Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Die dunkle Flut steigt

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Die dunkle Flut steigt
Typ Primärquest
Kampagne Nightfall
Region Istan
Schwierigkeitsgrad Normal
Questgeber Erster Speer Dehvad
Benötigter Quest Die Insel der Toten
Folgequest Botenauftrag
Karte
Die dunkle Flut steigt Karte.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung

  • Trefft Euch mit General Yurukaro.
  • Verteidigt Kamadan, indem Ihr die Risse schließt: X von 3.
  • Holt Euch Eure Belohnung ab bei: Erster Speer Dehvad.

Auftraggeber

Erster Speer Dehvad in Kamadan, Juwel von Istan

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Als erstes muss man mit General Yurukaro im Sonnenhafen sprechen, welcher jedoch eindeutig weiblich ist und bei anderer Gelegenheit als Generalin im Spiel anzutreffen ist. Nachdem man mit ihr gesprochen hat, kommt man nach Kamadan, wo man die drei Risse schließen soll. Rennt am besten gleich zum Riss in eurer Nähe und besiegt dort die Gegner, geht danach so schnell wie möglich die Treppen hinauf und besiegt auch dort die Gegner, dann geht es weiter zum dritten Riss. Habt ihr auch dort die Gegner getötet und den dritten Riss geschlossen, müsst ihr nur noch etwas warten, bis ihr wieder zurück nach Kamadan kommt, um euch dort eure Belohnung abzuholen.

Dialog[Bearbeiten]

Dialog mit Erster Speer Dehvad

Es sind schon seltsame Zeiten. Gerade ist ein Zaishen-Schiff aus Cantha vor Anker gegangen. Die Zaishen sind die Klingen des Balthasar ... seine sterblichen Diener ... Sie bewachen den Eingang zu den Nebeln auf dem Kampfarchipel. Ihr Kommen kann nur bedeuten, dass das Dunkel sich sehr bald über uns senken wird. Die Anführerin der Zaishen „wünscht den Besuch“ der Person, die mit den Kreaturen in Fahranur in Kontakt gekommen ist. Euren Besuch also. Viel Glück! Entweder werden sie uns helfen oder sie werden uns alle töten. General Yurukaro erwartet Euch im Sonnenhafen.
Annehmen: Ich gehe nachsehen, was sie wollen.
Ablehnen: Ach wisst Ihr, so richtig "in Kontakt gekommen" bin ich eigentlich gar nicht mit diesen Kreaturen.


Dialog mit General Yurukaro

Wir Zaishen schützen diese Welt schon seit Aeonen. Wir sind die sterblichen Diener des Kriegsgottes Balthasar. Wir sind die Klingen seiner Macht. <Spielername>, ich weiß nicht, ob Ihr von den finsteren Vorfällen gehört habt, die sich in den Gräbern der altehrwürdigen Könige ereignet haben. Das Herz dieser Dunkelheit schlägt irgendwo hier in Elona. Wir kamen, sobald es uns möglich war. Und wie es scheint, gerade noch rechtzeitig.
Gerade noch rechtzeitig wofür?
Das Dunkel, auf das Ihr in Fahranur gestoßen seid, war ein lang vergessenes Übel, uralt und tödlich. Dieses bösartige Wissen breitet sich jetzt aus und bedient sich dabei der Geister jener, die es berührt, um Risse in der Realität zu erzeugen. Es wird die Finsternis genannt. Die Frau, die Ihr Kormir nennt, weiß das. Wir müssen mit ihr sprechen.
Halt, spürt Ihr es nicht? Die Luft ist mit bösartiger Energie durchtränkt. Der Geruch ist Furcht erregend. Kommt, wir müssen uns beeilen, sonst ist alles verloren. Bereitet Eure Gruppe auf einen Kampf vor. Die Risse sind hier!
Meine Gruppe ist bereit. Lasst uns aufbrechen!


Dialog mit General Yurukaro

Balthasar führe diese Klinge!
Vernichtet sie, bevor die Risse zu mächtig werden!


Dialog zwischen General Yurukaro, Kormir, Ältester Suhl und <Spielername>

General Yurukaro: Kormir! Erzählt uns von der Dunkelheit. Ihr habt sie schon einmal gesehen, nicht wahr?
Kormir: Das habe ich. Dass Ihr hier seid, kann nur bedeuten, dass es in Cantha und Tyria ebenfalls begonnen hat, habe ich Recht?
General Yurukaro: Wenn nicht, wird es gewiss bald geschehen. Es wäre schön, wenn Ihr uns begleiten könntet, während wir weiteren Zeichen folgen. Ihr müsst es mit eigenen Augen sehen.
Kormir: Ältester Suhl, ich muss mitgehen. Was ich in Erfahrung bringe, könnte ganz Elona und den Rest der Welt retten. Meine Sonnenspeere sind bestens gerüstet, sich in meiner Abwesenheit um alles zu kümmern.
Ältester Suhl: Das sind sie. Wenn Ihr auf Euren Reisen Verbündete findet, die uns helfen können, umso besser.
Kormir: Dann will ich mich gleich aufmachen. Ihr kennt meinen Verdacht, Ältester. Einen Verdacht, wer hinter all dem stecken könnte. Gut möglich dass ich Beweise finde, die selbst Euch überzeugen werden.
General Yurukaro: Wir lassen ein paar Mitglieder des Zaishen-Ordens zurück, um Istan zu verteidigen.
Ältester Suhl: Einverstanden. Mögen Euch die fünf Götter schützen.
<Spielername>: Halt, bevor Ihr aufbrecht ... was ist diese Finsternis?
Kormir: Die Finsternis ist eine alte Legende, eine Warnung vor dem Ende der Welt. Wenn wir schnell handeln, können wir dieses Verhängnis vermeiden. Ich vertraue darauf, dass Ihr meine Befehle ausführt, <Spielername>. Und denkt immer daran, Ihr kämpft niemals allein.


Schlussdialog mit Erster Speer Dehvad

Ich bete darum, dass dies das Ende des Wahnsinns ist, aber ich wage, es zu bezweifeln. Vielleicht findet Kormir bei den Zaishen ein paar Antworten. Sie hat Befehle hinterlassen, was in ihrer Abwesenheit zu tun ist. Ich glaube, einige werden darüber wenig erfreut sein. Sprecht mich an, wenn Ihr bereit seid, sie auszuführen.

Quest-NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

Englische Bezeichnung: Bad Tide Rising