Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Schweinejagd

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schweinejagd
Typ Sekundärquest
Kampagne Nightfall
Region Istan
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Nehdukah
Karte
Schweinejagd Karte.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

  • Helft Nehdukah dabei, ein imposantes Warzenschwein zu finden.
  • Sorgt für Nehdukahs Sicherheit, während er das temperamentvolle Warzenschwein zähmt.
  • Nehmt Nehdukah und as [sic] gezähmte Warzenschwein mit zu Yapono und Chitundu.
  • Holt Euch Eure Belohnung ab bei: Nehdukah.

Auftraggeber

Nehdukah im Flachland von Jarin

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Nachdem der Quest bei Nehdukah angenommen wurde, muss zu der grünen Markierung auf der Karte gelaufen werden, damit Nehdukah das sich dort befindende Warzenschwein zähmen kann. Während er es zähmt tauchen 5 Alraunen auf, die die Gruppe angreifen, wurden sie besiegt, ist auch das Schwein fertig gezähmt. Nun muss man wieder zurück zu Chitundu und Tierbändiger Yapono zurücklaufen und kann dort seine Belohnung entgegennehmen.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Nehdukah

Ich habe herausgefunden, dass die grässlichen Geschichten vom Schwarzen Moa wahr sind. Sie sind bösartige Kreaturen, die die meisten Menschen, die sie jagen, umbringen. Deshalb gibt es kaum jemanden, der überlebt hat und davon erzählen kann. Ich habe sogar herausgefunden, wie man einen Schwarzen Moa ausbrütet und aufzieht, und trotzdem werde ich von allen ausgelacht! Ich finde einfach keinen Schwarzen Moa und schon gar kein Ei, aber vielleicht könnte ich ja ein imposantes Warzenschwein zähmen und diesen Istani zeigen, dass ich als Jäger ernst zu nehmen bin.
Annehmen: Ich glaube Eure Geschichte, Nehdukah. Beweisen wir Yapono, dass Ihr mehr als nur Geschichten erzählen könnt!
Ablehnen: Ich glaube, Yapono hat Recht. Den Schwarzen Moa gibt es gar nicht.


Zwischendialog mit Nehdukah (Vor der Zähmung)

Es ist schlimm. Vielleicht haben die anderen Recht. Vielleicht bin ich gar kein großer Jäger. Aber ich will einer sein, und den Schwarzen Moa, den habe ich tatsächlich gesehen!
Ich konnte immer mit Tieren gut umgehen, aber das ist jetzt vorbei. Ich glaube, meine Angst vor dem Schwarzen Moa und die Tatsache, dass niemand meine Geschichte glaubt, haben mein Selbstbewusstsein sehr geschwächt. Wisst Ihr, Tiere spüren so etwas und Sie meiden mich.
Um die Wahrheit zu sagen: Die andere Jägerin hat mich gerettet, nicht umgekehrt. Der Schwarze Moa griff mich an und sie hat ihn verjagt. Dafür hat der Moa ihr ein Auge ausgehackt. Ich wünschte, ich könnte sie finden und mich bedanken bei ihr.
Ich hätte nie gedacht, dass ich wegen irgendeiner Kreatur Verfolgungswahn entwickeln würde. Und jetzt ... schau ich mich andauernd um. Dieser Kampf mit dem Schwarzen Moa hat mich sehr verändert. Wenn die Leute mir wenigstens glauben würden! Vielleicht würde ich mich dann nicht so allein fühlen.


Zwischendialog mit Nehdukah (Bei der Zähmung)

Aieeee! Was war das?
Oh, Melandru sei Dank. Es war nur ein Warzenschwein. Aber was für ein kraftstrotzendes Tier! Ich muss es zu meinem Tiergefährten machen.
Bleibt in der Nähe und sorgt dafür, dass ich beim Beschwören der Bestie nicht gestört werde.
Ach, fürchte dich doch nicht, du süßes Tierchen. Du bist das beste Warzenschwein in der ganzen Welt, stimmt's?
Hier hast du ein paar leckere Knollen. Friss sie nicht alle auf einmal. Wir werden uns gut verstehen, nicht wahr?
Lasst uns zurückkehren und allen mein neues, wunderbares Warzenschwein zeigen.


Zwischendialog mit zwischen Nehdukah,Chitundu und Tierbändiger Yapono (Nach der Zähmung)

Nehdukah: Hallo Freunde, darf ich Euch mein Warzenschwein vorstellen? Ich werde ihm den Namen Hackepeter geben. Ein passender Name für eine siegreiche Kampfsau! Ich hatte Euch ja gesagt, ich komme wieder und bringe einen richtigen Tiergefährten mit.
Nehdukah: Seht Ihr, was ich Euch gesagt? Ich habe Eure Herausforderung angenommen, und ich habe sie bestanden! Hackepeter und ich werden immer zusammenbleiben, und ich bin der größte Jäger von allen.
Chitundu: Uiii! Yapono, was für ein tolles Warzenschwein. Hast du es gesehen? Nehdukah ist ja so tapfer!
Tierbändiger Yapano: Das hätte ich nie für möglich gehalten. Alle Achtung, Nehdukah. Da habe ich ich Euch anscheinend unterschätzt.
Nehdukah: Vielleicht glauben sie mir jetzt auch die Sache mit dem Schwarzen Moa! Aber egal, ich brauche das gar nicht mehr. Jetzt habe ich ja Hackepeter. Er ist mein bester Freund.


Schlussdialog mit Nehdukah

Ihr habt ja keine Ahnung, wie sehr Ihr mir geholfen habt. Ich habe einen neuen Freund und die anderen Jäger hören sich endlich meine Geschichte vom Schwarzen Moa an. Aber seid doch bitte so nett und erwähnt unsere kleine Abmachung nicht. Kotelett und ich möchten uns für Eure Hilfe bedanken!

Quest-NSC[Bearbeiten]

Verbündeter[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Hinweis:[Bearbeiten]

Englische Bezeichnung: Hog Hunt