Verbündeter

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Verbündeter ist eine Kreatur, ein Spieler oder NSC, der Dir oder Deiner Gruppe gegenüber freundlich gesinnt ist. Was Fertigkeitenbeschreibungen betrifft ist jeder Spieler auch gleichzeitig sein eigener Verbündeter (Fertigkeiten, die nur auf andere, aber nicht auf den Wirker selbst angewendet werden können, sind in der Fertigkeiten-Beschreibung entsprechend gekennzeichnet z.B. mit "kann nicht auf den Wirker angewendet werden" o.ä., siehe zum Beispiel bei Blutritual).

Verbündete werden auf dem Kompass als grüner Punkt angezeigt und/oder mit grünen Namen im user Interface (PVE) bzw. mit Namen und Punkten in der Farbe Deines Teams (PVP).

Gruppenmitglieder sind stets Verbündete - aber nicht alle Verbündete sind Gruppenmitglieder. Verbündete, die keine Gruppenmitglieder sind - z.B. Tiergefährten, missionsspezifische NSCs - werden im Gruppenfenster unterhalb der anderen Gruppenmitglieder angezeigt.

Fertigkeiten, die sich explizit auf "Gruppenmitglieder" beziehen, haben nur Auswirkungen auf diese - also nicht auf Verbündete, die keine Gruppenmitglieder sind (für einige Fertigkeiten trifft diese Aussage nicht zu, aber es wird vermutet, dass es sich dabei um Bugs oder um Fehler in der Fertigkeitenbeschreibung handelt).

Zu Verbündeten im Sinne der Spielmechanik zählen (Tote zählen soweit nicht anders angegeben nicht):

„Verbündet“ kann sich über die o.a. Beschreibung hinaus auch auf ein Mitglied einer Gilde beziehen, die im selben Bündnis wie ihr selbst ist oder derselben Fraktion (Luxon oder Kurzick) angehört.

[Bearbeiten] Siehe auch

Englische Bezeichnung: Ally
Persönliche Werkzeuge