Entwicklerupdates/20180310

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Reddit-AMA mit Dr. Stephen Clarke-Willson (10. bis 13. März 2018)

Dies ist eine Zusammenfassung und daher sehr freie Übersetzung des Ask Me Anything („frag mich was du willst“) auf Reddit. Der Text ist somit eine Bearbeitung von GuildWiki.de. Ursprünglich war das AMA zeitlich unbegrenzt geplant, wurde allerdings bereits nach 4 Tagen beendet.

Dr. Stephen Clarke-Willson, der sich selbst SCW nennt, hat 2005 ohne Vorkenntnisse als Serverprogrammierer bei ArenaNet angefangen. Er selbst hat das Spiel 500 Stunden gespielt, seine Tochter kommt auf 3.000. Er und Joe Kimmes, der das Jahrzehnt-Update aus freien Stücken heraus gemacht hat, beschäftigen sich gerne mit der Wartung von Guild Wars.

[Bearbeiten] Allgemeine Zukunft des Spiels

Gibt es in Anbetracht von RuneScape HD und den geplanten Classic-Servern in World of Warcraft Chancen auf neue Inhalte im Spiel? [1] [2]
Nein. Es ist schon schwer genug, die Programme dafür zum Laufen zu kriegen. Zuletzt liefen sie 2011. [3][4]
Wird es eine HD-Version geben? [5]
Dazu gibt es keine Pläne. [6]
Kann es sein, dass die Serversoftware veröffentlicht wird, auch wenn sie in Guild Wars 2 verwendet wird? [7]
Wir können die Server günstig selbst am Laufen halten. Der Code, der in Guild Wars 2 noch verwendet wird, ist minimal, obwohl es sich aus Guild Wars entwickelt hat. [8]
Gibt es Planung zur Abschaltung der Server? Kann man das Spiel dann offline spielen? [9] [10]
Nein, im Gegenteil. Wir haben viel Arbeit investiert, dass das Spiel sehr lange bei sehr guten Kosten laufen kann. Zuerst dachte ich, dass es schwer sein würde, das Spiel offline spielbar zu machen, doch dann kam mir eine Idee. Aber es wird nicht nötig sein. [11] [12]
Kannst du das mit den Kosten und der Server-Hardware etwas ausführen? [13] [14]
Wir sind zu Amazon Web Services umgezogen und können die Server so skalieren, wie wir es benötigen. Die Spielserver laufen auf „C5.Large“-Servern. Die Automatisierung, z.B. die automatisierten Turniere, werden hingegen durch sehr kleine Server gestartet. So kriegen wir mehr Leistung fürs Geld. Ganz zu Anfang liefen die Server auf Servern mit zwei Prozessoren (Mehrkern-Prozessoren waren damals noch nicht verbreitet) auf einem 32-Bit-Betriebssystem und 2 GB RAM. Als wir 2012 für Guild Wars 2 neue Server angeschafft haben, haben wir auch Guild Wars auf gleiche (aber nicht dieselbe) Serverhardware verschoben. Zunächst mussten diese Zwölfkern-Maschinen sechs 2-Kern-Maschinen virtualisieren, aber später in dem Jahr wurde die Serversoftware so angepasst, dass sie normal darauf läuft. 2017 sind wir dann zu Amazon Web Services gewechselt. [15] [16]

[Bearbeiten] Konkrete, kleinere Änderungen

Plant ihr irgendwas dagegen, dass einen Zweitaccount-Bot-Teams in der Zufallsarena melden? [17]
Google und Amazon arbeiten am maschinellen Lernen und was sehr einfach einzusetzen ist. [18]
Kann man die Ignorieren-Liste vergrößern? [19]
Sollte möglich sein, ich schreib’s mir auf. [20]
Kann man die Freunde-Liste vergrößern? [21]
Man weiß nie, ob es funktioniert, bis man in den Code geschaut und es probiert hat. [22]
Kann man die Ladder nach jedem mAT zurücksetzen und dem mAT-Sieger das Rang-1-Emote geben? [23]
Interessante Idee, aber man müsste es den Spielern kommunizieren. [24]
Kann man den Store erweitern, z.B. um CokePLAY-Gegenstände, Guild Wars - The Complete Collection (Anm. d. Red.: Die (digitale) Complete Collection ist seit vielen Jahren ausschließlich auf der deutschsprachigen Website „Gameliebe“ erhältlich (und auch nicht in echt sondern aufteilt auf mehrere Codes), weshalb Spieler aus anderen Regionen ein Problem haben, sie zu beziehen.) oder ein Kostüm-Gesamtpaket zu einem attraktiven Preis? [25] [26] [27] [28] [29]
Es gab schon einige Fragen zu Preisen und Paketen. Ich werde mal fragen, aber der Store könnte nach all den Jahren schwer zu ändern sein. [30] [31] [32] [33] [34]
Wie wahrscheinlich ist eine Option zur Abschaltung des LoD? (Anm. d. Red.: Level of Detail meint, dass entfernte Objekte in schlechterer Qualität dargestellt werden. Wenn man einen Screenshot macht, kann man für einen Sekundenbruchteil sehen, wie das Spiel ohne Level of Detail aussähe.) [35] [36]
Tolle Idee. Wenn es sehr einfach ist, würde ich es per Befehlszeile machen, damit man es nicht lokalisieren muss. [37] [38] (Anm. d. Red.: umgesetzt mit Update vom 23. März 2018)
Könnte man Guild Wars für Android herausbringen? [39] [40]
Sehr unwahrscheinlich, da Guild Wars eine dauerhaft stabile Internetverbindung braucht. [41] [42]
Könnte man die Halle-der-Monumente-Wertung erhöhen? Dafür bräuchte man auch keinen neuen Content. [43]
Da das System in beiden Spielen vorkommt, ist das nicht so einfach. [44]
Kann man nichts dagegen tun, dass Chatnachrichten manchmal beim Wechseln auf eine andere Karte nicht ankommen? [45]
Das ist sehr schwer. Der Chat kommt durch die normalen Spielserver und während man die Karte wechselt, ist man kurz mit keinem verbunden. Das war eine tolle Überraschung für mich, dass das Spiel die Verbindung tatsächlich trennt. Ich hätte gedacht, dass es einen Proxy gibt, aber der ist nicht nötig. [46]
Kann man die Team-Arenen wieder einführen? [47]
Keine Ahnung. [48]
Was hältst du davon, Account-Upgrades mit Spielwährung kaufen zu können? [49]
Da war das Spiel nur noch warten, sind so große Änderungen unwahrscheinlich, aber ich frage mal. [50]
Wären sorgfältige Balance-Updates möglich, besonders im PvP? Einige kleine Änderungen könnte die Anzahl der möglichen Builds erhöhen. [51]
Unwahrscheinlich. [52]
Das Heldenlimit wurde von 3 auf 7 erhöht. Das ist toll. Es gibt aber zwei Gebiete mit 12 Spielern. Kann man für diese Gebiete die Heldenanzahl auf 11 erhöhen? [53]
Unwahrscheinlich. [54]
Es gibt so viele undokumentierte Einstellungen für die Musikkonfiguration mit dem DirectSong-Plugin. Kannst du da eine volle Dokumentation veröffentlichen? [55]
Ich schaue mal, was man veröffentlichen kann. [56]
Kann man den 10-Sekunden-Timer vor dem Laden eines GvG-Kampfes verkürzen/entfernen? Gilden benutzen dies zur Matchmanipulation. Von den 450 Gilden in der Ladder spielen nur 15 bis 25 wirklich PvP. [57]
Interessant. Keine Ahnung, welche Nebenwirkungen es für normale, nicht hackende Spieler hat. [58]
Vorlagencodes werden nach Buchstaben sortiert, aber nicht nach Ziffern. Das macht es schwer, sie zu ordnen. Kann man das korrigieren? [59]
Unwahrscheinlich. [60]

[Bearbeiten] Status des Spiels

Habt ihr darüber nachgedacht, Guild Wars Free-to-Play zu machen? [61] [62]
Das ist gar nicht so einfach wie man denkt, denn es war nicht einfach bei Guild Wars 2 dafür zu sorgen, dass es nicht ausgenutzt werden kann. [63] [64]
Könnte man kleine Balance-Änderungen durchführen? [65]
Theoretisch ja, aber man muss sehr aufpassen, dass man nichts kaputt macht, weshalb es unrealistisch ist. [66]
Bist du mit dem aktuellen Status zufrieden? Würdest du etwas ändern? [67] [68] [69]
Ich würde den Lag-Bug beheben, durch den man auf manchen Karten einen hohen Ping hat. [70] [71] [72]
Können euch die Spieler irgendwie helfen? [73]
Keine Ahnung, ich frage mal nach. [74]
Stehen die Euroserver in den USA? [75]
An einem Morgen im letzten Jahr gab es ein Problem mit der Unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV), die nicht ganz so unterbrechungsfrei war, wie sie sein sollte, und uns zudem Teile unserer Hardware zerstört hat. Ich habe dann alles in unser amerikanischen Rechenzentrum verlegt. Es gab Beschwerden über Lags, obwohl sich der Ping kaum geändert hat, weshalb wir es vorgezogen haben, die europäischen Distrikte bei AWS in Frankfurt einzurichten. Jetzt verwenden wir grundsätzlich AWS. Europäische Distrikte sind in Europa, bei PvP-Kämpfen entscheidet die Mehrheit der Spieler und die nordamerikanischen und internationalen Distrikte sind in den USA. [76]
Arbeitet irgendwer bei ArenaNet an Guild Wars? [77]
Joe Kimmes und ich, aber wir haben jeweils Vollzeit-Jobs und arbeiten an Guild Wars, wenn etwas getan werden muss. Es ist toll, dass ArenaNet uns diese Flexibilität gibt. [78]
Gibt es Pläne, die Spambots in Kamadan für ein und für alle Male loszuwerden? [79]
Mike O'Brien und ich wurden bereits per privaten Nachrichten darüber informiert. Darüber wird intern gesprochen. Cliff Spradlin, der mal bei ArenaNet gearbeitet hat, hat für Guild Wars 2 ein tolles Tool entwickelt, aber das gibt es nur für Guild Wars 2. Ich persönlich mag maschinelles Lernen. Aber bis dahin müsste man sich einen festen Zeitplan anlegen, zu dem man nach Kamadan geht und die Bots bannt. Ein bisschen wie im Film Matrix: Man muss in die Matrix gehen um die Matrix zu reparieren. Ich habe gelernt, dass man die virtuelle Welt manchmal nur reparieren kann, indem man wirklich dort hinein geht. [80]
Kann man da nicht irgendwen (aus der Qualitätssicherung oder dem Community-Team) eine Stunde in der Woche für abstellen? Wenn sich die Botter ständig neue Accounts kaufen, muss da doch ein Gewinn ergeben. [81]
Wir diskutieren das intern. [82]
...oder einen Spieler aus der Community, der zeitlich begrenzt Accounts stummschalten kann. [83]
Probleme mit Bots wurden notiert und werden intern diskutiert. [84]
Ich würde gerne Krieger spielen, aber ich habe ständig das Problem, dass meine Adrenlinanzeige laggt und ich nicht weiß, wann ich meine Fertigkeiten nutzen kann. Was ist damit? [85]
Den Fehler gibt es seit dem Start, dass manche Karten andere „übervölkern“. Das ist glaube ich der Hauptgrund für Lag. Eigentlich wollte ich es schon im Februar behoben haben. Um das Problem zu minimieren, haben wir mehr Server bei AWS erstellt – viel mehr als nötig wären, wenn es den Fehler nicht gäbe. Der Fehler ist sehr variabel und hängt sehr davon ab, welche anderen Karten auf derselben Serverhardware laufen und wie aktiv sie sind. [86]
Viele neue Spieler fragen, wie viele Spieler das Spiel noch hat. Ich kann das immer nur schätzen, aber vielleicht kannst du mir Genaueres sagen? [87]
Wir veröffentlichen kaum Spielerzahlen und ich kann das hier nicht machen. Ich bin überrascht von der Aktivität, wenn ich jeden Morgen den Serverstatus überprüfe. [88]
Es ist toll, wie selten das Spiel nicht erreichbar war. [89]
Ich glaube, es waren etwa 32 Stunden in über 10 Jahren. [90]
Gab es jemals DDoS? [91]
ja, letztes Jahr, aber es ist jetzt wieder besser. [92]
Wie viele Zeilen Code hat das Spiel? [93] [94]
Ist schon eine Zeit her, seit wir das gemessen haben, aber es waren über 5 Millionen. Guild Wars 2 hat über 10 Millionen. [95] [96]
Wie wird man Serverprogrammierer ohne Ahnung von Serverprogrammierung? [97]
Ich habe an der DirectSong-Website gearbeitet. Das ist zwar etwas komplett anderes, aber es hat wohl gereicht. Wegen der DirectSong-Integration war ich im Büro und habe mich mit Leuten getroffen. [98]

[Bearbeiten] Entwicklung des Spiels

Wie seid ihr auf das System mit Schutz- und Heilgebeten gekommen? [99]
Das sind genau die Design-Dinge, die ich nicht weiß. [100]
Benutzt das Spiel eine eigene Spiel-Engine? Benutzt Guild Wars 2 eine ähnliche? [101]
Ja, nahezu alles ist selbst erstellt, vom Karteneditor über das Skripting bis zum Updater. Der Updater war mit das erste, weil man da flexibel sein wollte. [102]
Warum verwendet ihr eine eigene Spiel-Engine? [103]
Ich war zwar nicht dabei, als das entschieden wurde, aber wir mögen keine Einschränkungen und möchten Innovationen ermöglichen. Die Client/Server-Struktur und Effizienz hat sonst keine Engine. [104]
Gibt es irgendeine Chance auf Open-Source? [105]
Nein. Das Spiel läuft so kostengünstig, dass wir das Spiel nicht Open-Source machen und ein bessere Spielerfahrung bieten können als andere. Aber auf lange Zeit ist nichts auszuschließen... [106]
Es hieß mal, zur Verwendung sei Granny (Anm. d. Red.: 3D-Engine der Firma RAD Game Tools, welche auf ihrer Website davon sprach, Guild Wars verwende sie.) verwendet worden. [107]
Wir haben nur die Animationen damit exportiert. [108]
Kann man sich den Quellcode ansehen? [109]
Nein. [110]
Wie lange hat die Entwicklung gedauert und wie viele Leute waren beteiligt? [111]
Das Spiel wurde seit Anfang 2000 entwickelt und es haben zu Prophecies-Zeiten 60 und bei den folgenden zwei Kapiteln 100 Leute mitgearbeitet. [112]
Was war für Beyond Nightfall geplant? [113]
Das kann dir nur ein Spieldesigner beantworten. [114]
Kannst du Chronomanten- und Beschwörer-Fertigkeiten leaken? [115]
Nein, aber vielleicht findet sich ein Designer, der das tut. [116]
Was war die schwerste Aufgabe in der Programmierung des Spiels? [117]
Verschiedene Aufgaben hatten verschiedene Schwierigkeiten. Auf jeden Fall das Patching, permanente Verfügbarkeit, verschiedene laufende Versionen und so weiter. Das Gameplay durchlief unendlich Stufen. [118]
Es gab da mal das Entwicklertagebuchvideo von der Erstellung von Nightfall. Ich kann es nicht auf YouTube finden. Wo finde ich dieses tolle Video? [119]
Das gab es nur auf DVD, glaube ich. [120]
Was hat man bei ArenaNet gedacht, was man 2018 tut? Wollte man immer noch Inhalte für Guild Wars bereitstellen oder schon viel früher aufhören? [121]
Ich war bei diesen Strategie-Meetings nicht dabei, weil ich Programmieren lernen musste. Aber der Hochofen der Betrübnis war ein Test für größere Updates. Wer verschenkt schon so viel Inhalt? Ich weiß nicht, ob wir Zahlen dazu veröffentlicht haben, aber es war auf jeden Fall ein Gewinn. [122]

[Bearbeiten] Persönliche Fragen

Habt ihr mit Speedclears gerechnet? [123]
Es war zumindest nicht überraschend. [124]
Habt ihr mit den derzeitigen Speedclear-Rekorden gerechnet? [125]
Speedruns von Spielen sind immer toll und übersteigen die Erwartungen. [126]
Was hältst du von GWToolbox++? (Anm. d. Red.: Das ist ein (vom Fragenden erstelltes) Programm, das einige Änderungen am Interface und Automatisierungen durchführt und bei Speedclear-Spielern beliebt ist. Es basiert auf exakt derselben Technologie, die auch Bots verwenden.) [127]
Müsste ich mir ansehen. [128]
Was ist dein Lieblingsort? [129]
Ich habe viel Zeit in der Nolani-Akademie verbracht, um den Beobachtermodus zu testen. Mein Lieblingsort ist die Aschfurt-Abtei. [130]
Welchen Tagesablauf hast du? [131]
Das ist die Definition von Chaos. [132]
Was ist das Root-Passwort? [133]
password [134]
Cisco oder Juniper? (Anm. d. Red.: Das sind die beiden größten Hersteller von Netzwerkkomponenten.) [135]
Kein Kommentar. [136]
Was ist das beste an deinem Job bei ArenaNet? [137]
Ich bin seit 12 Jahren da, weil immer was passiert. [138]
Irgendwelche Programmiererwitze? [139]
Ein Programmierer, ein Marketing-Typ und ein Hardware-Techniker gehen zelten. Auf dem Weg einen Berg hinunter verlieren sie die Kontrolle über das Auto und es fällt fast eine Klippe herunter. Der Marketing-Typ denkt sich eine Geschichte aus, die er zuhause erzählen könnte. Der Hardware-Typ möchte unter der Motorhaube nach dem Fehler schauen. Und der Programmierer meint: „Können wir nochmal nach oben fahren und schauen, ob es auf dem Weg nach unten wieder passiert?“ [140]
Hättest du so viele Fragen erwartet? Wie fühlt es sich an, beliebter als Gaile Gray zu sein? [141]
Ich hätte mit 5 oder vielleicht 10 Fragen gerechnet. Ich werde niemals beliebter sein als Gaile, sie ist eine Ikone. [142]
Siehst du aus wie Stefan Darkwillson? [143]
Nein. Leider. [144]
Welcher Bereich war am schwersten zu planen, zu entwerfen und zu implementieren? [145]
Für mich selbst war es das automatisierte Turnier. 2 Seiten Anforderungen und über 9.000 Zeilen Low-Level-Code. Das sieht zwar einfach aus, aber man musste die Turniere live konfigurieren können und sie verschieben, wenn mittendrin ein Update herauskam, und weitere Randbedingungen. Die Server musste man auch neustarten sein. Ich habe mir ein Skript geschrieben, dass sie alle 20 bis 40 Sekunden abgeschossen hat und im besten Fall wäre es niemandem aufgefallen. [146]
Habt ihr als ArenaNet-Mitarbeiter viel Guild WArs während oder neben der Arbeitszeit gespielt? [147]
Ja, damals gab es viel Aktivität neben der Arbeitszeit. [148]
Wie denkst du wäre das Spiel ohne das Große Feuer? Ich mochte nie den Kontrast zwischen Pre-Searing und dem Weg durch die hässlichen Ruinen von Ascalon. Das Spiel war nie mehr wie davor. [149]
Mir wurde gesagt, dass ursprünglich alles nach dem Großen Feuer war und man das Tutorial erst auf den letzten Drücker eingebaut hat. Es ist toll, dass da immer noch so viele Leute herumlaufen. [150]
Persönliche Werkzeuge