Dies ist ein Backup vom 25. Februar 2020. Details siehe GuildWiki:Backup.
UPDATE (19.4., 21:08): Anonyme Bearbeitungen sind wieder möglich, da nicht zu erwarten ist, dass wir noch an einen besseren Datenstand kommen.
UPDATE (19.4., 21:47): Wer sein Passwort (vom 15. März 2012) noch hat, kann sich jetzt einloggen. Neuregistrierungen sind noch nicht möglich, Mailversand (z.B. Passwort vergessen) ebenfalls nicht.

Todesblüte

Aus GuildWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
BegriffserklärungPvE.png Dieser Artikel behandelt die PvE-Version der Fertigkeit Todesblüte. Im PvP hat diese Fertigkeit andere Eigenschaften. Siehe dazu: Todesblüte (PvP)

Beschreibung

Muss einem Begleithandangriff folgen. Wenn Todesblüte erfolgreich ist, erleidet der Gegner +20...40...45 Punkte Schaden und alle umstehenden Feinde 20...40...45 Punkte Schaden.

Kurzbeschreibung

Richtet beim Gegner +20...40...45 Punkte und bei umstehenden Feinden 20...40...45 Punkte Schaden an. Muss einem Begleithandangriff folgen.
Dolchbeherrschung 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Schaden 20 22 23 25 27 28 30 32 33 35 37 38 40 42 43 45 47 48 50 52 53 55


Wie erlangt man diese Fertigkeit?[Bearbeiten]

Fertigkeitstrainer:

Hinweise[Bearbeiten]

  • Todesblüte fügt den zweithöchsten Bonusschaden nach Stahlklingen und den höchsten Flächenschaden aller Doppelangriffe zu.
  • Als Doppelangriff wird der (Flächen-)Schaden von Todesblüte zudem doppelt angewendet.
  • Der Schaden auf die Umstehenden wird als direkter Schaden behandelt, d.h. gegenüber einem Angriff kann er weder geblockt noch ihm ausgewichen werden. Dieser Schaden wird allerdings nur ausgelöst, wenn der Angriff auf den Zielgegner erfolgreich ist, also alles was diesen Angriff verhindert wird auch den Schaden auf die Umstehenden verhindern. Außerdem ist zu beachten, dass nur der erste Teil an Schaden an die Umstehenden ausgeteilt wird, wenn der erste Schlag ausreicht, um den Zielgegner zu töten.
  • Der Radius des Flächenschadens ist um den Zielgegner zentriert
  • Der Flächenschaden löst keine Effekte von Fertigkeiten wie Günstige Abwehr, Entgegnung, Heftiger Schildschlag oder Tödliche Entgegnung aus.
  • Kombiniere es mit Möbiusstoß, um den Flächenschaden im Nahkampf zu wiederholen, und mit Zeichen des Schmerzes, um zusätzlichen Flächenschaden auszuteilen.

Wissenswertes[Bearbeiten]

  • Diese Fertigkeit könnte auf den Film The Last Starfighter von 1984 verweisen. "Death Blossom" war darin eine geheime Waffe die alle umstehenden Feinde zerstörte.
  • Der Name dieser Fertigkeit könnte auch aus der Serie ReBoot stammen, in der einer der Hauptcharaktere in den letzten zwei Folgen von ReBoot eine Kanone besitzt, die den Death Blossom Mode beherrscht und sie damit in eine tödlich wirbelnde Waffe verwandelt. Diese Waffe verweist in jedem Fall auf The Last Starfighter.

Ähnliche Fertigkeiten[Bearbeiten]

  • Begleithandangriff (Factions). Wenn Ihr nicht verzaubert seid, trifft diese Fertigkeit nicht. Wenn Goldener Phönix-Stoß erfolgreich ist, fügt er dem Gegner +10...26...30 Punkte Schaden und allen umstehenden Feinden 10...26...30 Punkte Schaden zu.
    Attribut: Dolchbeherrschung (Assassine)
    Goldener Phönix-Stoß.jpg
     Goldener Phönix-Stoß
Englische Bezeichnung: Death Blossom