Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Spektralqual

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spektralqual Begriffserklärung.pngVerhexung
Dieser Artikel beschreibt die Fertigkeit, die von den Mursaat verwendet wird. Für Saul D'Alessios Spektralqual siehe Spektralqual (Verhexung).
Monster-Wasserzeichen.png
Spektralqual
Attribut Kein Attribut
Spektralqual.jpg
Typ Fertigkeit
Kampagne Prophecies
Klasse Monster

  ¼ Aktivierung     15 Wiederaufladung  

Fertigkeiten-Kurzreferenz für Monster

Beschreibung

5 Sekunden lang sind die Bewegungen, Angriffe und Zauber des Ziels um 80% langsamer, es erleidet eine Lebenspunktedegeneration von -30 und verliert pro Sekunde 100 Lebenspunkte.

Inhaltsverzeichnis



Die Spektralqual ist eine Monster-Fertigkeit, die ausschließlich von Mursaat gewirkt wird und außerdem von Jade-Bögen und Rüstungen automatisch mit jedem Treffer zugefügt wird, wenn das Ziel nicht damit belegt ist.

Die Spektralqual kann nicht entfernt oder erneuert werden. Wird eine Spektralqual auf einem Charakter zweimal ausgelöst (z.B. durch die Angriffe einer Jade-Rüstung) wird diese nicht erneuert, sondern läuft weiter, bis sie ausgelaufen ist. Erst dann kann eine Spektralqual auf diesen Charakter gewirkt werden.

Die Beschreibung im Spiel lässt eine Progression der Fertigkeit anmuten, jedoch sind die Auswirkungen immer so, wie sie in der Beschreibung angegeben sind. Mursaat unterschiedlicher Level verursachen dadurch nicht mehr oder weniger Schaden/Lebenspunktedegeneration. Nur eine Imprägnierung verändert die Werte.

Effekt[Bearbeiten]

Spektralqual ist im Normalfall für jeden Spieler, der nicht über eine imprägnierte Rüstung verfügt, das Todesurteil. Die Fertigkeit sorgt für eine Lebenspunkte-degeneration von -301, sowie für 100 Schaden pro Sekunde. Spektralqual dauert 5 Sekunden, daher ist der betroffene Spieler meistens tot. Da es sich um eine Fertigkeit handelt, kann sie auf keine Art entfernt werden.

Imprägnierte
Rüstungsteile
Schaden
(pro Sekunde)
Lebenspunkte-
degeneration
Gesamtschaden1
0 100 301 6002
1 42 131 3102
2 29 9 235
3 22 7 180
4 16 5 130
5 9 3 75
  1. Man kann maximal eine Degeneration von 10 haben. Nur die Gegensteuerung per Regeneration ist entsprechend schwierig.
  2. Wenn man von maximal 10facher Degeneration ausgeht.

Schutz[Bearbeiten]

In der Mission Eisenminen von Moladune (Mission) trifft der Spieler zum ersten Mal auf eine Seherin. Diese taucht später noch in der Missionen Feuerring und Abaddons Maul auf. Im Feuerring ist das Imprägnieren der Bonus. In Abaddons Maul gibt es das als eine Art Zusatzfunktion. Die Seherin findet man noch im Osten der Mineralquellen. Diese Seherin kann die Rüstung aller Spieler imprägnieren und somit die Wirkung von Spektralqual stark abschwächen. Wurde die Rüstung vollständig imprägniert, so sorgt Spektralqual nur noch für eine Degeneration von -3 und für 9 Schadenspunkte pro Sekunde, die Fertigkeit wird also ziemlich ungefährlich.

Schutzgeist schwächt den Schaden bei nicht-imprägnierten Charakteren ab, ebenso "Es gibt nichts zu befürchten!".

Anmerkung[Bearbeiten]

Helden besitzen einen natürlichen Widerstand gegen Spektralqual. Spektralqual zeigt bei ihnen die gleiche Wirkung wie bei einem imprägniertem Charakter. Gefolgsleute sind ab Feste Donnerkopf imprägniert und werden in den Eisenminen mitimprägniert, außerdem sind sie seit dem Update vom 11. Juni 2010 auch während des Kriegs in Kryta imprägniert. Tiergefährten sind immer imprägniert. Minions und durch Rituale beschworene Geister sind nicht imprägniert.

Englische Bezeichnung: Spectral Agony