Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Rüstungswert

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Stub: Stubbeschreibung notwendig oder Stub entfernen!  Stub.png

Rüstungswerte von Kreaturen[Bearbeiten]

In der Regel haben Kreaturen einen Rüstungswert von 3× Stufe, sowie eventuell folgende Boni:

  • Krieger-Kreaturen erhalten einen Rüstungsbonus von +20 und zusätzlich +20 Rüstung gegen körperlichen Schaden.
  • Paragon-Kreaturen erhalten einen Rüstungsbonus von +20.
  • Waldläufer-Kreaturen erhalten einen Rüstungsbonus von +10 und zusätzlich +30 Rüstung gegen Elementarschaden.
  • Assassine- und Derwisch-Kreaturen erhalten einen Rüstungsbonus von +10.

Diese Werte gelten auch für menschliche Spieler, näheres dazu unter Rüstungstypen.

Es gibt aber einige Ausnahmen dieser Regel, insbesondere sind etliche Monster empfindlich gegen bestimmte Schadensarten. Dies wird oft durch einen Abzug von −10, −20 oder gar −40 beim Rüstungswert gegen die entsprechenden Schadenstypen berechnet. Umgekehrt sind manche Monster auch widerstandsfähiger gegen bestimmte Schadensarten und haben einen entsprechenden Rüstungsbonus.

Beispiel: Zerstörer sind empfindlich gegen Kälteschaden (−20 Rüstungswert), sind hingegen aber besonders geschützt gegen Feuerschaden (+20 Rüstungswert).

Bemerkungen[Bearbeiten]

  • Empfindlichkeiten gegen Waffen mit Tötung-Aufrüstungen werden direkt und nicht über den Rüstungswert berechnet

Anleitung zum Messen des Rüstungswerts[Bearbeiten]

Man nehme einen Stufe 20 Krieger mit einem Schwert mit 15-22 Schaden. Man steigere Schwertkunst auf Rang 12, aber keine anderen Attribute, die den Schaden beeinflussen, wie z.B. Stärke.

Man schlägt nun mit Rundumschlag auf den Gegner ein und schaut, wieviel Schaden dabei angerichtet wird. Da ein Rundumschlag immer kritisch ist, wenn er trifft, verursacht er immer den gleichen Schaden. Anhand dieses Schadenswertes kann man berechnen, welchen Rüstungswert der Gegner hatte.

Es gilt dann für nicht angepasste Schwerter: Schaden = 22 × 2(80-R)/40

Für angepasste Schwerter muss dieser Wert noch mit 1,2 multipliziert werden (+20%).

Natürlich muss man darauf achten, dass keine Effekte wirken, die die Rüstung oder den Schaden beeinflussen. Der Rüstungswert hängt davon ab, welche Schadensart der Schaden hat. Die folgende Tabelle listet einige ausgerechnete Werte auf. Die Werte wurden nach der obigen Formel berechnet und auf ganze Zahlen gerundet, so wie sie auch im Spiel erscheinen.

RW Schaden durch Rundumschlag mit dem Schwert
nicht angepasst angepasst (+20%)
60 31 37
61 31 37
62 30 36
63 30 35
64 29 35
65 29 34
66 28 34
67 28 33
68 27 33
69 27 32
70 26 31
71 26 31
72 25 30
76 24 28
80 22 26

Verwandte Artikel[Bearbeiten]