GuildWiki:Administratoren

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Grundsätzliches über und für Administratoren (Kurzfassung)

Administratoren sind Benutzer, die im Wiki erweiterte Rechte als "normale" Benutzer haben. Dazu gehört z.B.

  • das Löschen von Artikeln
  • das Bearbeiten von geschützten Seiten
  • das Anlegen von geschützten Seiten
  • die Sperrung von Benutzern und IP-Adressen, die z.B. durch wiederholten Vandalismus oder Spamming aufgefallen sind
  • usw.

Ein Administrator arbeitet völlig autark und trifft seine Entscheidungen nach freiem Willen.

Eine Auflistung der momentan 12 Administratoren findet ihr hier.

[Bearbeiten] Hinweise für Administratoren

Das rote Ausrufezeichen vor den Änderungen (auf der Seite Letzte Änderungen) zeigt an, dass diese Änderung noch nicht von einem Administrator geprüft wurde. Man kann eine Seite als geprüft markieren, indem man auf den vor der Änderung stehenden Link "Unterschied" und auf der folgenden Seite auf "Als geprüft markieren" klickt.


[Bearbeiten] Administratoren-Politik

Im Folgenden wird ausschließlich die männliche Form genutzt. Dies soll allerdings in keinster Weise unsere weiblichen Administratoren herunterstufen.

GuildWiki-Administratoren werden in unregelmäßigen Abständen gewählt, wenn die Community der Meinung ist, dass der Bedarf für neue existiert. Kandidaten werden von der Community vorgeschlagen. Danach findet eine Abstimmung statt, an der sich jeder registrierte Benutzer beteiligen kann. Man hat zwei Stimmen, die man für zwei verschiedene Kandidaten ausgeben muss, wenn man beide benutzt. Eine Beförderung zum Administrator findet nur statt, wenn derzeitige Administratoren nichts dagegen haben. Einmal befördert ist der Administrator völlig autonom: er kann tun und lassen was er will (sofern es ihm die Admin-Rechte erlauben). Das scheint gefährlich, und tatsächlich haben einige Benutzer mit dieser Politik im Allgemeinen nicht übereingestimmt. Jedoch hat diese Politik in der Vergangenheit des GuildWikis sehr gut funktioniert: Es erlaubt unglaublich schnelle Entschlüsse der riesengroßen Mehrheit von Problemen gegenüber. Ferner sollte der Charakter des angehenden Administrators bekannt sein, da er im Normalfall schon längere Zeit im GuildWiki aktiv ist. Deshalb gibt es so gut wie nie Missbräuche der Administratoren-Rechte.

Administratoren werden für eine lebenslange Dauer ernannt. Keine Inaktivität kann einen Administrator diese Position kosten. Er kann aber nach eigenem Wunsch zurücktreten. Nur Bürokraten (siehe hier) können Administratorenrechte vergeben oder wegnehmen.

Administratoren können Benutzer sperren wenn sie dies für angebracht halten. Normalerweise wird dies in Fällen von wiederholtem Vandalismus getan. Unbegrenzte Sperrungen sind für Spambots vorbehalten. Jedoch kann ein Administrator jeden Benutzer auch ohne Angabe von Gründen sperren. Aus Höflichkeit wird ein Administrator, welcher in einer direkten Verbindung zum Sperrkandidat steht, diesen nicht sperren; statt dessen wird er einen anderen Administrator bitten, die Situation von einer neutralen Perspektive zu untersuchen.

Administratoren können Seiten schützen und löschen. Dies sollten sie aber nur tun, wenn ein Fall von Vandalismus vorliegt, eine Seite oft oder an wichtigen Stellen eingebunden wird, oder die Community dies wünscht.

Falls er das für erforderlich hält, kann ein Administrator einem andern entgegen arbeiten. Eine fälschliche Sperrung kann wieder aufgehoben werden. Eine fälschliche Löschung kann wieder hergestellt werden. Gewöhnlich wird auf der entsprechenden Diskussions-Seite eine Stellungnahme zum Rückgängig machen einer solchen Tätigkeit erwartet. Sollte eine Zurücksetzung rückgängig gemacht werden, ist eine Stellungnahme auf der Diskussionsseite abzugeben, bis zu deren Auflösung keine weiteren Zurücksetzungen zu machen sind. Eine Instant-Messaging-Kontakt ist nicht nur in diesem Falle wünschenswert.

Benutzer können Administratoren bitten, bestimmte Operationen durchzuführen. Dies geschieht zum Beispiel durch Löschanträge und Anmerkungen auf Diskussionsseiten. Wenn ein Administrator es für nötig erachtet, wird er dieser Bitte nachkommen. Ansonsten wird er eine Begründung abgeben, warum er dieser Bitte nicht nachkommen möchte. Diese ist nicht unbedingt endgültig und grundsätzlich auch für andere Administratoren und Benutzer diskutabel.

Sicherlich hört sich dies erst einmal chaotisch an, jedoch ist dies das für Wikis übliche System, nach dem die Administratoren ernannt werden und arbeiten. Um ein Administrator zu werden, muss die GuildWiki-Community dem Administratorkandidaten vertrauen und ihn für würdig erachten. Administratoren erweisen den Benutzern und anderen Administratoren Respekt und GuildWiki einen notwendigen und zu würdigenden Dienst.



  GuildWiki:Portal
Fragen?! AnsprechpartnerAdministratorenBotsÜber GuildWikiHilfeLizenzhinweiseDatenschutz
Abstimmungen Hilfestellung zu AbstimmungenAktuelle AbstimmungenAbgeschlossene Abstimmungen
Richtlinien Stil und Formatierung der ArtikelBenutzerseiteWas GuildWiki ist - was es nicht istInfomationen und Beispiele für die Benutzung der Infobox-VorlagenGründe für eine LöschungRichtlinien für AdministratorenNettiquetteBearbeitungs-Kommentare
Wissenswertes Meilensteine in 500er-SchrittenKooperationen mit Projekten und FansitesListe der Guild Wars-Wikis weltweitLogogalerie und -BedeutungenSaisonale Stile des „GuildWiki.de“-SchriftzugsDynamic Page List
Projektplanung Konkrete SpezialprojekteThementageAufgabenlisteProblemsammelstelleKategorie:InformationssucheÜbersetzungslisten en-deMitmachenLaufende Diskussionen
Persönliche Werkzeuge