Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Die Werkzeuge des Krieges

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die Werkzeuge des Krieges
Typ Sekundärquest
Kampagne Nightfall
Region Kourna
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Dunkoro
Karte
Die Werkzeuge des Krieges Karte.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

  • Tötet die kournischen Wächter, die die Zentauren-Waffenhandwerker gefangen halten.
  • Bietet den Zentauren an, zu den Sonnenspeeren zu kommen.
  • Holt Euch Eure Belohnung ab bei: Lonai.

Auftraggeber

Dunkoro in der Kommandostelle

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Am einfachsten ist dieser Quest, wenn man das Dejarin-Anwesen von der Kodonur-Kreuzung aus betritt, da man so nur die drei feindlichen Gruppen, die die Zentauren bewachen, bekämpfen muss. Es empfiehlt sich, zuerst die zwei kleineren Gruppen neben den Zentauren wegzulocken und zu besiegen und danach die letzte Gruppe bei den Gefangenen.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Dunkoro

Wir brauchen bessere Rüstungen und stärkere Waffen, wenn wir hier etwas bewegen wollen. Aber Waffen und Rüstungen fallen nicht vom Himmel ... Na ja, meistens jedenfalls nicht. Wir brauchen Waffenschmiede. Also brauchen wir als Erstes einen Plan, richtig? Zum Glück habe ich einen.
Wir werden natürlich einen von Koss' Kontakten benutzen. Er scheint ja wirklich alle und jeden zu kennen, in diesem Fall einen Einheimischen namens Ahvad, der uns etwas extrem Nützliches erzählt hat: Anscheinend haben die Kournier als Ersatz für die von uns befreiten Zentauren andere hergebracht. Zwei von ihnen sind besonders fähige Waffenschmiede. Sie sollen Waffen für die kournische Armee herstellen. Die könnten wir doch dort rausholen und dazu bringen, Waffen für unsere Seite zu schmieden. Was meint Ihr?
Annehmen: Absolut genial, der Plan. Ich bin dabei!
Ablehnen: Hier ist mein Plan: Macht's doch selber.


Dialog mit Grif Dunkelmähne

Ich mag Euren Geruch nicht, Mensch, aber trotzdem danke, dass Ihr mich befreit habt. Wenn ich Euch im Kampf gegen Varesh behilflich sein kann, müsst Ihr nur fragen.
„Die Werkzeuge des Krieges“
Ich bin beeindruckt, Zweibeiner. Ihr scheint die Kournier ebenso sehr zu hassen wie wir. Wir hörten davon, dass Ihr Mirza gerettet habt. Betrachtet uns als Verbündete ... Wir werden Euren Menschengestank so lange ertragen, wie Varesh uns alle bedroht. Wir sehen Euch in Eurer Kommandostelle.


Schlussdialog mit Lonai

Gute Arbeit! Diese Zentauren werden rasch für einen stabilen Nachschub mit besseren Waffen und Rüstungen sorgen.

Quest-NSC[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Hinweis[Bearbeiten]

Nach erfolgreichem Beenden dieses Quests stehen mit Grif Dunkelmähne und Kol Schwertschaft zwei neue NSCs (Waffenschmiede) in der Kommandostelle zur Verfügung.

Englische Bezeichnung: The Tools of War