Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Alleine in der Dunkelheit

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Alleine in der Dunkelheit
Typ Primärquest
Kampagne Nightfall
Region Reich der Qual
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Hüter Halyssi
Karte
Alleine in der Dunkelheit Karte.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

  • Trefft Kormir in der Domäne der Geheimnisse.
  • Sucht zusammen mit Kormir in der Domäne der Geheimnisse nach den verschwundenen Spähern.
  • Beschützt Ahtok vor den angreifenden Margonitern.
  • Sprecht mit Ahtok.
  • Holt Euch Eure Belohnung ab bei: Runenorakel.

Auftraggeber

Hüter Halyssi in Tor der Geheimnisse

Anschließend

Mission Tor des Wahnsinns

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

  • Geht vorsichtig vor und versucht, nie mehr als eine Gruppe anzulocken
  • Vorsicht vor den Titanen: Sie teilen sich nach ihrem Tod, und ihr müsst sie quasi mehrmals töten
  • Kurz vor der Ankunft im Tor des Wahnsinns müsst ihr Ahtok beschützen. Hier ist Vorsicht geboten: Sobald ihr Euch ihm nähert, wird ein Angriff auf ihn ausgelöst, hier heißt es sich beeilen und sofort zu ihm rennen. Es handelt sich allerdings nur um eine Welle.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Hüter Halyssi

Ich weiß zwar nicht, wo der Tempel liegt, aber mir ist aufgefallen, dass die Margoniter seit kurzem verstärkt in der Domäne der Geheimnisse aktiv sind. Es mag nichts zu bedeuten haben, vielleicht jedoch versammelt Abaddon seine Kräfte am Tempel. Das habe ich auch dem Sonnenspeer-Späher gesagt, der vor Euch hier war. Er ist sofort aufgebrochen, um den Tempel zu finden. Ich habe versucht, ihn aufzuhalten, aber er war sehr ... entschlossen. Ich bitte Euch, findet ihn. Die Domäne der Geheimnisse ist der Ort, an dem Abaddon seine dunkelsten und schrecklichsten Geheimnisse verwahrt; niemand sollte sie allein zu Gesicht bekommen. Ich fürchte, es könnte schon zu spät für unseren Mann sein.
Dialog-ja.png Wir werden ihn finden.
Dialog-nein.png Zuerst brauchen wir noch Verstärkung.

Dialog mit Kormir

Die Reise des Lebens tritt man am besten in guter Gesellschafft an.
Dialog-questpunkt.png Alleine in der Dunkelheit
<Charaktername>, wir sollten uns beeilen. Der Hüter hatte Recht ... dieser Ort ist entsetzlich. Und es sind ungewöhnlich viele Truppen unterwegs. Was hat sich der Späher nur gedacht? Ein einzelner Sonnenspeer hat hier kaum eine Chance. Wir müssen ihn so schnell wie möglich finden. Dann könenn wir gemeinsam nach dem Tempel suchen.

Dialog zwischen Späher Ahtok und Kormir

Späher Ahtok: Kormir! Helft mir!
Kormir: Ahtok braucht Hilfe! Sonnenspeere ... zu den Waffen!
Späher Ahtok: Puh! Das war knapp!

Zwischendialog mit Späher Ahtok

<Charaktername>! Lange ist es her. Zuletzt habe ich Euch im Hafen von Gandara gesehen, bevor ich getötet wurde.
Dialog-questpunkt.png Alleine in der Dunkelheit
<Charaktername>! Kormir! Ich bin froh, Euch zu sehen! Ihr seid gerade noch rechtzeitig gekommen. Hüter Halyssi hat euch geschickt? Den Göttern sei Dank. Ich konnte einer Margoniter-Patrouille bis zum Eingang des Tempels folgen, den er erwähnt hatte, aber dann haben sie mich festgenagelt und ich konnte nicht mehr zurück. Der Tempel wird schwer bewacht. Offenbar haben Abaddons Generäle einen Großteil ihrer Truppen hierher verlegt. Wenn wir in den Tempel wollen, steht uns ein harter Kampf bevor.
Dialog-ja.png Alles oder nichts!

Schlussdialog mit Runenorakel

Der Tempel, den Ihr sucht, befindet sich hier. Ihn zu betreten, wird jedoch nicht ganz einfach.

Quest-NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Hinweis[Bearbeiten]

  • Geht nicht in das Portal in der Nähe von Ahtok, sonst landet ihr im Tor des Wahnsinns und müsst den ganzen Quest von vorn machen. Ahtok zeigt euch einen Film und teleportiert euch anschließend automatisch rein.
Englische Bezeichnung: All Alone in the Darkness