Spielupdates/Juli 2006

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Update - 28. Juli 2006

  • Der Store wurde verbessert, Europäer müssen nun nicht länger einen Bundesstaat angeben.
  • Die Beschränkungen für exzessives Nachrichten versenden wurden für die Kanäle Gruppe, Gilde und Flüstern gelockert.
  • Das Aussehend der Gesundheitsbalken der Gruppenmitglieder wurde angepasst, es gibt nun keine Überschneidungen mehr.
  • Die Liste der vorgefertigten PvP Charaktere wurde geändert, und enthält nun die von Esoteric Warriors gestalteten Builds.
  • Es wurden Tasten-Zuweisungen für die folgenden Aktionen hinzugefügt: Gegenstand fallenlassen, Folgen, Aktion unterdrücken, Heranzoomen, Herauszoomen.
  • Die Zwischensequenzen wurden geändert: Minions verrotten nicht länger und die Zeit läuft auch nicht weiter, während die Zwischensequenz abgespielt wird.
  • Der Handelsdiaolog wurde angepasst, um die Wahrscheinlichkeit eines gängigen Betrugs zu verringern. Im Handelsdialog erscheint nun eine Nachricht, wenn das Handelsangebot verändert wird.
  • Im Großen Tempel des Balthasar wurde ein NPC zum Wechseln der sekundären Klasse hinzugefügt.
  • Dem Großen Tempel des Balthasar wurde eine Meisterschaftstrophäe hinzugefügt.
  • Die Position der Xunlai Agenten im Großen Tempel des Balthasar wurde verändert.
  • Das Aussehen der Gildenliste wurde verändert. Einladungen erfolgen nun innerhalb der Einladungs und Gästelisten, und es wird nun die Anzahl der aktuell eingeloggten sowie die vollständige Anzahl aller Mitglieder für jeden Gildenrang angezeigt.
  • Das Aussehen des Optionsmenü wurde geändert. Optionen sind nun auf verschiedene Reiter verteilt.
  • Das Aussehen der Gesundheitsbalken wurde verändert.
  • Ein neuer Effekt, dass die Farben verblassen, wenn euer Charakter stirbt, wurde hinzugefügt.

[Bearbeiten] Fertigkeiten-Änderungen

  • Arkane Mimikry: Es wurde eine Beschränkung hinzugefügt, dass diese Fertigkeit nicht auf die Elite Dervish-Form Fertigkeiten angewandt werden kann.
  • Seele verzehren: Wurde angepasst, um der Beschreibung zu entsprechen. Der Anwender muss einen Geist als Ziel auswählen und berühren.

[Bearbeiten] Temporäre Fertigkeiten Balance-Änderungen

Die folgenden Änderungen sind nur während des Nightfall PvP Preview Events aktiv:

  • Balthasars Aura: Dauer wurde auf 8 Sekunden reduziert.
  • Göttlicher Segen: Wiederaufladezeit wurde auf 10 Sekunden erhöht.
  • Eifererfeuer: Wiederaufladezeit wurde auf 45 Sekunden erhöht.
  • Die Reichweite von "In Hörweite" wurde vergrößert, sie entspricht nun dem Gefahrenbereich (der innere weiße Kreis im Radar).

[Bearbeiten] Update – 25. Juli 2006

  • Im Charakterauswahlmenü werden nun sowohl die komplette Anzahl der existierenden Charakterslots als auch die Anzahl der benutzten Charakterslots angezeigt.

[Bearbeiten] Update - 24. Juli 2006

  • Tiergefährten bekommen nun einen Moralschub, wenn ihr Team einen Moralschub bekommt.
  • Im Charakterauswahlmenü gibt es neue Sortieroptionen.

[Bearbeiten] Erweiterung zu den Update Notes vom 13. Juli

  • Tiergefährten der Waldläufer erhalten nun einen Sterbemalus. Momentan gilt dies nur auf PvP Karten.
  • Die Beschreibung von Schreien enthält nun den Ausdruck "In Hörweite". Dies ist keine Änderung an der Wirkung der Fertigkeiten. Es dient nur dazu, die Größe der Reichweite zu verdeutlichen. Die Reichweiten für Flächeneffekt-Fertigkeiten sind nun folgende:
    • Umstehend: Nahkampfreichweite.
    • In der Nähe: Anderthalbfache Nahkampfreichweite.
    • Im Bereich: Doppelte Nahkampfreichweite.
    • In Hörweite: Dreifache Nahkampfreichweite

[Bearbeiten] Update - 14. Juli 2006

  • Im Schlangentanz, außerhalb des Rankorlagers, wurde ein neuer Sammler hinzugefügt. Dieser tauscht die Rückenpanzer-Schilde ein, die von Hagnon Warblade ausgegeben werden, und die beim letzten Update falsch modifiziert wurden. Farben, mit denen der Schild gefärbt wurde, sind vom Umtausch nicht betroffen.
  • Ein Fehler in der Assassinenfertigkeit Möbiusstoß wurde behoben. Diese Fertigkeit lädt sich nun nicht länger selber auf.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass das Schutzamulett des Gildenherrns nicht gegen lebensstehlende Fertigkeiten wirkte, wurde behoben.

[Bearbeiten] Update – 13. Juli 2006

  • Der kaiserliche Nachschubmeister Kagno ist nicht länger im Kloster von Shing Jea stationiert.
  • Eine Erweiterung zur Lagerung von Handwerksmaterialien für die Tresortruhe der Xunlai-Agentin wurde hinzugefügt. Um die Aufrüstung zu kaufen, müsst Ihr einen der neuen Xunlai-Vertreter im Kloster von Shing Jea oder im Zentrum von Kaineng aufsuchen (PvP-Charaktere erlangen Zugang zu dem Handwerksmaterialien-Tresor, nachdem ein beliebiger Rollenspiel-Charakter des Accounts ihn gekauft hat.)
  • Die Möglichkeit, Stapel von Inventargegenständen aufzuteilen, wurde hinzugefügt. Durch das Gedrückthalten der Umschalttaste beim Ziehen eines Stapels von Gegenständen wird ein Teil des Stapels vor dem Verschieben “abgenommen”.
  • Der Algorithmus, durch den die Bündniskampfline verschoben wurde, wurde verändert. Eine Fraktion, die in feindliches Gebiet vordringt, erhält nun temporär einen "Schwung-Bonus", der dabei hilft, die Kampflinie weiter in feindliches Gebiet zu verschieben.
  • Unterstützung für EAX-Audio (wenn die Soundqualität auf "Maximum" gestellt ist) wurde hinzugefügt, .
  • Die Brennende Insel-Gildenkampf-Karte wurde modifiziert: Die Wachen der Verfluchten Flamme sind nun Wachen der Geringeren Flamme. "Geringere" Wachen sind verletzlich für alle Zustände, heilen sich nicht außerhalb des Kampfs und sterben während der ersten 25 Minuten des Kampfs langsam von ganz allein.
  • Die höfischen und virtuosen Rüstungen des Mesmers wurde aktualisiert, sodass der Rüstungsbonus von +15 nur auf das Teil mit dem Bonus und nicht auf den gesamten Körper angewendet wird. Der Bonus ist jetzt aktiv, sobald der damit ausgerüstete Charakter eine Fertigkeit (und nicht nur Zauber) aktiviert.
  • Die Ascalon- und die Ritterrüstung des Kriegers wurde aktualisiert, sodass die Schadensreduzierung nur Anwendung findet, wenn der entsprechende Teil des Körpers getroffen wird. Die Schadensreduzierung gilt nur für physischen Schaden und die Menge des reduzierten Schadens wurde von 2 auf 3 erhöht.
  • Schilde, Rüstungen und Runen mit physischen Schadensreduzierung-Fähigkeiten wurden aktualisiert, sodass sie nur physischen Schaden reduzieren.
  • Die inhärente Rüstungsstufen bei allen einzigartigen (grüner Text), hergestellten, Promotion- und Sammler-Schilden wurden erhöht, sodass sie sich wie andere Schilde verhalten, wenn Charaktere sie benutzen, die nicht die nötigen Attribut-Voraussetzungen erfüllen.
  • Alle Ascalon-Bogen wurden aktualisiert, sodass sie jetzt den Bogentyp im Namen enthalten.
  • Der Rüstungsdurchdringung-Bonus für folgende Promotion-Gegenstände wurde erhöht: Knochenbrecher, Trägheit des Bären, Trägheit des Nashorns und Angriff des Nashorns.
  • Der bedingte Energie-Bonus für folgende Promotion-Gegenstände wurde erhöht: “Quecksilber”, “Zorn des Einhorns”, “Zorn des Pfaus” und Leuchtendes Zepter.
  • Die bedingte Schadensreduzierung für folgende Promotion-Gegenstände wurde erhöht: Bronzewächter,Völlerei des Schweins, Völlerei der Spinne und Gezackter Schild.
  • Die Attribute "erhöhte Angriffsrate" und "verringerter Schaden" wurden vom Feuer-Zauberstab entfernt, der beim Sammler außerhalb der Nolani-Akademie zu finden ist.
  • Die Chance zur Halbierung der Aufladezeiten von Fertigkeiten wurde bei Gegenständen, die Felsgießer fallen lassen, von 20 % auf 10 % korrigiert.
  • In folgenden Quests wurden Fehler beseitigt und Verbesserungen ausgeführt: Der wahre König, Die Mission eines Mönchs und Eine zweite Klasse.
  • Die Unterstützung der Hardware-Beschleunigung bei einigen Low-End-Soundkarten wurde verbessert.
  • Ein Fehler wurde beseitigt, durch den eine Reihe von Fertigkeitengeräuschen fälschlich als nicht positionierte Geräusche abgespielt wurden.
  • Die Wegsuche im erkundbaren Bereich des Sunjiang-Bezirks und des kaiserlichen Refugium-Außenpostens wurde verbessert.

[Bearbeiten] FERTIGKEITEN UPDATES

[Bearbeiten] Alle

  • Die Obergrenze für die Heilen-Reduzierung wurde auf 40 % gesenkt. *
  • Die Obergrenze für die Aufladung-Reduzierung wurde auf 50 % gesenkt. *
  • Ihr könnt nicht sofort zu Boden geworfen werden, nachdem Ihr bei einem Schrein der Wiederbelebung neu erschienen seid.

* Hinweis: Wie bei allen Reduzierung-Obergrenzen wirken sich diese nur auf die Obergrenze aus mehreren Quellen aus. Jede einzelne Fertigkeit, die diese Obergrenze überschreitet, funktioniert weiterhin. Daher erzielen Fertigkeiten wie Bleibender Fluch oder Herr der Rituale immer noch den vollen Effekt.

[Bearbeiten] Assassine

[Bearbeiten] Elementarmagier

  • Kohlenbett: Richtet jetzt nur Schaden bei Feinden an, die sich nicht bewegen.
  • Brennende Eile: Die Wirkzeit wurde auf 0,25 Sekunden reduziert.
  • Elementareinstimmung: Diese Fertigkeit ist jetzt der Energiespeicherung zugeordnet. Die Dauer wurde auf 30 bis 55 Sekunden erhöht.
  • Feueropfer: Der Schaden wurde auf 15 bis 60 erhöht.
  • Zeichen des Rodgort: Die Dauer wurde auf 10 bis 35 Sekunden erhöht.
  • Geistige Verbrennung: Die Aufladezeit wurde auf 10 Sekunden reduziert.
  • Glühende Kohle: Der Schaden wurde auf 15 bis 60 erhöht.
  • Schutzzauber-Fertigkeiten wirken nicht länger auf Geister.

[Bearbeiten] Mesmer

[Bearbeiten] Mönch

  • Flair der Verzauberung: Mindest-Energiekosten von 1 wurden hinzugefügt. Die Aufladezeit wurde auf 8 Sekunden erhöht.
  • Göttlicher Geist: Reduziert jetzt die Energiekosten für Mönch-Zauber und nicht für alle Mönch-Fertigkeiten.
  • Leben einflößen: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit gelegentlich ausgeführt wurde, ohne das Ziel zu heilen.
  • Lebensmantel: Erneuert jetzt die Schadensreduzierung, wenn die Fertigkeit auf ein Ziel gewirkt wird, das bereits mit “Lebensmantel” belegt ist.
  • Siegel der Verjüngung: Die Aufladezeit wurde auf 8 Sekunden reduziert. Die bedingte Heilung wurde auf 15 bis 75 Lebenspunkte erhöht.
  • Zauberschild: Deaktiviert Fertigkeiten beim Erneuern jetzt nur einmal.

[Bearbeiten] Nekromant

[Bearbeiten] Waldläufer

[Bearbeiten] Ritualist

  • Verschiebung: Die Beschreibung der Fertigkeit wurde geändert, sodass sie jetzt deren Verhalten entspricht.
  • Geist entziehen: Die Wirkzeit wurde auf 0,25 Sekunden reduziert.
  • Wehklage: Die Nähe, in der sich das Ziel zu einem Kadaver oder einem Geist befinden muss, wurde auf "In dem Bereich" erhöht.
  • Segen des Ausübers: Die bedingte Heilung wurde auf 15 bis 60 Lebenspunkte erhöht.

[Bearbeiten] Krieger

[Bearbeiten] Update - 07. Juli 2006

  • Die Halle der Helden wurde verändert; es kämpfen nun 3 anstatt 5 Teams gegeneinander, Kämpfe finden alle 6 anstatt alle 12 Minuten statt, und das siegreiche Team erhält 2 Himmelssigill anstatt 3.
  • Die Anforderungen für den Champion Titel wurden geändert. Es werden nun weniger Punkte benötigt, und Spieler erhalten einen Punkt, wenn sie eine beliebige Gilde mit einer Wertung von 1200 oder mehr besiegen.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass einige Spieler die Drachenarena nicht verlassen konnten, wurde behoben.

[Bearbeiten] Update - 05. Juli 2006

Achtung, Bürger von Cantha,

Im Namen Kaiser Kisus möchte ich einen herzlichen Dank an alle aussprechen, die in den letzten Tagen für das Kaiserreich gekämpft haben. Obwohl das Fest des Drachens für uns eine Zeit für Feierlichkeiten ist, wurde das Fest dieses Jahr durch den Angriff von Demonen getrübt. Es ist nur dem Einsatz jener, die bereit waren, ihr Leben für das Kaiserreich zu geben, zu verdanken, dass die Portale, die diese niederträchtigen Bestien hervorbrachten, zerstört werden konnten.

Aber wir können aus den letzten Ereignissen eine Erkenntnis ziehen: Egal, welche Kräfte auch versuchen, das Kaiserreich zu zerstören, wir werden es überstehen.

Dies ist das Ende des diesjährigen Fest des Drachen. Geht in Frieden und Wohlstand. Lang lebe der Kaiser!

-Captain Leifei

[Bearbeiten] Weitere Updates

[Bearbeiten] Update - 02. Juli 2006

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Festivalkarten nicht bei Händlern verkauft werden konnten, wurde behoben.
  • Ein Fehler der dazu führte, dass Dauerhaftes Toxin ungewöhnlich schnell wieder angewendet werden konnte, wurde behoben.


Englische Bezeichnung: Game updates/2006 July
Persönliche Werkzeuge