Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Heiliger Zorn

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche





Beschreibung

Während der folgenden 10...26...30 Sekunden fügt dieser Zauber die nächsten 1...8...10 Mal, wenn der Verbündete Angriffsschaden erleidet, dem Angreifer 66% des Schadens in Form von heiligem Schaden zu (maximal 5...41...50 Schadenspunkte).

Kurzbeschreibung

(10...26...30 Sekunden.) Fügt 66% des Schadens durch Angriffe (maximal 5...41...50 Punkte) dem Verursacher als heiligen Schaden zu. Endet nach 1...8...10 Schadenszufügungen. Sich selbst als Ziel wählen ist nicht möglich.
Peinigungsgebete 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Dauer 10 11 13 14 15 17 18 19 21 22 23 25 26 27 29 30 31 33 34 35 37 38
Anzahl der Wirkungen 1 2 2 3 3 4 5 5 6 6 7 8 8 9 9 10 11 11 12 12 13 14
Maximaler Schaden 5 8 11 14 17 20 23 26 29 32 35 38 41 44 47 50 53 56 59 62 65 68


Übersetzungs-stub.png Die offizielle In-Game-Beschreibung dieser Fertigkeit ist in (der deutschen Version von) Guild Wars derartig ungenau oder fehlerhaft, dass die Funktionsweise der Fertigkeit nicht mehr zweifelsfrei erkannt werden kann, weshalb diese Fertigkeit im deutschen GuildWiki eine korrigierte Beschreibung hat, die von der im Spiel abweicht.
Die Original-Beschreibung lautet:
Während der folgenden 10...26...30 Sekunden wirft dieser Zauber die nächsten 1...8...10 Mal, wenn der Verbündete Angriffsschaden erleidet, 66% des Schadens auf den Verursacher zurück (maximal 5...41...50 Schadenspunkte).
Kurzbeschreibung:

(10...26...30 Sekunden.) Wirft 66% des Schadens durch Angriffe (maximal 5...41...50 Punkte) auf den Verursacher zurück. Endet nach 1...8...10 Schadenszufügungen. Sich selbst als Ziel wählen ist nicht möglich.


Wie erlangt man diese Fertigkeit?[Bearbeiten]

Fertigkeitstrainer

Hinweise zur Benutzung[Bearbeiten]

  • Da Heiliger Zorn nur durch Angriffe ausgelöst wird, funktioniert er am besten gegen feindliche Krieger, Waldläufer und untote Diener. Es ist bemerkenswert nützlich auf Kurzickseite in Fort Espenwald, um die NSCs vor Angriffen gegnerischer untoter Diener zu beschützen.
  • Der Schaden, den das Ziel erleidet, wird nicht reduziert.
  • Seit dem Update vom 10.September wurde der Fehler behoben, dass nur die Dauer und nicht die Anzahl der Angriffe zurückgesetzt wurden

Ähnliche Fertigkeiten[Bearbeiten]

  • Verzauberung (Basis). Solange Ihr diese Verzauberung aufrechterhaltet, fügt Vergeltung jedes Mal, wenn der Verbündete (bzw. Ihr selbst) Angriffsschaden erleidet, dem Angreifer ebenfalls Schaden in Höhe von 33% des Schadens als Heiligen Schaden zu (maximal 5...17...20 Schadenspunkte).
    Attribut: Peinigungsgebete (Mönch)
    Vergeltung.jpg
     Vergeltung

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Im Originalbild leuchtet das Zentrum der Person im Fertigkeitsbild violett. Dies ist erstaunlicherweise in der Verkleinerung nicht mehr enthalten.
Englische Bezeichnung: Holy Wrath