Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Zeichen der Wut

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Beschreibung

Wann immer der Gegner in den nächsten 5 Sekunden von einem Verbündeten (bzw. Euch selbst) getroffen wird, erhält dieser Verbündete (bzw. Ihr selbst) 0...2...2 Adrenalinstöße. Wenn diese Verhexung endet, leidet der Gegner 1...12...15 Sekunden lang an Beschädigter Rüstung.

Kurzbeschreibung

(5 Sekunden.) Wann immer der Gegner von einem Verbündeten (bzw. Euch selbst) getroffen wird, erhält der Verbündete (bzw. Ihr selbst) 0...2...2 Adrenalinstöße. Wirkung am Ende: Verursacht Beschädigte Rüstung (1...12...15 Sekunden).
Blutmagie 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Adrenalin 0 0 0 0 1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 3 3 3
Beschädigte Rüstung-Dauer 1 2 3 4 5 6 7 8 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21


Übersetzungs-stub.png Die offizielle In-Game-Beschreibung dieser Fertigkeit ist in (der deutschen Version von) Guild Wars derartig ungenau oder fehlerhaft, dass die Funktionsweise der Fertigkeit nicht mehr zweifelsfrei erkannt werden kann, weshalb diese Fertigkeit im deutschen GuildWiki eine korrigierte Beschreibung hat, die von der im Spiel abweicht.
Die Original-Beschreibung lautet:
5 Sekunden lang erhalten Verbündete, die den Gegner treffen, 0...2...2 Adrenalinstöße. Wenn diese Verhexung endet, leidet der Gegner 1...12...15 Sekunden lang an Beschädigter Rüstung.
Kurzbeschreibung:

(5 Sekunden.) Verbündete, die den Gegner treffen, erhalten 0...2...2 Adrenalinstöße. Wirkung am Ende: Verursacht Beschädigte Rüstung (1...12...15 Sekunden).


Wie erlangt man diese Fertigkeit?[Bearbeiten]

Fertigkeitstrainer:

Helden-Fertigkeitstrainer:

Hinweise zur Benutzung[Bearbeiten]

  • Da diese Fertigkeit nur 5 Energiepunkte benötigt und sich schnell wiederauflädt, ist sie gut geeignet für Krieger und Paragone um Adrenalin aufzubauen. Krieger können danach z.B. Körperschlag, welcher zudem adrenalinbasiert ist, einsetzen. Beim Paragon ist Brusttrommler interessant, was hingegen Energie kostet.

Ähnliche Fertigkeiten[Bearbeiten]

  • Dunkle Wut
    17%10¾5
    Verzauberung (Prophecies). 5 Sekunden erhält jedes Gruppenmitglied für jeden erfolgreichen Angriff einen Adrenalinstoß. (Bei Blutmagie von 4 oder weniger besteht eine 50%ige Wahrscheinlichkeit für einen Misserfolg.)
    Attribut: Blutmagie (Nekromant)
    Dunkle Wut.jpg
     Dunkle Wut
Deutschland-Nuvola-Käfer.png Hinweis zur Übersetzung: Auch man selbst erhält den Bonus, wenn man den Gegner trifft.
Englische Bezeichnung: Mark of Fury