Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Dunkelheit in Kaitan

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dunkelheit in Kaitan
Typ Eventquest
Kampagne Factions
Region Insel Shing Jea
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Kaiserlicher Gardist Hanso
Benötigter Quest Eine sonderbare Bitte
Karte
Dunkelheit in Kaitan Karte.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

  • Trefft Euch auf der Panjiang-Halbinsel mit der kaiserlichen Gardistin Musashi.
  • Vernichtet die Naga die Kaitan angreifen. Verbleibende Naga-Gruppen: X von 7.
  • Unterhaltet Euch mit dem Bauern Lune und findet heraus, was im Dorf Kaitan vorgefallen ist.
  • Eilt zur Raiyan-Höhle und findet die Ursache des Problems
  • Vernichtet die Kreaturen, die die Raiyan-Höhle kontrollieren.
  • Holt Euch Eure Belohnung ab bei: Kaiserlicher Gardist Hanso

Auftraggeber

Kaiserlicher Gardist Hanso im Kloster von Shing Jea

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Gestartet wird im Dorf Tsumei. In den Feldern der Bauern wüten die Naga, diese 7 Gruppen müssen getötet werden (1). Nachdem wir Bauer Lune gesprochen haben, laufen wir in die Raiyan-Höhle (2), um die dortigen kleinen Greifer (3) zu töten und Cantha von den Dämonen zu befreien.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Kaiserlicher Gardist Hanso

Noch eine Szene, dann ist Pause und ich ziehe los und sehe mich bei den Festivalspielen um. Also, weiter im Text.
Den Göttern sei Dank, dass Ihr hier seid! Es wird schlimmer. Wir haben erfahren, dass es zu einem Exodus der Naga ins Dorf Kaitan gekommen ist. Versteht sich von selbst, dass sie die Raiyan-Höhle nicht für einen Überfall so zahlreich verlassen haben. Musashi wartet auf der Panjiang-Halbinsel direkt vor Kaitan auf Euch. Beschützt die Dorfbewohner vor den angreifenden Naga und geht dann zur Raiyan-Höhle weiter um sie zu untersuchen.
Annehmen:Im Namen meiner Fans nehme ich diesen Preis... *hüstel* Ich probe nur.
Ablehnen: Unter diesen Bedingungen kann ich unmöglich arbeiten.

Zwischendialog mit Kaiserliche Gardistin Musashi

Hilfe! Das hier sollte eine Nachstellung sein, aber die Naga kommen tatsächlich aus den Hügeln heruntergeströmt! Wir müssen sie loswerden, wenn wir das Dorf retten wollen. Beeilt Euch!

Zwischendialog mit Bauer Lune

Die Naga sind aus ihrer verfluchten Höhle den Hügel heruntergekrochen und haben das Dorf überschwemmt. Sie haben grundlos angegriffen, wie in die Enge getriebene Tiere. So etwas habe ich noch nie gesehen. Na ja, abgesehen von vor einem Jahr; da haben sie genau das selbe gemacht.

Schlussdialog mit Kaiserlicher Gardist Hanso

Ihr habt ein Portal gesehen, eine Art Riss? Das muss die Art sein, auf die diese widerliche Brut nach Cantha kommt. Es ist kein Zufall, dass es immer mehr von diesen Vorfällen gibt. Sprecht mit Hauptmann Rujiyo, wenn Ihr bereit seid. Er wahrscheinlich weitere Informationen für Euch. (Vorhang! Ich gehe jetzt und gebe meine Festivalkarten aus.)

Quest-NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Hinweis[Bearbeiten]

Englische Bezeichnung: Darkness at Kaitan