Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Freischalten

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Guild Wars trennt PvE so weit von PvP, dass man bei der Charaktererstellung entscheiden muss, ob der Charakter PvE oder PvP spielen soll. PvP-Charaktere können sich ihre Ausrüstung in einem speziellen Menü beliebig zusammenstellen. Die erstellten Gegenstände haben immer Maximalwerte, jedoch kann man nur Upgrades und Runen verwenden, die bereits freigeschaltet wurden. Auch bei der Fertigkeitenwahl ist der PvP-Charakter auf freigeschaltete Fertigkeiten eingeschränkt.

Sind Gegenstände, Helden oder Fertigkeiten erst einmal freigeschaltet, so sind sie für jeden PvP-Charakter des Accounts verfügbar.

Was kann freigeschaltet werden?[Bearbeiten]

Wie kann ich freischalten?[Bearbeiten]

PvP[Bearbeiten]

Wähle etwas aus der Liste beim Priester des Balthasar und klicke auf „Freischalten“.

  • Normale Fertigkeiten, Befähigungen, kleinere Runen und die klassenungebundenen Zustands-Runen kosten jeweils 1000 Balthasar-Belohnungspunkte.
  • Waffenverbesserungen und Inschriften kosten jeweils 1000 Belohnungspunkte, jedoch haben manche davon, wie z.B. die Vampir-Verbesserung, zwei Freischaltungsstufen, die jeweils 1000 kosten.
  • Höhere Runen (außer die Zustands-Runen) kosten jeweils 1500 Belohnungspunkte, überlegene 2000.
  • Elite-Fertigkeiten kosten 3000.
  • Helden kosten je nach Held 3000 oder 6000. Dunkoro, Akolythin Jin und Koss gibt es kostenlos. Bei Freischaltung eines Helden werden diverse Fertigkeiten mit freigeschaltet, siehe dazu die Liste der Standard-Heldenfertigkeiten.

PvE[Bearbeiten]

Wenn ihr neue Fertigkeiten erlernt, neue Waffenverbesserungen (oder bessere als die bisher freigeschalteten) oder neue Runen identifiziert oder einen Helden bekommt, erhaltet ihr eine Nachricht, in der euch mitgeteilt wird, dass ihr eine Fertigkeit/Komponente/Rune/Helden freigeschaltet habt.

Nuvola-Käfer.png Achtung Bug! Selbst wenn eine identifizierte Inschrift niedrigere Werte hat als die bisher freigeschaltete, passiert es manchmal, dass diese schlechtere die alte Freischaltung ersetzt und man die bessere nicht mehr verwenden kann.

Nutzen[Bearbeiten]

  • PvP-Charaktere können freigeschaltete Waffen, Waffenverbesserungen, Runen, Befähigungen und Inschriften verwenden.
  • Normale Fertigkeiten (keine Elite-Fertigkeiten) können ab dem Moment der Freischaltung, bei Fertigkeitstrainern der jeweils zugehörigen Kampagne (in Bezug auf die Herkunft der Fertigkeit), auch im PvE gekauft werden. Auf diese Art kann man z.B. Fertigkeiten, die eigentlich erst in den letzten Missionsaußenposten erwerbar sind, schon früher bekommen. Alle PvE-Charaktere können freigeschaltete Fertigkeiten mit Folianten erlernen, was deutlich billiger ist.
  • Helden können mit den freigeschalteten Fertigkeiten (auch Elite) ausgerüstet werden.
Englische Bezeichnung: Unlock