jatoro zu retten!
Annehmen: Jatoro wird gerettet werden, ich verspreche es.
Ablehnen: Pech gehabt. Dann muß Jatoro jetzt wohl ein Dasein als Pirat fristen.

Zwischendialog mit Jatoro Musagi

Entführt? Nein, ich... also gut, hört mir zu. Ich will doch nur meinen eigenen Pfad finden, aber meine Mutter hat mein gesamtes Leben für mich geplant. Ein Held wie Ihr versteht das doch sicher... Ich liebe meine Mutter, aber sie läßt mich einfach nicht mein eigenes Leben leben. Deshalb habe ich die Entführung vorgetäuscht, und ich werde mich den Piraten bei ihren Abenteuern anschließen. Gebt doch bitte meiner Mutter diesen Brief. Wenn sie mich liebt, wird sie mich verstehen.

Schlussdialog mit Lady Mukei Musagi

Dieser Brief hat mir die Augen geöffnet. Ich hatte keine Ahnung, dass Jatoro kein Kaufmann werden wollte! Natürlich unterstütze ich seine Entscheidung... selbst wenn das ein Leben als Pirat bedeutet. Schließlich verdienen Piraten einen guten Lebensunterhalt, habe ich mir sagen lassen. Ich danke Euch, <Name>!
Englische Bezeichnung: The Captured Son