Parasitäre Fesseln

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche



Nekromant-Wasserzeichen.png
Parasitäre Fesseln
Attribut Flüche
Parasitäre Fesseln.jpg
Typ Verhexung
Kampagne Basis
Klasse Nekromant

  5 Energie     1 Aktivierung     2 Wiederaufladung  

Fertigkeiten-Kurzreferenz für Nekromanten

Beschreibung

20 Sekunden lang unterliegt der Gegner einer Lebenspunktdegeneration von -1. Wenn Parasitäre Fesseln endet, wird der Wirker um 30...102...120 Lebenspunkte geheilt.

Kurzbeschreibung

20 Sekunden: Verursacht -1 Lebenspunktdegeneration. Wirkung am Ende: Ihr erhaltet 30...102...120 Lebenspunkte.

Inhaltsverzeichnis


Flüche 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Heilung 30 36 42 48 54 60 66 72 78 84 90 96 102 108 114 120 126 132 138 144 150 156


[Bearbeiten] Wie erlangt man diese Fertigkeit?

Fertigkeitsquests:

Fertigkeitstrainer:

Helden-Fertigkeitstrainer

[Bearbeiten] Hinweise zur Benutzung

  • billig und schnell
  • Parasitäre Fesseln enden vorzeitig, wenn der Gegner stirbt.
  • Erneuert man diese Verhexung auf das selbe Ziel bevor sie abgelaufen ist, so wird die erste Ausfertigung gelöscht -- in anderen Worten wird die Heilwirkung nur einmal eintreten und zwar 20 Sekunden nach dem Ausprechen der zweiten Verhexung.
  • Diese Fertigkeit ist erstaunlich gut geeignet, um einen am Leben zu halten.
    • Am Anfang des Kampfes auf mehrere Ziele ausgesprochen gibt einen kräftigen Heilschub nach 20 Sekunden.
    • Schnell genug um sie in der Mitte des Kampfes auf Gegner zu zaubern, die bald darauf sterben. Dadurch erhält man eine sehr billige Selbstheilung.
  • Nutze die Verhexungsentfernung des Gegners aus um dich wirksam zu heilen.


Deutschland-Nuvola-Käfer.png Hinweis zur Übersetzung: Die Übersetzung "Parasitäres Band" würde die Wirkung der Verhexung besser erklären.


Englische Bezeichnung: Parasitic Bond
Persönliche Werkzeuge