Spielupdates/April 2006

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Update - 28. April 2006

Pahbahzen, Bruder Mhenlo.

Unsere schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden. Eine Seuche, wie ich sie noch nie gesehen habe und mir auch nicht vorstellen konnte, breitet sich in Cantha aus. Unsere Heiler haben bisher keinen Weg gefunden, dieses Leiden zu heilen, und all unsere Versuche, durch die Suche in den kaiserlichen Archiven oder Zwiesprache mit den Geistern der Toten etwas über frühere Ausbrüche zu lernen, war erfolglos.

Ich kenne keinen Mönch, der ein größeres Talent für Heilung besitzt als ihr, Mhenlo, und obwohl ihr noch jung seid, seid ihr weit gereist und habt viel erlebt. Ich würde dies nicht für mich selbst verlangen, denn ich weiß, dass ihr in den letzten Jahren mehr als genug Elend und Streit gesehen habt. Aber ich bitte euch trotzdem, kommt und teilt euer Wissen mit uns.

Ich bitte euch im Namen all dessen in Cantha, an dass ihr euch erinnern könnt und das ihr liebt. Die Pracht der Insel Shing Jea. Der Beeindruckende Anblick Kainengs. Die atemberaubende Majestät des Jademeers. Die dunkle Schönheit des Echovalds. Und vor allem im Namen aller, die stolz darauf sind euch Freund nennen zu können. Kehrt zu uns zurück, Bruder Mhenlo, wir brauchen euch.

Meister Togo

27 Suzhen, 1582

[Bearbeiten] Cantha erwartet Euch

Der Kontinent von Cantha ist nun für alle Spieler mit einem aktiven Guild Wars Factions geöffnet.

  • Es können nun neue Cantha Charaktere erstellt werden, entweder eine der sechs Kernklassen, oder die beiden einzigartigen Factions Klassen, Der Assassin und der Ritualist.
  • Die Charaktere, die während des Factions Preview Events erstellt worden sind, können wieder verwendet werden, aber ihre Gegenstände, Fertigkeiten und Stufen sind zurückgesetzt worden.
  • Factions Fertigkeiten können wieder im PvP verwendet und beim Priester des Balthasar freigeschaltet werden.


Spieler, auf deren Account sowohl Factions als auch Prophecies aktiv ist, können ihre Charaktere zwischen den Kontinenten Cantha und Tyria reisen lassen. Die erste Reise zu einem neuen Kontinent muss durch eine Quest freigespielt werden. Danach können Charaktere einfach und bequem mit dem Schiff-Symbol auf der Karte reisen.

  • Factions Charaktere, die das erste mal nach Tyria reisen wollen, sollten Wachman Chienpo im Zentrum von Kaineng aufsuchen und die “Chaos in Krytha” Quest machen.
  • Prophecies Charakter, die nach Cantha reisen wollen, müssen die Quest “Mhenlos Bitte” spielen. Diese bekommt ihr bei Wachführer Sergio in Löwenstein.

[Bearbeiten] Updates

  • Das Event Tag der Tengu ist beendet.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Übungskämpfe nicht begonnen werden konnten, während ein Gildenkampf oder ein anderer Übungskampf aktiv waren, wurde behoben. Es gibt keine Begrenzung, Gilden können so viele Übungskämpfe gleichzietig durchführen wie sie möchten.
  • Alle seltenen und sehr seltenen von Monstern gedroppten Rüstungsteile enthalten nun die entsprechenden Runen.
  • Das Kommando /resign wurde eingeführt. Mit diesem Kommando kann ein Team als Gruppe eine Mission aufgeben. Dafür müssen alle Mitglieder der Gruppe das Kommando /resign eingeben.


[Bearbeiten] Update - 27. April 2006

Pahbahzen, Bruder Mhenlo.

Heute ist es fünf Jahre her, dass ihr euer Studium bei uns beendet habt und in eure Heimat in den fernen nördlichen Königreichen zurückgekehrt seid. Ihr wart einer der letzten Studenten aus Tyria, die ich unterrichtet habe. Deshalb wollte ich, dass ihr einer der ersten Tyrianer seid, die erfahren, dass, obwohl das Kloster von Shing Jea weiterhin für ausländische Studenten verschlossen bleibt, unser edler Kaiser den Hafen von Kaineng wieder für Schiffe aller Nationen geöffnet hat. Handel und Reisen zwischen Tyria und Cantha werden zu einem halbwegs normalen Zustand zurückkehren. Und ich schaue mit großer Hoffnung auf den neuen Jahrgang an Studenten in unserem bescheidenen Kloster. Es ist lange her, dass ich eine so viel versprechende Gruppe junger Canthaner gesehen habe, so begierig darauf, sich als Helden zu beweisen.

Wir haben es endlich nach so langer Zeit geschafft, einen dauerhaften Frieden zwischen den Tengu und den Menschen in Cantha zu schmieden. Es ist nun beinahe ein Jahr vergangen, seit der letzte der Tengukriege endete. Ihr selbst habt ihn ja noch während eurer Studienzeit hier erlebt. Kaiser Kisu hat zu Ehren dieses Jahrestages einen Feiertag ausgerufen, und ich möchte euch einladen, uns Gesellschaft zu leisten, sofern es euch möglich ist (ich kann verstehen, wenn ihr nicht kommen könntet, in Anbetracht der Probleme, mit denen Tyria noch vor kurzem konfrontiert war).

Und doch mache ich mir Sorgen. Über die Jahre habe ich gelernt, meinen Instinkten zu vertrauen, und meine Instinkte sagen mir, dass, obwohl Frieden auf der Insel von Shing Jea und dem Canthanischen Festland herrscht, meine Heimat am Rand einer dunklen Zeit steht. Es gibt Gerüchte über eine seltsame Krankheit, die die weit entfernten Siedlungen heimsucht, und die räuberischen Kultanhänger der Purpurschädel werden mit jedem Tag kühner. Die beiden sich bekriegenden Vasallen-Fraktionen – die Kurzicks und die Luxons – sind durch die Bemühungen Kaiser Kisus an den Verhandlungstisch gebracht worden, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass es beide Seiten nicht ehrlich meinen. Der Kaiser ist hoffnungsvoll, und ich diene seinen Wünschen, aber es scheint, dass beide Fraktionen nur die unmittelbare Bedrohung sehen, die ihre lebenslangen Feinde darstellen. Meine Instinkte sagen mir, dass dieser Konflikt, wenn er andauert, der dunklen Macht, die ich noch nicht benennen kann, hilfreich sein wird.

Seid wachsam, mein junger Freund. Vergesst niemals, auch wenn ihr Tyria eure Heimat nennt, Cantha könnte bald eure Hilfe brauchen.

Meister Togo

23 Suzhen, 1582

[Bearbeiten] WILLKOMMEN IN CANTHA

[Bearbeiten] Reisen von und nach Cantha

Um das erste mal nach Cantha reisen zu können, müssen Prophecies Charaktere mit Wachführer Sergio in Löwenstein sprechen und die Quest “Mhenlos Bitte” annehmen. Wenn ihr die Quest durchspielt, wird für diesen Charakter die Reise nach Cantha freigeschaltet. Ihr benötigt einen aktiven Guild Wars Factions Key um nach Cantha reisen zu können.

Um das erste Mal von Cantha nach Tyria reisen zu können, muss ein Factions Charakter die “Chaos in Kryta” Quest annehmen. Diese bekommt ihr bei Wachmann Chienpo im Zentrum von Kaineng. Wenn ihr die Quest durchspielt, wird für diesen Charakter die Reise nach Tyria freigeschaltet. Ihr benötigt einen aktiven Guild Wars Prophecies Key, um nach Tyria reisen zu können.

PvP Charaktere können wie bisher das Kampfarchipel nicht verlassen.

[Bearbeiten] Tag der Tengu

Spieler, die den Guild Wars Factions Pre-Order Key aktiviert haben, um einen früheren Zugang zu bekommen, können zum Kloster von Shing Jea reisen und dort mit dem Zeremonienmeister sprechen, um an einem speziellen Event teilzunehmen: Der Tag der Tengu. Cantha-Charaktere finden sehr schnell ihren Weg in das Kloster. Charaktere, die aus Tyria kommen, müssen folgende Schritte unternehmen:

  • Reist nach Cantha, wie es oben beschrieben wird.
  • Reist südlich über den Marktplatz zu den Docks von Kaineng.
  • Redet mit dem ersten Maat Xiang; dieser wird euch zum Hafen von Seitung bringen.
  • Reist nach Westen, über den Saoshangweg und den Linnokhof, um das Kloster von Shing Jea zu erreichen.


[Bearbeiten] Features

[Bearbeiten] Allianzen

Allianzen stehen erst ab dem offiziellen Start von Guild Wars Factions am 28. April zur Verfügung.

[Bearbeiten] Titel

Spieler können sich nun Titel verdienen und diese sichtbar für andere Spieler machen. Benutzt den Titel-Reiter im Heldenmenü, um den Titel auszuwählen, den ihr sichtbar machen wollt. In der Liste erscheinen nur Titel, bei denen ihr auch schon Fortschritt erzielt habt.

Titel beziehen sich entweder auf einzelne Charaktere oder den ganzen Account, abhängig vom Titel. Es kann immer nur ein Titel angezeigt werden, aber es können alle Titel gesammelt werden. Viele Titel haben unterschiedliche Stufen, und jeder neue Stufe zeigt den wachsenden Schwierigkeitsgrad beim Erlangen des Titels an.

Beispiel-Titel:

  • Canthanischer Erforscher. Ihr müsst 60% von Cantha erforscht haben, um die erste Stufe dieses Titels zu bekommen. (Charakter-basiert).
  • Fertigkeiten-Jäger. Ihr müsst 90 Elite-Fertigkeiten erbeutet haben, um die erste Stufe dieses Titels zu bekommen (Charakter-basiert).
  • Gladiator. Ihr müsst 25 mal 10 aufeinander folgenden Siegen in den Zufalls-Arenen erlangen, um die erste Stufe dieses Titels zu bekommen (Account-basiert).
  • Champion. Ihr müsst 50 Siege in GvG Schlachten gegen hochrangige Gilden erringen, um die erste Stufe dieses Titels zu bekommen (Account-basiert).

[Bearbeiten] Gilden-Dienstleistungen

Auch außerhalb von Kämpfen gibt es in den Gildenhallen nun einen Gildenherrn NSC. Gildenmitglieder können mit diesem sprechen, um Dienstleistungs-NSCs für die Gilde anzuheuern.

[Bearbeiten] Gilden Übungskämpfe

Gilden haben nun die Möglichkeit, Übungskämpfe auszutragen. Übungskämpfe werden zwischen zwei Gruppen in der gleichen Gildenhalle ausgetragen und sind ungewertet. Eine Gruppe, bestehend aus einem oder mehr Spielern müssen einen Gildenkampf starten und dann “Übungskampf austragen” auswählen, um einen Übungskampf zu beginnen. Jede andere Gruppe, bestehend aus einem oder mehreren Spielern, die sich in derselben Gildenhalle befindet, können dann an dem Übungskampf teilnehmen – dieser beginnt nach einem kurzen Countdown.

[Bearbeiten] Benutzer-Schnittstelle

Das allgemeine Aussehen der Benutzer-Schnittstelle wurde mit der Veröffentlichung von Guild Wars Factions überarbeitet. Es wurden auch einige neue Features hinzugefügt:

  • Die Karte zeigt nun die Namen aller erforschbaren Regionen, die der Charakter vorher besucht hat.
  • Der Text, den ihr seht, wenn ihr das erste mal eine neue Karte betretet, zeigt nun zusätzlich zu dem Namen der Karte an, um welche Art Karte es sich handelt, und, sofern es zutrifft, welche Allianz diese Karte beherrscht.
  • Das Gruppenfenster zeigt nun an, wenn sich ein Mitglied außerhalb der Kompassreichweite befindet, indem dieses Mitglied abgedunkelt wird.
  • Die Gesundheitsbalken im Gruppenfenster und in der Zieldarstellung zeigen nun an, wenn ein Charakter unter dem Einfluss eines Waffen-Zauberspruchs steht.
  • Das Symbol, das erscheint, wenn ein Gruppenmitglied ein Ziel ausruft, zeigt nun den Hotkey, der genutzt werden kann um dieses Ziel anzuvisieren (Wie immer, haltet STRG gedrückt wenn ihr angreift oder eine Fertigkeit benutzt, um ein Ziel auszurufen).
  • Es wurden neue, anpassbare Zielerfassungs-Hotkeys für das Anwählen des nächsten Gruppenmitglieds, Anwählen des vorherigen Gruppenmitglieds und Anwählen der Gruppenmitglieder 9-12 (in kleineren Gruppen werden dadurch die verbündeten NSCs im Gruppenfenster ausgewählt) hinzugefügt.
  • Wenn man nun auf einen Gegner klickt, während man einen tragbaren Gegenstand hält (alle Gegenstände, bei denen die Option “Gegenstand fallen lassen” erscheint), bekommt man nun keine Fehlermeldung mehr, sondern folgt diesem Gegner.
  • Gefolgsleute plaudern nun während einer Mission. In Außenposten können Spieler mit Gefolgsleuten reden, indem sie einen Doppelklick auf diese ausführen.

[Bearbeiten] Fertigkeiten-Änderungen

Die Ankunft der Assassinen und Ritualisten haben dazu geführt, dass die Fertigkeiten vieler Kernklassen neu bewertet wurden. Alle folgenden Änderungen reichen von 0 Attributwert bis 15 Attributwert, Beispiel: (0..15)

[Bearbeiten] Gemeinsame Fertigkeiten
  • Siegel (Basis). Wählt eine Fertigkeit von einem toten Boss Eurer Klasse in der Nähe. Siegel der Erbeutung wird dauerhaft mit dieser Fertigkeit ersetzt. Wenn es sich dabei um eine Elite-Fertigkeit handelt, erhaltet Ihr pro Stufe, die Ihr erlangt habt, 250 EP.
    Ohne Attribut (klassenunabgängig)
    Siegel der Erbeutung.jpg
     Siegel der Erbeutung
    : Die Fertigkeit gibt euch nun 250*eure Stufe Erfahrungspunkte, wenn ihr es einsetzt, um eine Elite-Fertigkeit zu erbeuten.
  • Diener Begrenzung: Ohne Todesmagie könnt ihr nicht mehr als zwei untote Diener kontrollieren. Für jeden zweiten Rang Todesmagie könnt ihr einen zusätzlichen untoten Diener kontrollieren.
  • Die Anzahl der untoten Diener, die ihr kontrolliert, wird nun angezeigt.
  • Wenn versucht wird, eine Heil-Fertigkeit, eine Verhexung oder eine Verzauberung auf einen Geist anzuwenden, erscheint eine Warnmeldung.
[Bearbeiten] Mesmer
  • Elite-Zauber (Basis). Der Zielgegner verliert 1...8...10 Punkte Energie. Für jeden verlorenen Energiepunkt erleiden dieser und alle Feinde in der Nähe 9 Punkte Schaden.
    Attribut: Beherrschungsmagie (Mesmer)
    Energiewelle.jpg
     Energiewelle
    : Verlorene Energie wurde auf 3..8 verringert, Schaden wurde pro Energie auf 10 angehoben.
  • Zauber (Basis). Der Zielgegner verliert 1...8...10 Punkte Energie. Für jeden verlorenen Energiepunkt erleidet dieser jeweils 9 Punkte Schaden.
    Attribut: Beherrschungsmagie (Mesmer)
    Energiebrand.jpg
     Energiebrand
    : Verlorene Energie wurde auf 3..8 verringert, Schaden wurde pro Energie auf 10 angehoben.
  • Zauber (Basis). Der Gegner verliert 4...6...7 Energiepunkte. Ihr erhaltet für jeden verlorenen Energiepunkt 2 Energiepunkte.
    Attribut: Inspirationsmagie (Mesmer)
    Energie abzapfen.jpg
     Energie abzapfen
    : Ein Fehler, der dazu führte, dass die Menge der abgesaugten Energie falsch dargestellt wurde, wurde behoben.
  • Zauber (Basis). Verteilt alle negativen Zustände und ihre verbleibende Dauer vom Gegner auf alle ihn umstehenden Feinde.
    Ohne Attribut (Mesmer)
    Epidemie.jpg
     Epidemie
    : Aufladezeit wurde auf 5 Sekunden verkürzt.
  • Verzauberung (Basis). 5...10...11 Sekunden lang seid Ihr nicht mehr verkrüppelt und bewegt Euch um 33% schneller. Endet Illusion der Eile, werdet Ihr 3 Sekunden lang in den Zustand Verkrüppelung versetzt.
    Attribut: Illusionsmagie (Mesmer)
    Illusion der Eile.jpg
     Illusion der Eile [PvP]
    : Ein Fehler, der dazu führte, dass der Anwender nicht den Verkrüpplungs-Zustand bekam, wenn der Spruch vorzeitig beendet wurde, wurde behoben
  • Haltung (Basis). Wann immer Ihr Erdschaden erleidet, ist der Schaden für einen Zeitraum von 30...78...90 Sekunden um 26...45...50% reduziert und Ihr erhaltet 2 Energiepunkte.
    Attribut: Inspirationsmagie (Mesmer)
    Mantra der Erde.jpg
     Mantra der Erde
    : Energie, die man pro Treffer bekommt, wurde auf 2 erhöht.
  • Haltung (Basis). Wann immer Ihr Feuerschaden erleidet, ist der Schaden für einen Zeitraum von 30...78...90 Sekunden um 26...45...50% reduziert und Ihr erhaltet 2 Energiepunkte.
    Attribut: Inspirationsmagie (Mesmer)
    Mantra des Feuers.jpg
     Mantra des Feuers
    : Energie, die man pro Treffer bekommt, wurde auf 2 erhöht.
  • Haltung (Basis). Wann immer Ihr Kälteschaden erleidet, ist der Schaden für einen Zeitraum von 30...78...90 Sekunden um 26...45...50% reduziert und Ihr erhaltet 2 Energiepunkte.
    Attribut: Inspirationsmagie (Mesmer)
    Mantra des Frosts.jpg
     Mantra des Frosts
    : Energie, die man pro Treffer bekommt, wurde auf 2 erhöht.
  • Haltung (Basis). Wann immer Ihr Blitzschaden erleidet, ist der Schaden für einen Zeitraum von 30...78...90 Sekunden um 26...45...50% reduziert und Ihr erhaltet 2 Energiepunkte.
    Attribut: Inspirationsmagie (Mesmer)
    Mantra des Blitzes.jpg
     Mantra des Blitzes
    : Energie, die man pro Treffer bekommt, wurde auf 2 erhöht.
  • Elite-Haltung (Basis). Die von Euch gewirkten Zauber werden 5...17...20 Sekunden lang um 33% schneller wieder aufgeladen.
    Attribut: Schnellwirkung (Mesmer)
    Mantra der Erholung.jpg
     Mantra der Erholung
    : Aufladezeit wurde auf 20 Sekunden verkürzt.
  • Zauber (Basis). Wenn der Gegner einen Zauber oder Anfeuerungsruf wirkt, wird die Fertigkeit unterbrochen und der Zielgegner erleidet 30...102...120 Punkte Schaden.
    Attribut: Beherrschungsmagie (Mesmer)
    Kraftdorn.jpg
     Kraftdorn
    : Aufladezeit wurde auf 12 Sekunden verkürzt.
  • Siegel (Prophecies). Der Gegner und alle Feinde in der Nähe verlieren 3...7...8 Energiepunkte und leiden 1...10...12 Sekunden lang an Schwäche.
    Attribut: Beherrschungsmagie (Mesmer)
    Siegel der Müdigkeit.jpg
     Siegel der Müdigkeit
    : Verlorene Energie wurde auf 3..8 verringert.
[Bearbeiten] Nekromant
  • Verhexung (Basis). Der Gegner erleidet 30 Sekunden lang 1...12...15 Punkte mehr Schaden, wenn ihm physischer Schaden zugefügt wird.
    Attribut: Flüche (Nekromant)
    Widerhaken.jpg
     Widerhaken
    : Aufladezeit wurde auf 20 Sekunden verkürzt.
  • Verhexung (Basis). 30 Sekunden lang fügt "Zeichen des Schmerzes" immer dann, wenn der Zielgegner physischen Schaden nimmt, umstehenden Feinden 10...34...40 Punkte Schattenschaden zu.
    Attribut: Flüche (Nekromant)
    Zeichen des Schmerzes.jpg
     Zeichen des Schmerzes
    : Aufladezeit wurde auf 20 Sekunden verkürzt.
  • Zauber (Basis). Der Gegner und ihn umstehende Feinde leiden 5...17...20 Sekunden lang an Beschädigter Rüstung.
    Attribut: Flüche (Nekromant)
    Rüstung schwächen.jpg
     Rüstung schwächen
    : Aufladezeit wurde auf 20 Sekunden verkürzt.
  • Zauber (Basis). Entzieht bis zu 1...3...4 Gegnern in dem Bereich bis zu 10...54...65 Lebenspunkte.
    Attribut: Blutmagie (Nekromant)
    Unheiliger Schmaus.jpg
     Unheiliger Schmaus [PvP]
    : Anwendungszeit wurde auf 0.75 Sekunden verkürzt.
  • Elite-Verhexung (Prophecies). 5...29...35 Sekunden lang unterliegt der Gegner einer Lebenspunktdegeneration von -2...4...4 und einer Energiedegeneration von -1. Wenn die Energie des Gegners auf 0 gefallen ist, nimmt dieser Gegner 15...63...75 Punkte Schaden und Verwelken endet.
    Attribut: Flüche (Nekromant)
    Verwelken.jpg
     Verwelken
    : Gesundheitsdegeneration wurde auf 2..4 erhöht.
  • Zauber (Prophecies). 5...9...10 Sekunden lang erfahren alle Eure untoten Diener Lebenspunktregeneration von +10. Alle Zustände werden von diesen Dienern entfernt und auf Euch übertragen. Wenn dieser Zauber erfolgreich ist und Ihr und Eure Verbündeten zusammen 3 oder weniger Diener kontrolliert, wird Veratas Opfer sofort wieder aufgeladen.
    Attribut: Todesmagie (Nekromant)
    Veratas Opfer.jpg
     Veratas Opfer
    : Wirkungsdauer wurde auf 5..10 Sekunden verkürzt; Aufladezeit wurde auf 60 Sekunden erhöht; Die Fertigkeit lädt sich nun automatisch wieder auf, wenn ihr 3 oder weniger Diener habt; diese Fertigkeit wirkt sich nun nur noch auf eure Diener aus.
  • Zauber (Basis). Alle Eure untoten Verbündeten werden um 30...99...116 Lebenspunkte geheilt. Ihr opfert pro Diener, der auf diese Weise geheilt wird, zusätzlich 2% maximale Lebenspunkte.
    Attribut: Todesmagie (Nekromant)
    Blut des Meisters.jpg
     Blut des Meisters
    : Energiekosten wurden auf 5 verringert; Aufladezeit wurde auf 2 Sekunden verkürzt; Opfer wurde auf 5% verringert; diese Fertigkeit opfert nun 2% mehr Gesundheit für jeden Diener, der geheilt wird.
  • Zauber (Basis). Der nächste Kadaver wird als zwei Knochendiener der Stufe 0...10...12 belebt.
    Attribut: Todesmagie (Nekromant)
    Knochendiener beleben.jpg
     Knochendiener beleben
    : Energiekosten wurden auf 15 verringert.
  • Verzauberung (Basis). Falls der Verbündete (bzw. Ihr selbst) innerhalb der nächsten 30 Sekunden stirbt, erleiden alle umstehenden Feinde 26...85...100 Punkte Schaden und werden 15 Sekunden lang vergiftet.
    Attribut: Todesmagie (Nekromant)
    Todesnova.jpg
     Todesnova
    : Diese Fertigkeit schädigt nicht länger den Spruchanwender und seine Verbündeten, wenn ein unkontrollierter Diener, auf dem Todesnova liegt, stirbt.
[Bearbeiten] Elementarmagier
  • Verzauberung (Basis). 60 Sekunden lang erhaltet Ihr jedes Mal, wenn Ihr einen Zauber wirkt, 0...1...1 Energie und heilt um 200...440...500% der jeweiligen Energiekosten.
    Attribut: Energiespeicherung (Elementarmagier)
    Wiederherstellungs-Aura.jpg
     Wiederherstellungs-Aura [PvP]
    : Aufladezeit wurde auf 5 Sekunden verkürzt.
  • Verzauberung (Basis). 36...55...60 Sekunden lang seid Ihr auf das Feuer eingestimmt. Jedes Mal, wenn Ihr Feuermagie verwendet, erhaltet Ihr 1 Energiepunkt und 30% der Basisenergiekosten der Fertigkeit.
    Attribut: Feuermagie (Elementarmagier)
    Feuereinstimmung.jpg
     Feuereinstimmung
    : Aufladezeit wurde auf 45 Sekunden verkürzt.
  • Verzauberung (Basis). 36...55...60 Sekunden lang seid Ihr auf das Wasser eingestimmt. Jedes Mal, wenn Ihr Wassermagie verwendet, erhaltet Ihr 1 Energiepunkt und 30% der Basisenergiekosten der Fertigkeit.
    Attribut: Wassermagie (Elementarmagier)
    Wassereinstimmung.jpg
     Wassereinstimmung
    : Aufladezeit wurde auf 45 Sekunden verkürzt.
  • Verzauberung (Basis). 36...55...60 Sekunden lang seid Ihr auf die Luft eingestimmt. Jedes Mal, wenn Ihr Luftmagie verwendet, erhaltet Ihr 1 Energiepunkt und 30% der Basisenergiekosten der Fertigkeit.
    Attribut: Luftmagie (Elementarmagier)
    Lufteinstimmung.jpg
     Lufteinstimmung
    : Aufladezeit wurde auf 45 Sekunden verkürzt.
  • Verzauberung (Basis). 36...55...60 Sekunden lang seid Ihr auf die Erde eingestimmt. Jedes Mal, wenn Ihr Erdmagie verwendet, erhaltet Ihr 1 Energiepunkt sowie 30% der Basisenergiekosten der Fertigkeit.
    Attribut: Erdmagie (Elementarmagier)
    Erdeinstimmung.jpg
     Erdeinstimmung
    : Aufladezeit wurde auf 45 Sekunden verkürzt.
  • Elite-Verzauberung (Basis). 25...53...60 Sekunden seid Ihr auf Luft, Feuer, Wasser und Erde eingestimmt und erhaltet +1...2...2 auf diese Attribute. Jedes Mal, wenn Ihr Magie in Verbindung mit einem dieser Elemente verwendet, erhaltet Ihr 50% der Basisenergiekosten der Fertigkeit zurück.
    Attribut: Energiespeicherung (Elementarmagier)
    Elementareinstimmung.jpg
     Elementareinstimmung
    : Aufladezeit wurde auf 45 Sekunden verkürzt.
  • Zauber (Basis). Sendet ein Feuergeschoss aus, das dem Gegner 20...56...65 Punkte Feuerschaden zufügt, falls es trifft. Wenn Ihr Überzaubert seid, trifft dieser Zauber umstehende Feinde ebenfalls.
    Attribut: Feuermagie (Elementarmagier)
    Feuergeschoss.jpg
     Feuergeschoss
    : Schaden wurde auf 20..55 erhöht.
  • Verzauberung (Basis). Sendet einen Eisspeer aus, der dem Gegner 10...50...60 Punkte Kälteschaden zufügt, wenn er trifft. Wenn Ihr Überzaubert seid, habt Ihr 5 Sekunden lang +1...3...4 Lebenspunktregeneration.
    Attribut: Wassermagie (Elementarmagier)
    Eisspeer.jpg
     Eisspeer
    : Schaden wurde auf 10..70 erhöht.
  • Elite-Zauber (Prophecies). Sendet einen schnellen Wasserdreizack aus, der dem Gegner und bis zu 2 umstehenden Feinden 10...74...90 Punkte Kälteschaden zufügt, wenn er trifft. Trifft er einen Gegner, der sich bewegt, wird dieser zu Boden geworfen.
    Attribut: Wassermagie (Elementarmagier)
    Wasserdreizack.jpg
     Wasserdreizack
    : Schaden wurde auf 10..70 erhöht.
  • Zauber (Basis). Sendet zwei Steindolche aus. Jeder Steindolch fügt dem Gegner 8...28...33 Punkte Erdschaden zu, wenn er trifft. Wenn Ihr überzaubert seid, verursacht jedes Geschoss für 1...4...5 Sekunden Blutung.
    Attribut: Erdmagie (Elementarmagier)
    Steindolche.jpg
     Steindolche
    : Schaden wurde auf 8..28 erhöht.
  • Strudel
    1025230
    Zauber (Basis). An der Position des Gegners wird ein Strudel erzeugt. 10 Sekunden lang erleiden umstehende Feinde in diesem Bereich pro Sekunde 10...22...25 Punkte Kälteschaden. Wenn Strudel trifft, wird dadurch das Wirken von Zaubern unterbrochen.
    Attribut: Wassermagie (Elementarmagier)
    Strudel.jpg
     Strudel
    : Anwendungszeit wurde auf 2 Sekunden verringert.
  • Verhexung (Prophecies). Ein feindliches Ziel und alle Gegner in der Nähe werden durch Zeichen des Rodgort verhext. 10...30...35 Sekunden lang wird jeder Gegner jedes Mal, wenn er Feuerschaden erleidet, 1...3...4 Sekunden in Brand gesetzt.
    Attribut: Feuermagie (Elementarmagier)
    Zeichen des Rodgort.jpg
     Zeichen des Rodgort
    : Ein Fehler, durch den die Branddauer nicht richtig skaliert wurde, wurde behoben.
  • Abwehr-Zauber (Wards) haben keine Auswirkung mehr auf Geister.
[Bearbeiten] Mönch
  • Elite-Siegel (Basis). Der Gegner wird zu Boden geworfen. Er und alle umstehenden Feinde erleiden 15...63...75 Punkte heiligen Schaden.
    Attribut: Peinigungsgebete (Mönch)
    Siegel des Urteils.jpg
     Siegel des Urteils [PvP]
    : Aufladezeit wurde auf 25 Sekunden verkürzt.
  • Elite-Verzauberung (Prophecies). Der Verbündete (bzw. Ihr selbst) verliert 0...7...9 Zustände und Verhexungen. 1...3...3 Sekunden lang enden Zustände und Verhexungen bei diesem Verbündeten um 90% schneller. All Eure Peinigungsgebete werden 20 Sekunden lang deaktiviert.
    Attribut: Gunst der Götter (Mönch)
    Frieden und Harmonie.jpg
     Frieden und Harmonie
    : Aufladezeit wurde auf 25 Sekunden verkürzt.
  • Fertigkeit (Prophecies). Alle Verzauberungen gehen verloren. Für jede verlorene Verzauberung erhaltet Ihr 0...64...80 Lebenspunkte und verliert eine Verhexung sowie einen Zustand (maximal 1...7...8 Verhexungen und Zustände).
    Attribut: Gunst der Götter (Mönch)
    Gebot der Reinheit.jpg
     Gebot der Reinheit
    : Aufladezeit wurde auf 10 Sekunden verkürzt.
  • Elite-Verzauberung (Prophecies). Während Ihr diese Verzauberung aufrecht erhaltet, heilen Eure Mönch-Zauber zusätzlich um +15...51...60% Lebenspunkte. Wenn diese Verzauberung endet, wird nach dem Zufallsprinzip ein anderes Gruppenmitglied mit kompletten Lebens- und Energiepunkten wiederbelebt und unternimmt einen Schattenschritt an Eure Position.
    Attribut: Gunst der Götter (Mönch)
    Unnachgiebige Aura.jpg
     Unnachgiebige Aura [PvP]
    : Wenn der Spruchanwender stirbt, sterben auch die Verbündeten, auf denen er Unnachgiebige Aura aufrecht erhält.
  • Zauber (Basis). Alle negativen Zustände werden vom Verbündeten auf Euch übertragen. Für jeden übertragenen Zustand werdet Ihr um 6...22...26 Lebenspunkte geheilt.
    Attribut: Schutzgebete (Mönch)
    Zustände entziehen.jpg
     Zustände entziehen
    : Diese Fertigkeit überträgt nun die richtige Dauer der übertragenen Zustände.
[Bearbeiten] Krieger
  • Hammerangriff (Basis). Bei einem Treffer fügt dieser Angriff 10...34...40 Punkte zusätzlichen Schaden zu.
    Attribut: Hammerbeherrschung (Krieger)
    Mächtiger Schlag.jpg
     Mächtiger Schlag
    : Schaden wurde auf 6..35 erhöht.
  • Hammerangriff (Basis). Wenn dieser Hammerschlag trifft, leidet Euer Ziel 5...17...20 Sekunden lang unter Schwäche.
    Attribut: Hammerbeherrschung (Krieger)
    Umwerfender Schlag.jpg
     Umwerfender Schlag
    : Schwächedauer wurde auf 5..20 Sekunden erhöht.
  • Axtangriff (Prophecies). Wenn dieser Angriff einen Gegner trifft, der an einer tiefen Wunde leidet, fügt Ihr 1...16...20 Punkte mehr Schaden zu und dieser Gegner leidet 20 Sekunden lang unter Schwäche.
    Attribut: Axtbeherrschung (Krieger)
    Axtdrehung.jpg
     Axtdrehung
    : Adrenalinkosten wurden auf 7 verringert.
  • Elite-Nahkampfangriff (Prophecies). Wenn dieser Angriff erfolgreich ist, unterbricht er die aktuelle Aktion des Ziels. Wenn der Gegner einen Zauber wirkt, leidet er 10 Sekunden lang unter Benommenheit.
    Ohne Attribut (Krieger)
    Schädel spalten.jpg
     Schädel spalten
    : Angriffsgeschwindigkeit wurde auf .5 Sekunden verringert; benommenheitsdauer wurde auf 10 Sekunden verringert.
  • Schwertangriff (Basis). Wenn dieser Angriff trifft, unterbricht er die Aktion des Gegners. Wenn diese Aktion ein Zauber war, fügt Ihr 1...32...40 Punkte zusätzlichen Schaden zu.
    Attribut: Schwertkunst (Krieger)
    Wilder Hieb.jpg
     Wilder Hieb
    : Energiekosten wurden auf 10 erhöht; Aufladezeit wurde auf 20 Sekunden erhöht; Angriffsgeschwindigkeit wurde auf 0.5 Sekunden verringert.
  • Elite-Fertigkeit (Prophecies). Alle Eure Angriffsfertigkeiten werden wieder aufgeladen. Für jede mit Hilfe von Blütezeit wieder aufgeladene Fertigkeit erhaltet Ihr 2...6...7 Energiepunkte.
    Attribut: Stärke (Krieger)
    Blütezeit.jpg
     Blütezeit
    : Diese Fertigkeit lädt nun Tiergefährten Angriffsfertigkeiten auf.
[Bearbeiten] Waldläufer
  • Schrei (Prophecies). 120 Sekunden erhält Euer Tiergefährte eine Schadensreduzierung von 5...17...20.
    Attribut: Tierbeherrschung (Waldläufer)
    Ruf des Schutzes.jpg
     Ruf des Schutzes
    : Aufladezeit wurde auf 90 Sekunden reduziert.
  • Bogenangriff (Basis). Zwei Pfeile werden gleichzeitig auf den Gegner abgefeuert. Diese Pfeile fügen 25% weniger Schaden zu.
    Ohne Attribut (Waldläufer)
    Doppelschuss.jpg
     Doppelschuss
    : Aufladezeit wurde auf 7 Sekunden erhöht.
  • Fertigkeit (Basis). Ihr heilt Euren Tiergefährten um 20...87...104 Lebenspunkte. Ist Euer Gefährte tot, wird er mit 10...48...58% der Lebenspunkte wiederbelebt. Wenn Ihr die Fertigkeit Tier erquicken benutzt, reist Euer Tiergefährte mit Euch.
    Attribut: Tierbeherrschung (Waldläufer)
    Tier erquicken.jpg
     Tier erquicken [PvP]
    : Schaltet beim Wiederbeleben der Tiergefährten nicht mehr die Fertigkeiten des Anwenders aus.
  • Naturritual (Prophecies). Erstellt einen Geist der Stufe 1...8...10. Wenn eine Kreatur in Reichweite, die kein Geist ist, stirbt, fügt "Rand der Auslöschung" allen Kreaturen derselben Gattung, deren Lebenspunkte unter 90% liegen und die sich in Reichweite des Geistes befinden, 14...43...50 Punkte Schaden zu. Dieser Geist stirbt nach 30...126...150 Sekunden.
    Attribut: Tierbeherrschung (Waldläufer)
    Rand der Auslöschung.jpg
     Rand der Auslöschung
    : Dieser Geist verursacht nur noch Schaden, wenn man unter dem Einfluss von Rand der Auslöschung ist.
  • Siegel (Basis). Reinigt Euch von Gift, Krankheit, Blindheit und einem weiteren Zustand.
    Ohne Attribut (Waldläufer)
    Gegengift-Siegel.jpg
     Gegengift-Siegel
    : Dieses Siegel entfernt nicht länger Benommenheit und Brennen.

[Bearbeiten] PvP NSC Änderungen

Für die Dauer der Guild Wars Factions Weltmeisterschaft wurden neue NSCs aus Cantha für die Gildenschlachten rekrutiert.

[Bearbeiten] Gildenherr-Verbesserungen
  • Waffen wurden verbessert, um den Schaden an Standard-PvP Waffenschaden anzupassen.
  • Der Gildenherr fügt nun anderen NSCs (einschließlich des gegnerischen Gildenherrn und Gildendiebes) Extra-Schaden zu.
  • Die Verteilung der Attributpunkte wurde verbessert und folgende Fertigkeiten wurden hinzugefügt: Zyklonaxt, Spalten, Verschlagenheit des Kriegers und Kraftschuss.
[Bearbeiten] Geisterheld
  • Alle Geisterhelden sind nun Stufe 28, einschließlich der Geisterhelden auf den “Erbeutet die Reliquie” Karten.
  • Die Verteilung der Attributpunkte wurde verbessert, folgende Fertigkeiten wurden hinzugefügt: Zyklonaxt, Unterbrechender Hieb, Schneller Hieb, Ablenk-Schuss und Kraftschuss.

Der Wiederbelebungspriester trägt nun einen Peinigungs-Stab anstelle eines Hammers.

[Bearbeiten] Rüstungs-Änderungen

Das neue Rüstungsdesign aus Cantha hat einen Einfluss auf Rüstungsschmiede in Tyria. Existierende Rüstungen können momentan noch nicht aufgewertet werden, aber in naher Zukunft werden wir eine Möglichkeit einbauen, existierende Stufe 20 Rüstungen kostenlos aufzuwerten.

[Bearbeiten] Elementarmagier
  • Aeromanten-Rüstung: Bietet nun +10 Rüstung vs. Elementarschaden und +10 Rüstung vs. Blitzschaden.
  • Pyromanten-Rüstung: Bietet nun +10 Rüstung vs. Elementarschaden und +10 Rüstung vs. Feuerschaden.
  • Hydromanten-Rüstung: Bietet nun +10 Rüstung vs. Elementarschaden und +10 Rüstung vs. Wasserschaden.
  • Geomanten-Rüstung: Bietet nun +10 Rüstung vs. Elementarschaden und +10 Rüstung vs. Erdschaden.
[Bearbeiten] Mesmer
[Bearbeiten] Mönch
  • Richter-Rüstung: Bietet nicht länger weniger Energie als die Standard-Rüstung
[Bearbeiten] Krieger
[Bearbeiten] Obsidian-Rüstung
  • Das Wort “Obsidian” wurde dem Rüstungsnamen hinzugefügt, damit sie mit der neuen Namensgebung, die mit Guild Wars Factions eingeführt wurde, konform ist. Das Mönchbeinkleid, zum Beispiel, welches zusätzlichen Rüstungsschutz gegen physischen Schaden bietet, heißt nun “Richter Obsidian Hosen” statt “Richter-Hosen”. (Diese Änderung wirkt sich nicht auf Rüstungen aus, die vor diesem Update hergestellt wurden).
  • Enthält nun neue Rüstungen, die dieselben Werte haben wie nur in Cantha erhältliche Rüstungen.
  • Enthält nicht länger mehrere Rüstungen, die exakt gleich aussehen und die gleichen Werte haben.

[Bearbeiten] Waffen, Schilde und Fokus-Gegenstände

  • Die Qualität von sehr seltenen (Gold) und seltenen (Lila) Gegenständen wurde signifikant verbessert.
  • Vampir- und Eifer-Waffenkomponenten kommen nun nur noch bei sehr seltenen Waffen vor.
  • Trenn-Waffenkomponenten wurden aufgewertet auf eine maximale Rüstungsdurchdringung von +20% (20% Chance).
  • Waffen mit +5 Energie wurden dem PvP Charaktererschaffungs-Menü hinzugefügt.
  • Waffen mit +15% Schaden und -5 Energie wurden dem PvP Charaktererschaffungs-Menü hinzugefügt.
  • Waffen mit +15% Schaden und -10 Rüstung während des Angriffs wurden dem PvP Charaktererschaffungs-Menü hinzugefügt.
  • Neue Fokus-Gegenstände wurden dem PvP Charaktererschaffungs-Menü hinzugefügt.
  • Die Boni auf den Stäben im PvP Charaktererschaffungs-Menü wurden angehoben, damit sie den Boni der Gegenstände gleichen, die Monster droppen.

[Bearbeiten] Runen

  • Die Wahrscheinlichkeit, Runen der überlegenen Lebenskraft und überlegenen Absorbtion zu finden, wurde erhöht.
  • Neue sehr seltene (gold) Rüstungen bieten nun ausschließlich Überlegene (gold) Runen.
  • Neue seltene (lila) Rüstungen bieten nun ausschließlich Hohe (lila) Runen.
  • Wie immer muss ein Experten- oder Überlegenes Bergungswerkzeug verwendet werden, um die Rune zu extrahieren. Beute, die vor diesem Update gedroppt ist, ist von den Änderungen nicht betroffen.

[Bearbeiten] Verschiedenes

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass die Chance in erforschbaren Regionen seltene oder sehr seltene Beute zu finden, dramatisch verringert wurde, wurde behoben.

[Bearbeiten] Update - Mittwoch, 26. April 2006

Mitbürger Tyrias,

Durch die anhaltenden Gewalttätigkeiten zwischen den Luxon und Kurzick Flüchtlingen, denen wir freundlicherweise erlaubt hatten, sich in Kryta niederzulassen, sind wir gezwungen worden, drastische Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Wir haben Passagen auf unterschiedlichen Schiffen erworben, um die Überlebenden beider Gruppen in ihre Heimat zurück zu schicken, wo sie bleiben werden, bis sie gelernt haben, in Frieden miteinander zu leben. Wenn sie es dort nicht schaffen, werden wir ihnen nicht die Möglichkeit bieten, ihre Auseinandersetzung hierher zu tragen.

Es gibt zwei Ausnahmen: Meika Ulrikar von den Kurzicks und Dalos Ekarus von den Luxons haben darum gebeten, in Kryta zu verbleiben und Bürger unseres Landes zu werden. Nachdem wir die Situation geprüft haben, hat die Löwengarde dieser Bitte statt gegeben – beiden wird erlaubt, als Bürger unseres Landes in Kryta zu verbleiben, da sie die einzigen (unter vielen) sind, die einen Weg gefunden haben, nicht mehr gegeneinander zu kämpfen. Des Weiteren wird ihnen als Geschenk für ihre Bereitschaft, den uralten Hass, der den Verstand ihrer Völker verdunkelt, hinter sich zu lassen, ein Stück Land in der Nähe von Löwenstein gegeben. Völker von Tyria, behandelt sie gut; Sie mögen in vielen Dingen Fremde sein, aber sie haben den Frieden gewählt, und wir in Tyria müssen ihnen zeigen, dass wir dieser Entscheidung mit Respekt gegenüber stehen.

-Löwengardist Neiro

[Bearbeiten] Updates

  • Dem Heldenmenü wurde ein Titel-Reiter hinzugefügt. Die vollständige Unterstützung der Titel, einschließlich der Möglichkeit, den Titel anzeigen zu lassen, damit andere Spieler ihn sehen können, wird erst nach der Veröffentlichung von Guild Wars Factions zur Verfügung stehen.
  • Im PvP können die siegreichen Spieler nicht mehr getötet werden, nachdem die Schlacht beendet ist. Dies verhindert, dass verbleibende Effekte wie Krankheit oder Rand der Auslöschung ein siegreiches Team auslöschen, nachdem die Schlacht beendet ist.
  • Die Unterstützung für Questmarkierungen, die sich außerhalb der aktuellen Karte des Charakters befinden, wurde verbessert.
    • Die Weltkarte zeigt das Ziel nun auch, wenn man hinauszoomt.
    • Auf der nicht gezoomten Weltkarte zeig nun ein Pfeil den richtigen Übergang auf der aktuellen Karte, und der Name der Zielkarte wird in Grün dargestellt.
  • Die Einträge im Menü für die Tastenkonfiguration sind nun in Kategorien eingeteilt. Die Kategorien und die Einträge innerhalb der Kategorien sind nun alphabetisch sortiert.
  • DirectX 9 Renderer Unterstützung für Anti-Aliasing für Geforce3 und Geforce4 Grafikkarten wurde hinzugefügt.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass die aufrechterhaltene Verzauberung Unnachgiebige Aura nicht beendet wurde, wenn der Spruchanwender starb, wurde behoben.

[Bearbeiten] Update - Donnerstag, 20. April 2006

  • Wir bereiten weiter die Server für die Veröffentlichung von Guild Wars Factions vor.
Persönliche Werkzeuge