GuildWiki Diskussion:Sic

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Wortwörtliches übernehmen Sinnvoll?

Ist es nicht viel eher Wichtig, dass man versteht worum es bei einer Fertigkeit geht, als dass man sie zu 100% Wortgetreu übernimmt? Ich mein, es werden teilweise die Fertigkeitsbeschreibungen ja auch umgeschrieben, damit sie leichter verständlich sind, obwohl sie teilweise (meiner Meinung nach) auch vorher schon verständlich genug waren...
Und wenn man so durch die und sowas wie " Ihr leidet 10 Sekunden lang ein[sic] einer Lebenspunktdegeneration von[...] " liest, streuben sich mir alle Haare... das ist dann einfach nicht Sinnvoll da wortgetreu zu Zitieren... Oder liegt das nur an meiner verqueren Denkweise? ^^(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Pharenir (DiskussionBeiträge) )

Huhu, ich denke das liegt daran, dass wir die genaue Beschreibung aus GuildWars übernehmen. Und ich denke das dies auch wichtig ist. Es hat zwar jetzt nichts mit den Fertigkeiten zu tun, aber da gibt es zwei Beispiele die mir jetzt spontan einfallen. Zum einen wäre das "die Scheibe Kürbiskuchen", zum anderen die "Vogelscheunen-Maske". Wenn wir das nun aber zugunsten der Lesbarkeit berichtigen würden, findet sich in dem Fall niemand mehr zurecht. Gut, das hat zwar nun jetzt nichts mit der Fertigkeitenbeschreibung zu tun, aber ich hoffe ich konnte meinen Standpunkt mal erläutern :D. LG --Benutzer Nancy Skogen Signatur Name icon.png Benutzer Nancy Skogen Signatur icon.png 17:03, 14. Jul. 2008 (CEST)
Wir unterscheiden da inhaltliche Probleme, die dazu führen, dass man den Sinn der Fertigkeit NICHT IM GERINGSTEN erkennen kann, wenn man nur die Beschreibung liest (Tausend-Bären-Prügel). Sic ist innerhalb von Zitaten normal, andere Wikis nutzen es auch. Solange es weder die Lesbarkeit noch die Verständlichkeit in irgendeiner Weise beeinträchtigt - wie es bei Fackeldegenerationsverhexung ist - ist es meiner Meinung (und der Meinung der meisten hier glaube ich) nach das sinnvollste, dass per Sic sichtbar zu machen. -- Benutzer-Redeemer-Icon.png Redeemer  17:09, 14. Jul. 2008 (CEST)
Hmm, also die Tausend-Bären-Prügel, die du als Beispiel anführst, is das Einzige, was geändert wurde, die Beschreibung des Schadens, also wie viel Schaden die Fähigkeit minimal und maximal macht... im Endeffekt ist das eine Änderung, die genauso groß ist, wie das von mir angesprochene ^^(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Pharenir (DiskussionBeiträge) )
Man achte auf das „für“. Ob es "jedem Gegner", oder "für jeden Gegener Schaden macht" heißt, ist ein großer Unterschied. Da man nicht erkennen kann was die Fertigkeit bewirkt, wird sowas mit GWFÜ gekennzeichnet. --Hraun 23:58, 14. Jul. 2008 (CEST)
Persönliche Werkzeuge