Widerhallende Verbannung

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Monster-Wasserzeichen.png
Widerhallende Verbannung
Attribut Kein Attribut
Widerhallende Verbannung.jpg
Typ Schrei
Kampagne Factions
Klasse Monster

  40 Wiederaufladung  

Fertigkeiten-Kurzreferenz für Monster

Beschreibung

Der Gegner wird zu den Nebeln verbannt und sein Geist wird an Shiro gefesselt. Wenn der Geistfessler vernichtet wird, ist der Geist frei.

Kurzbeschreibung

Der Gegner wird zu den Nebeln verbannt und sein Geist wird an Shiro gefesselt. Wenn der Geistfessler vernichtet wird, ist der Geist frei.

Inhaltsverzeichnis



[Bearbeiten] Anmerkungen

  • Bei Fertigkeitseinsatz wird Shiro das verbannte Gruppenmitglied ausrufen. Es wird in einer Textmitteilung eingeblendet: <Spielername> verbannt!". Zurück bleibt ein Konstrukt der Klasse des Verbannten (z.B. „Gebundener Elementarmagier“), welcher immer mit dem Aussehen eines Shiro'ken-Kriegers auftritt. Der Verbannte wird auf eine separate Insel teleportiert.
    • Für Derwische und Paragone tritt ein Krieger-Konstrukt an ihren Platz.
  • Das Gruppenmitglied kann zurückkehren, indem das Konstrukt vernichtet wird, das Gruppenmitglied auf der Insel stirbt, oder es den Teleporter auf der Bergspitze erreicht.
    • In allen Fällen kehrt das Gruppenmitglied - tot oder lebendig - zurück und erzeugt einen Moralschub.
  • Auf der Insel stehen etliche Geister auf Stufe 24 (Blutgesang, Missklang, Schmerzen, Entzauberung). Geschwindigkeitsschübe sind wirkungslos.
  • Es werden bevorzugt Gruppenmitglieder mit besonders niedrigen Rüstungs- oder Lebenspunktewerten verbannt. Möchte man verbannt werden, um das nur so zu erreichende Gebiet zu erkunden, sollte man also einfach seine Rüstung ausziehen.
  • Helden werden nicht verbannt. Spieler werden nur dann verbannt, wenn sich weitere Spieler oder Gefolgsleute in Shiros Geisterreichweite befinden.
Englische Bezeichnung: Echoing Banishment
Persönliche Werkzeuge