Die Alten Götter

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Die Götter der Menschen


Achtung, Spoiler!
Der folgende Text beschreibt ein Ereignis, das Du möglicherweise noch nicht erlebt hast.
Wenn Du weiterliest, riskierst Du, dass die Spannung durch ein Vorgreifen in der Geschichte verloren geht.


[Bearbeiten] Prophecies

Die Alten Götter“ ist die Bezeichnung des Weißen Mantels für die fünf Götter Tyrias, namentlich Dwayna, Lyssa, Melandru, Grenth und Balthasar, von denen sie sich einst abgewandt haben, um von dort an Die Unsichtbaren (gemeint sind die Mursaat) anzubeten und als wahre Hüter des Kontinentes zu sehen.

[Bearbeiten] Factions

In Cantha werden von den Luxon neben den fünf tyrianischen Göttern auch drei Königinnen, Alua, Elora und Ione, als Halbgöttinen verehrt, während viele Kurzick glauben, Melandru sei ebenso in Stein eingeschlossen worden wie die heimatlichen Wälder.

[Bearbeiten] Nightfall

Die Elonier bezeichnen das klassische Pantheon gemeinhin als „Die wahren Götter“. Doch es gibt etwas, das einst danach trachtete, die Welt in Dunkelheit und Chaos zu stürzen. Und Abaddon versucht erneut, die Finsternis über Elona anbrechen zu lassen. Elonische Häretiker sehen in dieser Entität einen gefallenen, verbannten Gott.

GuildWiki2 icon.png Auch das GW2-Wiki hat einen Artikel zu diesem Thema: Die Alten Götter

Götter
Die Alten Götter: Krieger-icon-klein.png BalthasarMönch-icon-klein.png DwaynaNekromant-icon-klein.png GrenthMesmer-icon-klein.png LyssaWaldläufer-icon-klein.png Melandru
Weitere Götter: AbaddonDhuumMenziesGöttin der WahrheitDer große ZwergDer Große ZerstörerDie Unsichtbaren
Englische Bezeichnung: Gods of Tyria
Persönliche Werkzeuge