Elona

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffserklärung.pngDieser Artikel beschreibt den Kontinent Elona. In der Prophecies-Zeit war damit oft die Kristallwüste gemeint. Dort stehen beispielsweise Elonische Truhen.
Elona
Elona.jpg
Typ Kontinent
Kampagne Nightfall
Region Tyria (Welt)
Nachbarn
Tyria, Cantha, Kampfarchipel
Karte
Elona Karte.jpg

Elona ist der Kontinent, in dem der dritte Teil von Guild Wars spielt: Guild Wars Nightfall. Architektur, Flora und Fauna sind deutlich an Nordafrika und Persien angelehnt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geschichte von Elona

[Bearbeiten] Der Elonische Kalender

Wenn die Gelehrten Elonas über Geschichte schreiben, verwenden sie ihre eigene Zeitrechnung. Die einzelnen Länder verwenden unterschiedliche Systeme: Tyrianer verwenden den Mouvelianischen Kalender, während Canthaner ihren eigenen Canthanischen Kalender besitzen. Im Umgang mit Außenstehenden haben die Bewohner Elonas kaum Schwierigkeiten, ihre Daten in die Daten der anderen Kalender umzuwandeln.

Auf dem Kontinent Tyria bezieht sich die gesamte Geschichte auf das Jahr, in dem die Götter die Welt verlassen haben, ein Ereignis, das als Exodus bekannt ist. Der Kalender der Elonier setzt 200 Jahre früher ein, zum Zeitpunkt, als der erste der altehrwürdigen Könige seine Herrschaft über Elona begann. Alle Jahresangaben in der elonischen Geschichte werden mit den Buchstaben "DZ" ergänzt, so wird die dynastische Zeitrechnung bezeichnet.

[Bearbeiten] Monate und Jahreszeiten

Wie der Mouvelianische Kalender unterteilt auch der Elonische Kalender die 360 Tage des Jahres in vier den Elementen zugeordnete Jahreszeiten. Jede Jahreszeit ist neunzig Tage lang.

Jahreszeit... Schutzgottheit
des Zephyrs (der Luft zugeordnet), Tage 1-90, Frühling Dwayna und Lyssa
des Phönix (dem Feuer zugeordnet), Tage 91-180, Sommer Balthasar
der Stecklinge (der Erde zugeordnet), Tage 181-270, Herbst Melandru
des Kolosses (dem Wasser zugeordnet), Tage 271-360, Winter Grenth

Priester erklären, dass jede Jahreszeit einem anderen Gott bzw. einer anderen Göttin geweiht ist. Kaufleute haben ihre eigenen Namen für die Jahreszeiten, die sie von den Tyrianern übernommen haben, mit denen sie Handel treiben. Magier glauben, dass jede Jahreszeit einem Element zugeordnet ist.

[Bearbeiten] Länder von Elona

[Bearbeiten] Istan

Istan ist die Startinsel für alle Charaktere - solche die aus Tyria und Cantha mit dem Schiff nach Elona kommen und solche, die ihr Abenteuer in Elona beginnen.

Istan ist die Heimatregion der Sonnenspeere, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Elona zu beschützen.

Die Hauptstadt von Istan ist Kamadan.

Siehe auch: Istan

[Bearbeiten] Kourna

Kourna ist die Küstenregion des Festlands vom Kontinent Elona.

Für den Spieler ist die Hauptstadt der unterirdische Zufluchtsort der Sonnenspeere. Jedoch findet sich dort keine für eine Stadt übliche Infrastruktur. Diese befindet sich in der Kommandostelle. Die Kommandostelle ist ein erforschbares Gebiet unter der Erde, welches geheime Ausgänge zu fast allen erforschbaren Gebieten von Kourna bereitstellt und auch sämtliche Händler beherbergt.

In Kourna findet man mit dem Dajkah-Zulauf die erste Herausforderungs-Mission in Nightfall.

Siehe auch: Kourna

[Bearbeiten] Vaabi

Vaabi ist die Bezeichnung für das Hochland in Elona. Hier finden sich einige der schönsten Schauplätze in Nightfall, beispielsweise fliegende Brunnen, wie man sie aus dem Vorschau-Video von Nightfall kennt.

Die Hauptstadt von Vaabi ist der Kodash-Basar.

Siehe auch: Vaabi

[Bearbeiten] Das Ödland

Das Ödland ist ein von Schwefeldämpfen gezeichnetes Gebiet. Niemand sollte es ohne das Vertrauen der Junundu betreten, riesigen Wüstenwürmern, die den Spieler im Inneren ihres Körpers transportieren und ihn so sicher durch die Schwefeldämpfe bringen.

Das Ödland hat keine Hauptstadt, dafür aber die Herausforderungs-Mission Überreste Sahlahjars.

Siehe auch: Ödland

[Bearbeiten] Das Reich der Qual

Das Reich der Qual befindet sich in den Nebeln. Man kann es nach erfolgreichem Abschluss der Mission in den Ruinen von Morah durch den Strudel erreichen und wieder verlassen. Während man sich im Reich der Qualen aufhält, sieht man auf der Karte (Taste M) nur eine Zeichnung mit mehreren Kreisen, die sich später mit drei Missionen, drei Außenposten, einer Stadt, einer Herausforderungs-Mission und dem Strudel füllen.

Die Hauptstadt ist das Tor der Qualen. Es ist unübersichtlich und die Ausgänge sind schwer zu finden, da man in der Ferne auch unechte und unerreichbare Ausgänge sieht. Das Tor der Qualen bietet Zugang zum Nexus der Schatten.

Siehe auch: Reich der Qual

[Bearbeiten] Der Orden der Sonnenspeere

Die Sonnenspeere haben es sich zur Aufgabe gemacht, Elona vor seinen Feinden zu beschützen. In Guild Wars Nightfall wird der Spieler selbst zum Sonnenspeer, der helfen muss, Elona vor Varesh Ossa (auch Prophetin Varesh und Kommandeurin Varesh, aber oftmals einfach nur Varesh) zu beschützen.

Siehe auch: Der Orden der Sonnenspeere.

GuildWiki2 icon.png Auch das GW2-Wiki hat einen Artikel zu diesem Thema: Elona
Englische Bezeichnung: Elona
Persönliche Werkzeuge