Degeneration

Aus GuildWiki

(Weitergeleitet von Lebenspunktdegeneration)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Allgemeines

Degeneration ist das Gegenteil von Regeneration: Es bezeichnet den mehr oder weniger langsamen Verlust von Lebens- oder Energiepunkten über Zeit.

Die Lebens- oder Energiedegeneration leert den Lebens- oder Energiebalken.

Die Degeneration wird durch Pfeile (<) im Lebens- oder Energiebalken visualisiert. Der Spieler kann diese Degenerationspfeile nur bei sich selbst sehen. Gruppenmitglieder, die eine Degeneration erleiden, sind am sich leerenden Lebens- oder Energiebalken zu erkennen.

Beispiel Lebenspunkte: Ein Pfeil (<) ist gleichzusetzen mit einer Degeneration von zwei Lebenspunkten pro Sekunde. Wenn beispielsweise die Fertigkeit Alptraum beschwören zehn Sekunden lang acht Pfeile (<<<<<<<<) Degenaration bewirkt, bedeutet dies 16 Lebenspunkte pro Sekunde und damit einen Lebenspunkteverlust von 160 Lebenspunkten.

Beispiel Energie: Ein Pfeil (<) ist gleichzusetzen mit einer Degeneration von 1 Energiepunkt alle 3 Sekunden. Wenn beispielsweise die Fertigkeit Herr über den Äther neun Sekunden lang drei Pfeile (<<<) Degeneration bewirkt, bedeutet dies einen Energiepunkt pro Sekunde und damit einen Energiepunkteverlust von 3 Energiepunkten (relativ zu dem, was man sonst durch die natürliche Regeneration erhalten hätte).


Die Höhe der Degeneration ist nach oben offen. Nehmen wir ein Beispiel:

 Alptraum beschwören    Degeneration:    <<<<<<<<  (8)
 Bilder der Reue      + Degeneration:         <<<  (3)
                  -----------------------------------
                        Degeneration: <<<<<<<<<<<  (11)

Der Charakter sieht auf seinem Lebensbalken aber nur höchstens 10 anstatt 11 Pfeile (<<<<<<<<<<). Mehr Lebenspunkte kann er nicht durch Degeneration verlieren.

Jetzt wird der Charakter nun beispielsweise mit einem Heilenden Hauch belegt, der eine Regeneration von 8 verschafft: (>>>>>>>>)

Nun kommen die "unsichtbaren" Pfeile zum Zug:

  Degeneration: <<<<<<<<<<< (11)
+ Regeneration: >>>>>>>>     (8)
------------------------------------
  Degeneration:         <<<  (3)

Obwohl wir nur maximal 10 Pfeile sehen können, hat das Spiel intern die reale Degeneration gespeichert und nutzt diese auch immer, um Degeneration und Regeneration auszugleichen.

Der Charakter degeneriert nun also mit 3 Degenerationspfeilen.

Dasselbe Prinzip gilt entsprechend bei der Regeneration.

[Bearbeiten] Ursachen

Ursachen von Lebenspunkt-Degeneration können sein:

[Bearbeiten] Vorteile

Degeneration von Lebenspunkten braucht zwar Zeit, hat aber Vorteile:

  • Sie ignoriert Rüstung und ist deshalb vor allem gegen besonders hochgerüstete Monster, Bosse und Endgegner empfehlenswert.
  • Degeneration gilt nicht als "Treffer" oder als Standard-Schaden, deshalb werden bestimmte Fähigkeiten oder Verzauberungen des Gegners in diesem Fall nicht ausgelöst.
  • Degeneration wirkt auch dann noch beim Gegner, wenn er geflüchtet ist oder ihr selbst euch zurückgezogen habt - oder auch in der Zeit bis zur Wiederbelebung, falls ihr gestorben seid.


[Bearbeiten] Heilung

Degeneration von Lebenspunkten endet früher oder später von selbst. Wer es entfernen möchte, muss nach den Ursachen forschen:

[Bearbeiten] siehe auch


[Bearbeiten] Anmerkungen

Die meisten Fertigkeiten, die eine Degeneration von Lebens- oder Energiepunkten verursachen, beschreiben, dass man eine Lebens- bzw. Energiedegeneration von -x...y...z erhält. Das Minuszeichen ist bei den Beschreibungen falsch, da dies hieße, dass man eine Regeneration erhält. Dieser Fehler existiert auch bei den englischen Fertigkeitsbeschreibungen.

Englische Bezeichnung: Degeneration
Persönliche Werkzeuge