Schwächen

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche




BegriffserklärungPvE.png Dieser Artikel behandelt die PvE-Version der Fertigkeit Schwächen. Im PvP hat diese Fertigkeit andere Eigenschaften. Siehe dazu: Schwächen (PvP)
Nekromant-Wasserzeichen.png

Beschreibung

Das ausgewählte Ziel leidet 10...26...30 Sekunden lang unter Schwäche.

Kurzbeschreibung

Verursacht Zustand Schwäche (10...26...30 Sekunden).

Inhaltsverzeichnis


Flüche 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Schwäche 10 11 13 14 15 17 18 19 21 22 23 25 26 27 29 30 31 33 34 35 37 38


[Bearbeiten] Wie erlangt man diese Fertigkeit?

Fertigkeitsquests:

Fertigkeitstrainer:

[Bearbeiten] Hinweise zur Benutzung

Die Stärke von Schwächen liegt darin, dass es ein günstiger, schnell zu wirkender und schnell wiederaufladender Zustandszauber ist. Während man ihn sehr gut gegen Krieger einsetzen kann, um ihre Angriffe wirkungslos zu machen (Siehe Schwäche), entfaltet er seine wahre Kraft in Kombination mit anderen Fertigkeiten. Hier ein paar Anregungen:

  • Als Vorbereitung für Ansteckung. Da Ansteckung aus einer anderen Attributlinie (Todesmagie) stammt, kann man einfach Schwächen mit Flüche auf Rang 0 wirken. Ansteckung wird den Zustand Schwäche wieder erneuern und somit für eine längeres Anhalten des Zustands sorgen.
  • Als Vorbereitung für Steinigung, welches alle geschwächten Gegner zu Boden wirft.
  • In Kombination mit Fieberträume um alle Gegner in der Nähe zu schwächen.

Die Fertigkeit Schwächendes Blut, welche auf den Gegner und alle Feinde in der Nähe wirkt, ist der Fertigkeit Schwächen überlegen, hat aber den Nachteil, dass Lebenspunkte geopfert werden.

[Bearbeiten] Verwandte Fertigkeiten

Englische Bezeichnung: Enfeeble
Persönliche Werkzeuge