Gegenstand

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffserklärung.pngDieser Artikel behandelt die Gegenstände, die im Inventar auftauchen. Wenn in Fertigkeitsbeschreibungen von Gegenständen die Rede ist, sind hingegen Bündel gemeint.

Ein Gegenstand ist ein Ding, das ein besiegter Gegner verliert oder das man als Belohnung für die Lösung eines Quests erhalten kann. Doch auch bei Händlern, Sammlern oder Mitspielern können Gegenstände erworben bzw. getauscht werden. Wer bestimmte Gegenstände tauscht und wo Gegenstände verloren werden, hängt meist vom erforschbaren Gebiet ab. Manche Gegenstände kann man nur zu bestimmen Ereignissen (z.B.Wintertag) erwerben.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Arten von Gegenständen

Folgende Gegenstände gibt es in Guild Wars:

Käuflich Als Beute Speziell
Waffen Waffen Waffen
Waffenverbesserungen*
Rüstungen
Handwerksmaterialien Handwerksmaterialien
Trophäen
Runen Runen*
Befähigungen Befähigungen*
Farben Farben
Schlüssel Schlüssel
Miniaturen

* (werden nicht direkt verloren, sie müssen mit Profi-Wiederverwertungswerkzeug wiedergewonnen oder beim entsprechenden Händler oder bei Mitspielern gekauft bzw. gehandelt werden. Siehe auch Wiederverwertbarer Gegenstand)

Trophäe
Trophäen sind Objekte die man bei Sammlern hauptsächlich gegen Waffen oder Rüstungen eintauschen kann. Diese Gegenstände sind meist organische Übereste von Kreaturen.
Unidentifizierter Gegenstand
Unidentifizierte Gegenstände verbergen gegebenfalls Freischaltungen (Runen, Modifikationen für Waffen, ...) für den Spieler-Account, die unmittelbar mit einem PvP-Charakter verwendet werden können. Goldene unidentifizierte Gegenstände helfen beim Weisheitstitel.
Quest-Gegenstand

Auch so manches Quest verlangt das Sammeln bzw. den Transport von bestimmten Gegenständen, meist sind sie als Quest-Gegenstand gekennzeichnet und verschwinden aus dem Inventar, wenn der Quest gelöst wurde.

Sonstige Gegenstände sind mehr zur Unterhaltung gedacht, so gibt es Alkohol, Essen und Minipets (Miniaturen von Kreaturen aus dem Spiel).

[Bearbeiten] Seltenheit (Farbe)

Die Textfarbe des Gegenstandes sagt etwas über dessen Wert und Eigenschaften aus. Auch sagt die Farbe aus, wie verbreitet oder wie selten der Gegenstand ist. Die Schrift kann weiß, hellblau, lila, gold, grün oder im PvP auch rot sein. Dabei sind weiße Gegenstände alltäglich und ohne Modifikation. Aufsteigend bis nach Grün wird der Gegenstand immer seltener und hat ggf. gute bis sehr gute Modifikationen (siehe auch Einzigartiger Gegenstand).

[Bearbeiten] Lagerung

Alle Gegenstände verbrauchen mindestens einen Lagerplatz (Slot) in Rucksack, Gürteltasche, Tasche oder der Xunlai-Truhe. Je nach Art sind Gegenstände stapelbar, aber nur maximal 250 pro Lagerplatz. Für Materialien, die bei der Herstellung von Rüstungen und Waffen benötigt werden, können bei den Xunlai-Agenten Materiallagerplätze für max. 250 pro Materialart erworben werden.

[Bearbeiten] Handel

Fast alle Gegenstände können gehandelt werden, den Preis bestimmt der Markt. Ausnahmen bilden Pre-Order-Gegenstände (beispielsweise der Einblick-Geistfessler oder das Schimärenprisma), Heldenrüstungen und Gegenstände, die man nur temporär in der Hand hält (Bündel und Urnen). Außerdem ergibt es keinen Sinn, auf einen Spieler angepasste Gegenstände zu verkaufen.

Willst du einen Gegenstand tauschen, verkaufen oder verschenken, benutze den Handels-Chat oder die Gruppensuche, die beim Drücken der Taste P erscheint. Die Mitspieler werden es dir danken, da nicht jeder handeln will und im normalen Chat entweder geredet wird oder man nach Gruppen sucht.

[Bearbeiten] Siehe auch

Englische Bezeichnung: Item
Persönliche Werkzeuge
Partnerseiten
gamona.de – Fun is orange!
News zu Games und Movies
Assassin's Creed Unity: Ubisoft verschiebt Assassinen-Abenteuer nach hinten