Hieb-Schaden

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Schaden
Hieb-Schaden wird von Schwertern, Äxten, Sensen und Dolchen verursacht.

Siehe auch Schaden und physischer Schaden.

[Bearbeiten] Ausrüstung

  • Die Saboteur-Befähigung bietet + 10 Rüstung gegen Hieb-Schaden.
  • Inschrift "Hieb- und stahlfest": Rüstung +10 (gg. Hieb-Schaden)

[Bearbeiten] Fertigkeiten, die mit Hieb-Schaden zusammenhängen

Fertigkeiten, die Hiebschaden verursachen:

  • Fertigkeit (Eye of the North). Ihr fügt dem berührten Gegner 40...75 Punkte Schaden und 40...75 Punkte Hiebschaden zu.
    Attribut: Norntitel (klassenunabgängig)
    Bärenstoß.jpg
     Bärenstoß
  • Elite-Zauber (Factions). Der nächste Kadaver wird als Fleischgolem der Stufe 3...21...25 wieder belebt. Der Fleischgolem hinterlässt einen verwendbaren Leichnam. Ihr könnt jeweils nur einen Fleischgolem haben.
    Attribut: Todesmagie (Nekromant)
    Fleischgolem beleben.jpg
     Fleischgolem beleben
  • Elite-Verzauberung (Nightfall). 15 Sekunden lang fügt Ihr allen Euch umstehenden Gegnern 10...22...25 Punkte Hiebschaden zu, wenn Ihr einen Gegner mit Eurer Sense angreift.
    Attribut: Erdgebete (Derwisch)
    Gelübde der Stärke.jpg
     Gelübde der Stärke
  • Elite-Fertigkeit (Basis). 15 Sekunden lang erleiden alle umstehenden Feinde jedes Mal, wenn Ihr mit einem Schwert angreift, 10...22...25 Punkte Hiebschaden.
    Attribut: Schwertkunst (Krieger)
    Hundert Klingen.jpg
     Hundert Klingen
  • Zauber (Nightfall). Der nächste Kadaver wird als Schlurfschreck der Stufe 1...14...17 belebt. Wenn der Schlurfschreck stirbt, wird er durch einen Splitterschreck der Stufe 0...12...15 ersetzt, der bei jedem seiner Angriffe eine Blutung hervorruft.
    Attribut: Todesmagie (Nekromant)
    Schlurfschreck beleben.jpg
     Schlurfschreck beleben
Englische Bezeichnung: Slashing damage
Persönliche Werkzeuge